Alles zum Thema Landesbibliothekszentrum

Beiträge zum Thema Landesbibliothekszentrum

Ausgehen & Genießen
Mulberry Street, Lower East Side, New York City, um 1900

Flüchtlingsschicksale in einem fremden Land
"Sie werden uns bald überrollen..."

Speyer. „Sie werden uns bald überrollen…“ Große Ängste vor Zuwanderung sind kein Phänomen des 21. Jahrhunderts. Bereits Benjamin Franklin, einem der Gründungsväter der USA,waren die vielen Pfälzer und Hunsrücker, die im 18. Jahrhundert nach Amerika kamen, nicht geheuer. Anhand von authentischen Quellen erzählen Bernhard Kukatzki (Direktor der Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland-Pfalz, Mainz) und Marita Hoffmann (Initiative Buchkultur, Ludwigshafen) am Mittwoch, 25. September um...

Lokales
Die Onleihe bietet rund 90.000 Medien, auf die man über die Website und über die kostenlosen Apps für Android und Apple zugreifen kann.

Über eine halbe Million Entleihungen bisher alleine in diesem Jahr
Onleihe Rheinland-Pfalz weiter auf Erfolgskurs

Rheinland-Pfalz. In fast 80 Bibliotheken im Land und im Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz (LBZ) gibt es für angemeldete Bibliothekskunden die Möglichkeit, E-Books, E-Zeitschriften und E-Zeitungen, E-Audiobooks und auch E-Learning-Kurse der Onleihe Rheinland-Pfalz zu nutzen. Die Onleihe bietet rund 90.000 Medien, auf die man über die Website und über die kostenlosen Apps für Android und Apple zugreifen kann. Am beliebtesten sind nach wie vor E-Books, insbesondere Krimis und Thriller,...

Ausgehen & Genießen
Zeichnung von Max Slevogt „Titania und der Esel“. Bebilderung zum „Sommernachtstraum“ von William Shakespeare.

Landesbibliothek präsentiert zum Jubiläum große Ausstellung
Kulturschätze aus der Region im Mittelpunkt

Speyer. „Für die Pfalz erworben. Kulturschätze für das Land Rheinland-Pfalz (2004-2019)“ – so lautet der Titel der großen Jubiläumsausstellung der Pfälzischen Landesbibliothek in Speyer aus Anlass des 15-jährigen Bestehens des Landesbibliothekszentrums (LBZ) . Die Präsentation startet am Mittwoch, 29. Mai, und wird bis Samstag, 19. Oktober, gezeigt. Eröffnet wird die Ausstellung am Dienstag, 28. Mai, um 19 Uhr mit einer Einführung durch den Kurator Dr. Armin Schlechter (LBZ). Der Eintritt zur...

Ausgehen & Genießen
Das Buch von Dr. Wilhelm Kreutz und Karin Strobel erzählt die Geschichte vom Lagerkommandanten und der Bibelforscherin.

Buchvorstellung: Der Kommandant und die Bibelforscherin
Begegnung im Grauen des Holocausts

Speyer. Die wirkliche Geschichte schreibt Drehbücher, die sich kein Regisseur ausdenken kann. Ein Mann und eine Frau, die sich in einer Stadt in Deutschland in den dreißiger Jahren kennenlernten und sich dann Jahre später wiedertreffen – in der Hölle von Auschwitz: Sie als Gefangene, er als Lagerkommandant des KZ. „Der Kommandant und die Bibelforscherin – Rudolf Höß und Sophie Stippel“, so lautet der Titel des Werks von Dr. Wilhelm Kreutz und Karen Strobel, in der er sie die sich kreuzenden...

Ausgehen & Genießen
 Krokus (Crocus salivus), Gladiole (Gladiolus communis), Kupfertafel von Christian Schkuhr, 1808

Vortrag zur Historie der botanischen Sammlungen im Rahmen der Pollichia-Ausstellung
Welche Pflanzen gab es vor 200 Jahren in der Pfalz?

Speyer. Ein Stück Naturgeschichte der letzten Jahrhunderte bergen die Pflanzensammlungen der Pollichia im Pfalzmuseum für Naturkunde: Sie zählen zu den bedeutendsten in Rheinland-Pfalz, teilweise sogar weltweit. Einblicke in die Historie der botanischen Schätze gewährt jetzt am Dienstag, 15. Januar, um 19 Uhr der ehemalige Leiter dieser Sammlungen des Pfalzmuseums in Bad Dürkheim, Dr. Volker John, im Landesbibliothekszentrum/Pfälzische Landesbibliothek in einem Vortrag.Bei den sogenannten...

Lokales
Mit „Leslie“ der Leseratte wirbt das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz (LBZ) in einer landesweiten Aktion gemeinsam mit den Bibliotheken im Land für die Freude am Lesen.

Landesbibliothekszentrum organisiert Schultütenaktion für Erstklässler
„Leslie“ sorgt für Lesespaß

Speyer. Der Andrang nimmt zu, der Spaß ist riesengroß: Wenn in der kommenden Woche für rund 35.000 Mädchen und Jungen in Rheinland-Pfalz ihr erster Schultag beginnt, verteilen mehr als 160 Bibliotheken Schultüten an die Erstklässler. Mit „Leslie“ der Leseratte wirbt das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz (LBZ) in einer landesweiten Aktion gemeinsam mit den Bibliotheken im Land für die Freude am Lesen. Bei der Förderaktion werden die Schultüten durch die Bibliotheken an die örtlichen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.