Fahrradkontrolle

Beiträge zum Thema Fahrradkontrolle

Lokales
PHK Thomas Bader und POK’in Michelle Meister werden in den kommenden Tagen die Fahrradstreife besetzen.

Fahrradstreife der Polizei Frankenthal wieder unterwegs
Kontrollmaßnahmen nicht nur für den Radverkehr

Frankenthal. Mit Schulbeginn am Montag, 17. August, startet auch wieder das erste Fahrradkontrollintervall bei der Polizeiinspektion Frankenthal. Über einen längeren Zeitraum werden zwei Polizisten uniformiert - aber auch zivil - mit dem Fahrrad in Frankenthals Stadt unterwegs sein und nicht nur Fahrradfahrer kontrollieren. Statistisch gesehen, sind im ersten Halbjahr 2020 die Unfallzahlen weniger geworden – lässt sich mit dem Corona bedingten Lockdown auch erklären, aber die Zahl der...

Blaulicht
Symbolfoto Fahrräder.

Ludwigshafen
Fahrradkontrollen am Willersinnfreibad

Ludwigshafen. Am Dienstag, 28. Juli 2020, hat die Polizei Ludwigshafen Kontrollen mit dem Schwerpunkt Fahrradsicherheit durchgeführt. In der Mittagszeit wurden 24 Fahrradfahrer am Willersinnfreibad ohne Beanstandungen kontrolliert. Auch wurden die Freibadbesucher zum Thema Diebstahlschutz beraten. Am Nachmittag wurde die Benutzung des Fahrradwegs in der Car-Bosch-Straße / Kurze Straße überwacht. Hier mussten die Beamten elf Fahrradfahrer verwarnen, da sie den Fahrradweg entgegen der...

Blaulicht
Sicher auf dem Rad unterwegs? (Symbolfoto).

Prävention
Fahrradkontrollen am Leininger Gymnasium

Grünstadt. An die Polizei werden immer wieder Beschwerden über unbeleuchtete Fahrräder zu Schulbeginn heran getragen. In Absprache mit der Schulleitung kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Grünstadt am Freitag, dem 6. Dezember 2019 am LG abgestellte, bzw. abfahrende Fahrräder. Unter der Federführung von Verkehrssicherheitsberater PHK Jürgen Kemp wurden die Gefahren der Verkehrsteilnahme mit mangelhafter Ausstattung aufgezeigt. Von den insgesamt 82 überprüften Räder mussten 23 wegen...

Blaulicht

Fahrradkontrollen in Germersheim
27 Beanstandungen auf dem Schulweg

Germersheim. Auf Grund der beginnenden dunklen Jahreszeit wurde am Montag in der Zeit von 7.20 bis 8 Uhr eine Schulwegkontrolle im Bereich der Zeppelinstraße durchgeführt. Der Fokus lag auf der Funktionstüchtigkeit von Fahrrädern, insbesondere im Hinblick auf die Beleuchtung. Häufig war diese nicht eingeschaltet. Bei sieben Rädern waren die Beleuchtungseinrichtungen sogar defekt. Weiterhin wurde ein Verstoß wegen Handybenutzung registriert. Insgesamt wurden 27 Fahrräder beanstandet.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.