Islam

Beiträge zum Thema Islam

Blaulicht

Aleem N. aus Römerberg
In der gewaltbereiten islamistischen Szene vernetzt

Update: Inzwischen werden immer mehr Details darüber bekannt, wie sehr der 60-jährige Aleem N. in der islamistischen Szene vernetzt ist. Der Deutsche mit pakistanischen Wurzeln ist bei den Behörden kein Unbekannter: Bereits 2009 war er vom Oberlandesgericht Koblenz als islamistischer Terrorist zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Damals galt er als Schlüsselfigur von Al-Kaida in Deutschland. Inzwischen nützt der Mann seine zahlreichen Kontakte in die gewaltbereite islamistische Szene, um die...

Lokales
Relgionen

„Wir sind alle Deutschland“
Muslime starten bundesweite Aufklärungskampagne im Kreis Germersheim

Germersheim. Angesichts des weltweit im Namen des Islam verübten Terrors fühlen sich die deutschen Muslime der Ahmadiyya Muslim Jamaat dazu verpflichtet, die deutsche Bevölkerung über Heimatliebe und Loyalität gegenüber eines Landes als Teil des Islam aufzuklären. Durch die Kampagne "Wir sind alle Deutschland", die diese Woche in Germersheim gestartet wurde,  erhofft sich die Ahmadiyya Muslim Jamaat, dass die Bürgerinnen und Bürger die klare Differenzierung zwischen Muslimen und fanatischen...

Ausgehen & Genießen
Von links nach rechts: Dekan Alban Meißner, Moderatorin Christiane Ludwig, Imam Eset Mavinehir

Christlich-Muslimische-Begegnung
Im Vergleich – Jesus in Koran und Bibel

Ludwigshafen. Die nächste Christlich-Muslimische-Begegnung findet am Mittwoch, 12. Januar 2022, um 19 Uhr statt. Thema dieses Mal: Im Vergleich – Jesus in Koran und Bibel.  Jesus ist für die Gläubigen beider Religionen von großer Wichtigkeit, wobei ihre Rolle für den Glauben auf zwei ganz unterschiedliche Weisen betrachtet wird. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es, was steht zu Jesus in der Bibel, was im Koran? Auf diese und weitere Fragen gehen Dekan Alban Meißner und Imam Eset...

Lokales
Die Hauptakteure der Christlich-Muslimischen-Begegnung: Alban Meißner, Chris Ludwig, Eset Mavinehir (von links nach rechts)

Christlich-Muslimische-Begegnung des Fontäne Kulturzentrums Ludwigshafen
Die fünf Säulen und die zehn Gebote

Ludwigshafen. Nach der Sommerpause ist vor der Sommerpause. Am kommenden Dienstag, 7. September, findet die nächste Christlich-Muslimische-Begegnung des Fontäne Kulturzentrums statt, die erste Veranstaltung nach der Sommerpause. Thema dieses Mal: „Lebensregeln: Die fünf Säulen des Islam und die zehn Gebote der Christen“. Lebensregeln in den Religionen sagen, wie Gläubige mit Gott und untereinander zusammenleben sollen. Welche Gebote für den Alltag und für das Miteinanderumgehen gibt es? Welche...

Lokales
Symbolfoto

Muslimische und christliche Gemeinden verzichten auf Veranstaltungen
Gemeinsam gegen Corona im Landkreis Germersheim

Landkreis Germersheim. Noch immer sind die Inzidenzwerte im Landkreis Germersheim wesentlich höher als der Landesdurchschnitt, daher müssen auch mögliche Lockerungen der Corona-Regeln genau durchdacht sein. „Die Einhaltung der allgemeinen Hygienemaßnahmen und die Vermeidung von Menschenansammlungen sind enorm wichtig, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Je weniger persönliche Kontakte bestehen, umso geringe ist das Risiko einer Ansteckung und Übertragung des Virus“, so Landrat Dr....

Lokales

Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Ausgezeichnet: Erasmus+ Award für Projekt „Religiöse Bildung und interkulturelles Lernen“

Drei Jahre waren Hochschulen und Schulen aus Deutschland, der Türkei und Liechtenstein im Austausch über die Frage, welche unterschiedlichen Konzepte es in Europa für den Religionsunterricht an Schulen gibt und wie sich ein pluralitätsgerechter Umgang mit Religion fördern lässt. Nun ist das Vernetzungsprojekt mit dem Erasmus+ Award ausgezeichnet worden. Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe war einer der Projektpartner. Im Rahmen der Förderperiode 2014-2020 des Programm Erasmus+ hat die...

Lokales
2 Bilder

Rassismus in der Gesellschaft
Online Podiumsdiskussion

Frankenthal. Sehr geehrte Damen und Herren, weltweit erstarken sowohl rechtspopulistische als auch extremistische Gedanken. Sowohl im Westen als auch im Osten herrscht ein gegenseitiger Hass auf die andere Seite. Viele Menschen fühlen sich dadurch verunsichert und bedroht in ihrer eigenen Freiheit. Statt Dialoge und Kommunikation, gibt es Ausgrenzungen, Hass und leider auch Gewalt. Es wirkt wie eine neue Ära des Rassismus. Diesem tragischen Trend möchten wir, die Ahmadiyya Muslim Jamaat mit...

Lokales

Islamische Strömungen in Deutschland

Entgegen der Annahme, dass es den ‚einen‘ Islam gibt, ist es tatsächlich so, dass der Islam sich in viele verschiedene Strömungen gliedert. Diese unterscheiden sich in Glaubenssätzen und Praktiken. Es ist wichtig, sich diese unterschiedlichen Richtungen anzusehen, um ein tieferes Verständnis für die Religion entwickeln zu können. Dies hat sich die Diskussionsveranstaltung Islamische Strömungen in Deutschland – Aktuelle Lage und geschichtlicher Kontext, die vom Mannheimer Institut für...

Lokales
Stürzenberger

„Bruchsal ist eine moderne, weltoffene Stadt“
Das „Bündnis für Menschlichkeit“ protestiert am 16. Oktober gegen den Islamhasser Stürzenberger

Pressemitteilung vom Bruchsaler "Bündnis für Menschlichkeit" vom 7. Oktober 2020 Unter dem Motto „Bruchsal ist eine moderne, weltoffene Stadt! Die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt dulden keine rückwärtsgewandten Volksverhetzer und Menschenverachter“, wird das Bruchsaler „Bündnis für Menschlichkeit“ am Freitag, 16. Oktober 2020 gegen einen in Bruchsal geplanten Auftritt des Islamhassers und mehrfach verurteilten Volksverhetzers Michael Stürzenberger protestieren. Pegida-Aktivist Stürzenberger...

Lokales
Ziya Yüksel  (SPD)

Ziya Yüksel (SPD) begrüßt Vereinbarung zwischen Land und islamischen Verbänden
"Ein wichtiger Schritt für mehr Vertrauen und gleichberechtigte Teilhabe"

Kuhardt/Region. Ziya Yüksel aus Kuhardt ist Landesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt - Rheinland Pfalz in der SPD und Vorsitzender des Beirates für Migration und Integration im Landkreis Germersheim. In einer Stellungnahme begrüßt er die getroffene Vereinbarung zwischen der Landesregierung und den islamischen Verbänden zum Islamischen Religionsunterricht an den Schulen in Rheinland-Pfalz. Sie sei ein wichtiger Schritt in Richtung gleichberechtigte Teilhabe und...

Lokales
Landtag RLP

Islamischer Religionsunterricht in Rheinland-Pfalz
Kooperation nur mit seriösen Partnern

Germersheim. Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat am Mittwoch, 1. April, die Zielvereinbarungen für islamischen Religionsunterricht mit vier islamischen Verbänden unterzeichnet. Diese Zielvereinbarungen sind Teil eines vor fünf Jahren begonnenen Prozesses zu einem Grundlagenvertrag, der unter anderem die Basis für islamischen Religionsunterricht darstellen soll. Die Vereinbarungen sollen konkrete Anforderungen an die Verbände enthalten, deren Umsetzung nach 18 Monaten überprüft werden...

Ratgeber
Symbolbild: Vortragsabend über den Islam in Deutschland.

Vortrag in Haßloch
Islam in Deutschland

Haßloch. Das Thema „Islam in Deutschland“ ruft sehr unterschiedliche Reaktionen hervor. Während die einen in Frage stellen, dass die Prinzipien und Anschauungen des Islam mit der demokratischen Grundordnung und der säkularen Gesellschaft vereinbar sind, fordern die anderen die Gleichstellung als Religionsgemeinschaft mit den Kirchen ein. Der ökumenische Gesprächskreis der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde Haßloch lädt alle Interessierte zu diesem Vortrag, der am Donnerstag, 5....

Lokales

Kreis-SPD: WIR MÜSSEN REDEN!
„Kopftuchverbot für Grundschülerinnen?“

Diskussionsabend: „Kopftuchverbot für Grundschülerinnen?“ am Mittwoch, den 2 Oktober, 19 Uhr bei der AWO, Prinz-Wilhelm-Straße 3, 76646 Bruchsal Wir sind uns einig, dass Muslime zu Deutschland gehören. Gleichzeitig ringen wir mit der Frage, wie wir mit konfliktbehafteten Fragestellungen, die mit der islamischen Religion zusammenhängen, umgehen sollten. Das gleiche gilt für andere Religionen. Die katholische Kirche beispielsweise beansprucht im Arbeitsrecht und in der Ahndung von sexuellem...

Lokales
Die Islamausstellung umfasst eine umfangreiche Einführung in den Islam.

AHMADIYYA MUSLIM JAMAAT FRANKENTHAL LÄDT EIN
Vielfältiges Programm zum Tag der offenen Tür

Frankenthal. Eine Gebetsstätte ist nicht nur ein Ort, an dem die Muslime sich zum gemeinsamen Gebet versammeln. Sie ist auch eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und der nachbarschaftlichen Zusammenkunft. In diesem Sinne lädt die Ahmadiyya Muslim Jamaat Frankenthal rechtherzlich am 03. Oktober 2019 zum Tag der offenen Tür in ihr Gebetszentrum ein. Von 11:00 bis 18:00 Uhr wird die Moschee für Interessenten geöffnet sein. "Letztes Jahr hatten wir 34 Gäste, dieses Jahr hoffen wir mehr Besucher...

Lokales
 Mikail Kibar, stv. Vorsitzender der Türkisch-Islamischen Gemeinde.

Mannheimer Religionsgespräche: Alt-Dekan Eitenmüller diskutiert am 4. Juli mit Mikail Kibar
Fragen an die Ditib-Gemeinde Mannheim

Mannheim. Im 7. Mannheimer Religionsgespräch stellt Alt-Dekan Günter Eitenmüller Anfragen an Ditib. Sein Gast am Donnerstag, 4. Juli, 19 Uhr im Ökumenischen Bildungszentrum sanctclara ist Gast Mikail Kibar, stellvertretender Vorsitzender der Türkisch Islamischen Gemeinde. Interessierte sind herzlich eingeladen. Ditib (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion) steht in Deutschland immer wieder in der Kritik. Es geht um Transparenz und externe Beeinflussung durch Regierungsstellen in...

Lokales
3 Bilder

Trauer nach Massenmord in Neuseeland/Ehemalige Austauschschülerin erlebt bange Stunden
„Aus purem Hass!“

Heidelberg/Nelson (hb). Die Terrorattacke auf zwei Moscheen in Christchurch, Neuseeland, mit mehr als vier Dutzend Toten und ebenso vielen Verletzten schockiert die Welt. Besonders betroffen sind jedoch die knapp fünf Millionen Einwohner des Inselstaates, dem derartige Massaker bislang weitgehend fremd waren. „Der Alltag ist zum Stillstand gekommen – man kann sich die Gefühlslage hier kaum vorstellen!“, berichtet Erin Daly, die in einer kleinen Stadt im Süden Christchurchs aufwuchs und...

Lokales
Der Koran.

Schulen informierten Eltern in der Tulla-Halle
Islamischer Unterricht an Germersheimer Grundschulen könnte bald starten

Germersheim. In Germersheim wird künftig auch islamischer Religionsunterricht an Schulen angeboten, vorausgesetzt es gibt genügend Eltern, die ihr Interesse mit einer Anmeldung bekunden. Vor kurzem fanden fanden Gespräche mit der Frauenbildungsstätte IGRA e.V. und dem Christlich-Islamischen Gesprächskreis Ludwigshafen CIG statt, teilte das Bildungsministerium in Mainz mit. Die Eltern wurden in dieser Woche bei einer Informationsveranstaltung der Eduard- Orth-Grundschule sowie der...

Lokales

Ahmadiyya Muslim Gemeinde lädt ein
Vortrag Wir sind alle Deutschland

Frankenthal. Die Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde Frankenthal lädt zu ihrem Vortrag "Wir sind alle Deutschland" ein.  Dieser Vortrag behandelt einen der hartnäckigsten, nach wie vor aufrecht erhaltenen Vorwürfe gegen den Islam: Muslime seien einem demokratisch legitimierten Staat gegenüber nicht loyal, da für sie das Gesetz Gottes über dem des Landes stehe. Laut der Lehre des Islams ist es jedoch ein wichtiger Aspekt des Glaubens, sich dem Heimatland gegenüber loyal zu verhalten und den...

Lokales

Infoabend für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit
Den Islam verstehen

Landau. Bei der Integration von Geflüchteten sind ehrenamtliche Helferinnen und Helfer eine wertvolle Unterstützung für viele Städte und Gemeinden. Im ehrenamtlichen Einsatz ergeben sich für viele Helferinnen und Helfer jedoch Fragen im Umgang mit anderen Kulturen und Religionen. In einer gemeinsamen Informationsveranstaltung der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße am Mittwoch, 28. November, vermittelt der Religionswissenschaftler Dr. Elhadi Essabah einen Überblick über den...

Lokales
In einer gemeinsamen Informationsveranstaltung der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße am Mittwoch, 28. November, vermittelt ein Religionswissenschaftler einen Überblick über die für Musliminnen und Muslime wichtigen Glaubensgrundsätze.

Infoabend für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit
Den Islam verstehen

Landau. Bei der Integration von Geflüchteten sind ehrenamtliche Helferinnen und Helfer eine wertvolle Unterstützung für viele Städte und Gemeinden. Im ehrenamtlichen Einsatz ergeben sich für viele Helferinnen und Helfer jedoch Fragen im Umgang mit anderen Kulturen und Religionen. In einer gemeinsamen Informationsveranstaltung der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße am Mittwoch, 28. November, vermittelt der Religionswissenschaftler Dr. Elhadi Essabah einen Überblick über den...

Lokales
Die Islamausstellung umfasst eine umfangreiche Einführung in den Islam.
2 Bilder

Ahmadiyya Muslim Jamaat Frankenthal lädt ein
Vielfältiges Programm zum Tag der offenen Tür

Frankenthal. Eine Gebetsstätte ist nicht nur ein Ort, an dem die Muslime sich zum gemeinsamen Gebet versammeln. Sie ist auch eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und der nachbarschaftlichen Zusammenkunft. In diesem Sinne lädt die Ahmadiyya Muslim Jamaat Frankenthal rechtherzlich am 03. Oktober 2018 zum Tag der offenen Tür in ihr Gebetszentrum ein. Von 11:00 bis 18:00 Uhr wird die Moschee für Interessenten geöffnet sein. "Letztes Jahr hatten wir 25 Gäste, dieses Jahr hoffen wir mehr Besucher...

Lokales
5 Bilder

Ahmadi Muslime reinigen Stolpersteine zu Ehren der Juden
Zeichen setzen gegen Antisemitismus

Frankenthal. Am 15. September 2018 fand der Freiwilligentag der Region Rhein-Neckar statt. Zu diesem Anlass beteiligte sich auch die Ahmadiyya Jugend aus Frankenthal an der Aktion. Hierbei unterstützte sie gleich zwei Projekte aus Frankenthal. Zum einen wurden sogenannte "Stolpersteine" gereinigt. Diese sind vor verschiedenen Häusern im Boden verlegte Gedenktafeln, die an das Schicksal der Juden erinnern, die in der Zeit des Holocausts verfolgt, ermordet oder vertrieben wurden. Dieses Projekt...

Lokales

Einladung an alle interessierten Bürger
AfD lädt am 3. September 2018 zum Themenabend „Die Offene Gesellschaft“

Link zur Veranstaltung Der Karlsruher Kreisverband der Alternative für Deutschland (AfD) lädt zum Themenabend „Offene Gesellschaft“. Hauptredner ist der Bundestagsabgeordnete Dr. Marc Jongen, sein Vortrag trägt den Titel „Die offene Gesellschaft und ihre falschen Freunde – Wie der linke Mainstream dem Islam den Boden bereitet“. Der Themenabend findet am Montag, 3. September 2018, in der Rheinstube der Badnerlandhalle, Rubensstrasse 21, in Karlsruhe-Neureut statt. Der Eintritt ist frei, der...

Lokales
Mit 18 Teilnehmern stand die Jugend der Ahmadiyya Muslim Jamaat Frankenthal in der Innenstadt.
2 Bilder

Weitere Dialog Aktion der Ahmadiyya Muslim Jamaat Frankenthal
Wieder einige interessante Gespräche

Frankenthal. Auch heute wieder fand bundesweit die Dialog Aktion der Ahmadiyya Jugend Deutschland statt. Die Frankenthaler Sparte beteiligte sich an diesem Projekt mit 18 Teilnehmern. In Gruppen gebildet verteilten sich die Jugendliche bei frischem Wetter an verschiedenen Orten in der Innenstadt. Neben der Dialog Aktion mit dem Schild "Ich bin ein Muslim. Haben Sie etwas auf dem Herzen?" wurden auch Flyer der aktuellen Kampagne "Wir sind alle Deutschland" verteilt. Durch die größere Anzahl an...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.