Landesbibliothekszentrum

Beiträge zum Thema Landesbibliothekszentrum

Ausgehen & Genießen
JugendEnsembleNeueMusik Rheinland-Pfalz/Saar

Konzert mit dem JugendEnsembleNeueMusik
Wie man mit Büchern Musik macht

Speyer. Für das Konzert des JugendEnsembleNeueMusik Rheinland-Pfalz/Saar am Freitag, 20. Mai, um 19 Uhr im Landesbibliothekszentrum / Pfälzische Landesbibliothek in Speyer wird der Ort zum Programm: Hier wird Musik gemacht, die nicht nur von Büchern inspiriert ist, sondern auch - ganz konkret – mit Büchern erzeugt wird: Sie werden geblättert, gestrichen, gelesen und als Partitur benutzt. Die jungen Musikerinnen und Musiker präsentieren ein abwechslungsreiches Programm mit Kompositionen aus...

Ausgehen & Genießen
Autor Maxim Leo

Maxim Leo liest in Speyer aus seinem neuen Buch
Plötzlich ein Held

Speyer. Was haben ein umgeleiteter S-Bahn-Zug und eine spektakuläre Massenflucht aus der DDR mit dem erfolglosen Berliner Videothekenbesitzer Michael Hartung zu tun? Und ist Hartung wirklich ein Held? In seinem neuen Buch „Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße“ präsentiert der Autor Maxim Leo eine rasante, anrührende und sehr vergnügliche Hochstaplergeschichte. In einer Lesung am Dienstag, 17. Mai, um 19 Uhr im Landesbibliothekszentrum / Pfälzische Landesbibliothek in Speyer wird Leo seinen...

Ausgehen & Genießen

Autor Maxim Leo

Lesung im Landesbibliothekszentrum
Maxim Leo präsentiert neues Buch

Speyer. Mit der rasanten, vergnüglichen Hochstaplergeschichte „Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße“ präsentiert sich der bekannte Berliner Autor Maxim Leo im Landesbibliothekszentrum / Pfälzische Landesbibliothek in Speyer. Die Lesung aus seinem neuen Buch findet am Dienstag, 17. Mai, um 19 Uhr statt. Der Vorverkauf der Tickets hat begonnen. Karten gibt es Landesbibliothekszentrum / Pfälzische Landesbibliothek , Otto-Meyer-Straße 9 und im Spei`rer Buchladen, Korngasse 17

Ratgeber
Mit den digitalen eMedien-Angeboten der Apps „tigerbooks“ und „eKidz.eu“ haben Kinder und ihre Familien mit einem gültigen Bibliotheksausweis über die 87 Bibliotheken im Verbund der „Onleihe Rheinland-Pfalz“ kostenfreien Zugang zu beliebten Kindergeschichten

Spielerisch lernen
Bunte Abenteuer mit dem “Sams” und “Yakari & Co”

Speyer. Der Spielplatz ist verödet, das Wetter trüb und grau – doch das „Abenteuerland“ bleibt auch im Winter geöffnet: Mit den digitalen eMedien-Angeboten der Apps „tigerbooks“ und „eKidz.eu“ haben Kinder und ihre Familien mit einem gültigen Bibliotheksausweis über die 87 Bibliotheken im Verbund der „Onleihe Rheinland-Pfalz“ kostenfreien Zugang zu beliebten Kindergeschichten. Mit dabei sind auch die Bibliotheken des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz (LBZ) in Koblenz, Speyer und...

Lokales
Symbolfoto

Pfälzische Landesbibliothek Speyer
Regelungen an Weihnachten und Neujahr

Speyer. Auch zwischen den Jahren steht das Landesbibliothekszentrum / Pfälzische Landesbibliothek seinen Besucherinnen und Besuchern offen: Es gelten die normalen Öffnungszeiten von Montag, 27. Dezember, bis Donnerstag, 30. Dezember. Geschlossen bleibt die Bibliothek an Heiligabend, Freitag, 24. Dezember, am Samstag, 25. Dezember (1. Feiertag), sowie Freitag,  31. Dezember (Silvester) und Samstag, 1. Januar (Neujahr). Ab Montag, 3. Januar, gelten dann wieder die üblichen Öffnungszeiten.

Lokales
Mitglieder des „LBZ on tour“-Teams in Speyer

LBZ on tour
Zum Jubiläum ein Zeichen der Hilfe gesetzt und Spenden erradelt

Speyer | Koblenz. In Speyer und Koblenz beteiligte sich das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz zum zweiten Mal an der deutschlandweiten Aktion „Stadtradeln“. In Speyer erreichte das Team der Pfälzischen Landesbibliothek um die Standortvertreterin Ute Bahrs einen sensationellen dritten Platz mit 24 230 Kilometern. Gleichzeitig konnten zum 100. Jubiläum der Einrichtung über 12.000 Euro an Spenden gesammelt werden. Das „Stadtradeln“ punktet sowohl beim Thema Umwelt als auch beim Thema...

Lokales
Die restaurierten Bände sind vor dem Verfall bewahrt und für die Zukunft gesichert
2 Bilder

Bewegte Geschichte
Nach Kriegsende landeten die Schriften im Bellheimer Wald

Speyer. Seltene Druckschriften zur pfälzischen Geschichte wie Publikationen aus der Zeit des Hambacher Festes oder der badisch-pfälzischen Revolution von 1848/49 sind ab sofort wieder der Öffentlichkeit zugänglich und können in der Pfälzischen Landesbibliothek im Lesesaal eingesehen werden. Die Bücher und Broschüren aus der Sammlung des Historischen Vereins der Pfalz befanden sich zum Teil in äußert fragilem Zustand. Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung durch die Stiftung der ehemaligen...

Lokales
Das Reichskammergericht in Speyer 1688; Stich aus: Wilhelm Roding,
Pandactae Juris Cameralis, 1688. Signatur: 30.265 Rara, LBZ Speyer

Speyer war einst Sitz des höchsten Gerichts
“Reichsjammergericht“ oder Kleinod der Verfassung?

Speyer. Was haben Speyer und Karlsruhe gemeinsam? In beiden Städten waren und sind die höchsten Gerichte des Landes beheimatet. Was Karlsruhe mit dem Bundesgerichtshof für die Rechtsprechung der Bundesrepublik Deutschland seit der Mitte des 20. Jahrhunderts ist, war Speyer mit dem Reichskammergericht für die Rechtsprechung im Heiligen Römischen Reich im 16. und 17. Jahrhundert. Unter dem Titel „'Reichsjammergericht' oder Kleinod der deutschen Verfassung?" beleuchtet Dr. Stefan Andreas...

Lokales
Ute Bahrs mit den beiden Gewinnern Jan Rudak (links) und Philip Stroh

Bibliothekstage-Preisrätsel
Zwei Jungs aus Speyer bei den Gewinnern

Speyer. Kinderlachen im Landesbibliothekszentrum in Speyer – eher ungewöhnlich für einen Ort der Wissenschaft. Jan und Philip freuen sich: Sie gehören zu den glücklichen Gewinnern bei den Preisrätseln der zehnten Bibliothekstage Rheinland-Pfalz. Mehr als 3.900 Einsendungen aus über 100 Bibliotheken in Rheinland-Pfalz waren eingegangen. „Es war gar nicht so leicht, die Gewinner zu ermitteln, sagt Standortvertreterin Ute Bahrs. Jan und Philip hatten als Kindergartenkinder lediglich ihre Vornamen...

Lokales
Professor Heinz Markus Göttsche
2 Bilder

Schätze der Kirchenmusik
Nachlass Göttsches kommt nach Speyer

Speyer. Ein besonderes Geschenk macht die Musikexperten des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz (LBZ) froh: Der Komponist und Kirchenmusiker Gunther Martin Göttsche hat jetzt den umfangreichen Nachlass seines Vaters Professor Heinz Markus Göttsche dem LBZ übergeben. Das Werk des ehemaligen Landeskirchenmusikdirektors der evangelischen Kirche der Pfalz umfasst über 300 Kompositionen, die zum Großteil für die kirchenmusikalische Praxis geschaffen wurden. Sie stehen der interessierten...

Ausgehen & Genießen
Bloggerin und Buchautorin Charlotte Schüler gibt Tipps für ein Leben ohne Plastik

Digitale Buchvorstellung am 28. April
Einfach plastikfrei leben

Speyer. Ein Leben “ohne” scheint kaum vorstellbar. Ob Spielekonsole, Handy oder Lebensmittelverpackung, ob Duschshampoo oder Autocockpit: Plastik wohin man blickt. Doch Plastik – das bedeutet auch mehr Müll. Überall. Am Strand, im Meer, in winzigen Partikeln in Pflanzen und Tieren. Ein Müllberg der Jahrtausende lang unsere Welt belastet und den Klimawandel befördert. Aber wie die Nutzung von Plastik vermeiden? Hier hat Bloggerin Charlotte Schüler sinnvolle Tipps: In ihrem Buch “Einfach...

Ratgeber
Wer lernen möchte, wie man in diesen schwierigen Zeiten den Humor nicht verliert, gleichzeitig sein Englisch trainieren und sich mit einer internationalen Netzgemeinde über Stressbewältigung der besonderen Art austauschen will, der kann das jetzt mit dem eBook „The art of taking it easy“ des Psychologen und Stand-up Comedian Dr. Brian King beim Big Library Read

"Big Library Read" in der Pfalz
Mit Humor gegen Coronastress

Speyer. Wer lernen möchte, wie man in diesen schwierigen Zeiten den Humor nicht verliert, gleichzeitig sein Englisch trainieren und sich mit einer internationalen Netzgemeinde über Stressbewältigung der besonderen Art austauschen will, der kann das jetzt mit dem eBook „The art of taking it easy“ des Psychologen und Stand-up Comedian Dr. Brian King.  Die rund 50 Bibliotheken im Verbund „OverDrive Rheinland-Pfalz“, zu denen auch das Landesbibliothekszentrum (LBZ) in Speyer gehört, sind vom 5. bis...

Lokales
Das Landesbibliothekszentrum in Speyer ist ab heute wieder geöffnet.

Landesbibliothekszentrum Speyer
“Wir sind vor Ort wieder für Sie da”

Speyer. Ab heute stehen die Pforten für die Kunden wieder offen: Mit Datum 15. März sind die Bibliotheken des Landesbibliothekszentrums (LBZ) in Koblenz, Speyer und Zweibrücken bereit für den Publikumsverkehr. Allerdings gelten in den Gebäuden dieselben strengen Hygieneregeln wie vor dem Lockdown im Dezember 2020. Dazu kommt eine verschärfte Maskenpflicht gemäß den Vorgaben ab dem 25. Januar 2021. „Wir freuen uns, das wir wieder für unsere Besucherinnen und Besucher vor Ort da sein können, ein...

Lokales
Deckblatt der „Dezembergeschichten“

Dezembergeschichten in Speyer
Diesmal auch digital: Vorleseaktionen

Speyer. Keine große Auftaktveranstaltung mit Prominenz, dafür erstmals eine Präsenz im Netz: Die Vorleseaktionen “Dezembergeschichten“ und „Adventskalender“ unter Federführung des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz (LBZ) sind diesmal für die teilnehmenden Kitas und Grundschulen auch online als Hördateien nutzbar. Start ist am heutigen 1. Dezember.  Mehr als 200 Bibliotheken nehmen teil, mit dabei unter anderem auch die Stadtbibliothek Speyer. „Corona verändert im Augenblick vieles in...

Lokales

Zur besseren Recherche im Netz
LBZ-Katalog Plus geht an den Start

Speyer. Wer ab der kommenden Woche in den Datenbanken des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz (LBZ) nach Informationen, Buchtiteln oder Aufsätzen sucht, wird jetzt noch schneller fündig: Mit dem neuen „LBZ-Katalog Plus“ gehören lange Wartezeiten bei der Recherche der Vergangenheit an. Die modernisierte Suche nach Literatur wird durch die Weiterentwicklung der Metasuchmaschine „Digitale Bibliothek“ möglich, die im LBZ schon seit vielen Jahren für die Recherche in unterschiedlichen...

Ratgeber
 Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf bei der Preisziehung der Aktion „Lesesommer 2020“.

Lesesommer 2020 begeistert trotz Corona 16.000 Kinder
Voll im Lesefieber

Rheinland-Pfalz. Trotz geschlossener Schulen und Büchereien, trotz strenger Hygieneauflagen und fehlender Veranstaltungen: Dank der Kreativität und vieler Ideen der Mitarbeiter in ganz Rheinland-Pfalz war auch der vom Landesbibliothekszentrum (LBZ) organisierte Lesesommer 2020 in Corona-Zeiten ein großer Erfolg. Minister Prof. Dr. Konrad Wolf, Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur lobte anlässlich der Preisziehung bei der großen Verlosung im Landesbibliothekszentrum alle...

Ausgehen & Genießen

Ausstellung der Diakonie Pfalz
„Nur ein Einzelfall?“ zeigt geflüchtete Menschen aus Speyer

Speyer. Die Wanderausstellung „Nur ein Einzelfall?“ wird von 28. September bis 31. Oktober im Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz in Speyer zu sehen sein.  Die Ausstellung zeigt zehn geflüchtete Menschen aus Speyer, die ihren Mehrwert für die Gesellschaft durch ihre beeindruckenden Integrationsgeschichten deutlich machen. Zusätzlich gibt es drei Partnerfotos, die durch verschiedene Szenen mit Vorurteilen spielen, mit denen Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund tagtäglich zu...

Ratgeber
Selbstportrait von Thomas Nast, der sich über die Nominierung des Republikanischen Kandidaten für die Präsidentschaft Rutherford B. Hayes freut
6 Bilder

Thomas Nast ist heute noch aktuell
Gegen Ungerechtigkeit

Landau. Der Landauer Thomas-Nast-Verein erinnert an den in Landau geborenen amerikanischen Karikaturisten. Der Verein hat die hochaktuellen Zeichnungen aus den Archiven geholt. Buchvorstellung im November. Die Begeisterung für die Deutsch-Amerikanische Freundschaft und für den großen amerikanischen Karikaturisten Thomas Nast, der fast genau vor 180 Jahren, im Jahr 1840 in Landau geboren wurde, war groß. Und so wurde eine Straße und eine Schule in Landau nach ihm benannt, der Landauer...

Ratgeber

Bibliotheken unterstützen Schüler
Online lernen in Zeiten von Corona

Bildung. Logarithmus und Gleichungen? Enzyme und Stoffwechsel? Weimarer Republik oder Stauferkaiser? Ob Hausaufgaben, Klausur oder mündliche Prüfung: Schnell, gezielt, fundiert und effektiv lernen können die Schüler in Rheinland-Pfalz jetzt mit dem Online-Angebot DUDEN-Basiswissen Schule und DUDEN Sprachwissen. Kompetente Hilfe für alle, die jetzt vor Prüfungen stehen oder zu Hause lernen, aber auch für andere Interessenten. Das neue Angebot des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz (LBZ)...

Lokales

In Zeiten der Corona-Krise
Landesbibliothekszentrum muss Services weiter einschränken

Speyer. Das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz (LBZ) muss seine Services während der vorübergehenden Schließung wegen der Corona-Krise weiter einschränken. Betroffen sind jetzt auch der Auskunftsservice sowie Bestellungen per Telefon oder E-Mail bei den LBZ-Bibliotheken in Koblenz, Speyer und Zweibrücken sowie bei der Landesbücherei-stelle. Da nach den Regelungen des Landes derzeit viele Mitarbeiter freigestellt sind, kann der Dienstbetrieb nicht mehr vollständig aufrechterhalten werden....

Lokales
Quartier Hornbach, Neustadt/Weinstraße. Auf dem ehemaligen Kasernengelände wurde 1933 von der Gestapo ein frühes Konzentrationslager eingerichtet. Seit 2013 beherbergt das Quartier die Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt

Vortrag im Landesbibliothekszentrum Speyer
Endstation Neustadt

Speyer. Die gnadenlose Verfolgung begann nach dem 30. Januar 1933: Demokratische Kämpfer für die Weimarer Republik und erklärte Gegner der Nationalsozialisten wurden verfolgt und verhaftet. Dazu gehörten von Anfang an auch die Mitglieder des Reichbanners Schwarz-Rot-Gold. In einem interessanten Vortrag wird die Historikerin Miriam Breß am Dienstag, 21. Januar, 19 Uhr, im Foyer des Landesbibliothekszentrums in Speyer Einzelbiografien von pfälzischen Reichsbanner-Mitgliedern vorstellen, die im...

Ausgehen & Genießen
"Mit großem Eifer dabei: Was basteln wir aus gebrauchten Büchern?"

“Mitmachtag” in Speyer - 15-jähriges Bestehen des Landesbibliothekszentrums gefeiert
Wenn die Oberbürgermeisterin über „die Migräne der Muräne“ erzählt

Speyer. Ob multimediale Leseangebote, Bilderbuchkinoprogramm oder interessante Führungen durch die Pfälzische Landesbibliothek: Beim „Mitmachtag“ am Wochenende in Speyer aus Anlass des 15-jährigen Bestehens des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz kamen die rund dreihundert Besucherinnen und Besucher voll auf ihre Kosten. Nach der Eröffnung und Grußworten von Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler, der neuen Vorsitzenden des Landesverbandes des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv), Giorgina...

Ausgehen & Genießen
Kareol Tanzorchester

Die Roaring Twenties in der Pfälzischen Landesbibliothek Speyer
Die ganze Welt ist himmelblau

Speyer. Die Roaring Twenties in Speyer: Beim diesjährigen Konzert im Landesbibliothekszentrum/Pfälzische Landesbibliothek ist Klaus Huck mit seinem Kareol Tanzorchester am Freitag, 25. Oktober, 19 Uhr, zu Gast. Sie ist in aller Munde und in jedermanns Ohr, die Musik der 1920er und 30er Jahre. Aber selten hört man sie so, wie bei Klaus Huck und seinem Kareol Tanzorchester. Das Ensemble lässt sein Publikum in ein turbulentes Panoptikum eintauchen. Wie auf dem Debut-Album „Whispering“ spielt die...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.