Evangelische Akademie der Pfalz

Beiträge zum Thema Evangelische Akademie der Pfalz

Wirtschaft & Handel

Werner Simon bekommt Bundesverdienstkreuz am Bande
Starke Stimme für Unternehmer

Rheinland-Pfalz. „Unsere Demokratie lebt vom konstruktiven Ringen um die besten Lösungen für die Herausforderungen dieser Tage. Werner Simon war immer jemand, der sich eingemischt hat – im positiven Sinne. Jemand, dem es nicht egal ist, wie dieses Land sich entwickelt“, würdigte Ministerpräsidentin Malu Dreyer das Schaffen des rheinland-pfälzischen Unternehmers Werner Simon bei der feierlichen Überreichung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Für...

Ratgeber
Symbolbild: Vortragsabend über den Islam in Deutschland.

Vortrag in Haßloch
Islam in Deutschland

Haßloch. Das Thema „Islam in Deutschland“ ruft sehr unterschiedliche Reaktionen hervor. Während die einen in Frage stellen, dass die Prinzipien und Anschauungen des Islam mit der demokratischen Grundordnung und der säkularen Gesellschaft vereinbar sind, fordern die anderen die Gleichstellung als Religionsgemeinschaft mit den Kirchen ein. Der ökumenische Gesprächskreis der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde Haßloch lädt alle Interessierte zu diesem Vortrag, der am Donnerstag, 5....

Lokales
Gemeinsame Veranstalter der Landauer Akademiegespräche: Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Dr. Christoph Picker, Direktor der Evangelischen Akademie der Pfalz, und Dr. Timo Werner, Geschäftsführer des Frank-Loeb-Instituts (v.l.n.r.).

Landauer Akademiegespräche 2018/2019
„Wirtschaftseliten“

Landau. Die Kritik an „denen da oben“ ist fast so alt wie die Menschheit. In jüngster Zeit – mit Donald Trumps polemischen Äußerungen gegen das politische „Establishment“, den „Danke Merkel“-Rufen in Deutschland und der EU-Skepsis der „Brexiteers“ in Großbritannien – haben die Vorbehalte gegenüber sogenannten Eliten jedoch eine neue Dimension erreicht. Die Landauer Akademiegespräche greifen den aktuellen Themenkomplex im Winterhalbjahr 2018/2919 auf und stellen die vier Veranstaltungen der...

Lokales

Umgang mit „Westwall“ im Fokus
Friedenstagung

Landau. Zu einer friedenswissenschaftlichen Tagung laden die Evangelische Akademie der Pfalz und die Friedensakademie Rheinland-Pfalz am 6. und 7. Dezember in das protestantische Bildungszentrum Butenschoen-Haus in Landau ein. Ein besonderer Fokus der interdisziplinären Tagung liege auf dem ehemaligen „Westwall“ in Rheinland-Pfalz und der Frage nach einem adäquaten Umgang mit ehemaligen NS-Großanlagen hinsichtlich einer friedenspädagogischen Bildungs- und Erinnerungsarbeit, teilt...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.