Elektroschocker

Beiträge zum Thema Elektroschocker

Blaulicht
Ein Jugendlicher hat auf dem Willy-Brand-Platz in Kaiserslautern Polizisten massiv attackiert

17-Jähiger greift Polizisten massiv an
Erbitterter Widerstand vor und nach Festnahme

Kaiserslautern. Als die Besatzung eines Streifenwagens am Montagabend am Willy-Brandt-Platz vorbeifuhr, sahen sie einen Jugendlichen, der ein dort abgestelltes Fahrrad aufnahm und auf den Boden schleuderte. Anschließend trat er auf das Rad ein. Das Fahrrad wurde dadurch beschädigt. Die Beamten hielten an und sprachen den jungen Mann an. Als sie ihn kontrollieren wollten reagierte er aggressiv und beleidigte die Polizisten. Auch herbeigerufene Unterstützungskräfte ermahnten ihn mehrfach zur Ruhe...

Blaulicht
Unter Androhung des Elektroschockers konnte die Auseinandersetzung beendet werden

Nächtlicher Streit eskaliert
Streithähne zu Boden gebracht und gefesselt

Kaiserslautern. Wegen einer Ruhestörung ist die Polizei am frühen Sonntagmorgen in die Slevogtstraße gerufen worden. Anwohner hatten sich gegen halb vier über Geschrei und umherfliegende Sachen in einer benachbarten Wohnung beschwert. Die ausgerückte Streife konnte die Verursacher in der Wohnung antreffen. Die beiden 28 und 31 Jahre alten Männer waren von Beginn an sehr aggressiv. Der 31-Jährige hielt eine Glasflasche bedrohlich in den Händen. Erst unter Androhung des...

Blaulicht
Symbolfoto

Zum Eigenschutz in Gewahrsam genommen
Mit Elektroschocker zur Räson gebracht

Kaiserslautern. Zu seinem eigenen Schutz ist ein 46-jähriger Mann am späten Dienstagabend von der Polizei in Gewahrsam genommen worden. Der Mann war gegen halb 11 einer Polizeistreife in der Pariser Straße aufgefallen und sollte kontrolliert werden. Dabei verhielt er sich den Beamten gegenüber sofort unkooperativ und legte abwechselnd ein aufbrausendes und apathisches Verhalten an den Tag. Um seine Personalien festzustellen, kündigten die Polizisten dem Mann an, ihn nach Ausweispapieren zu...

Blaulicht

Vier Polizisten attackiert und beleidigt
Mit Elektroschocker zur Räson gebracht

Enkenbach-Alsenborn. Ein 43-Jähriger hat in der Nacht zum Freitag vier Polizisten attackiert. Weil der betrunkene Mann einen Platzverweis nicht befolgte, nahmen die Beamten den 43-Jährigen in Gewahrsam. Zuvor hatte er die Wohnung seiner Lebensgefährtin aufgesucht und sich aggressiv und beleidigend verhalten. Weil er das Anwesen nicht verlassen wollte, forderten ihn die Beamten auf, zu gehen. Der 43-Jährige weigerte sich. Bei der Festnahme zur Durchsetzung des Platzverweises griff er die...

Blaulicht
Symbolfoto

Aggressiver 16-Jähriger mit Küchenmesser
Polizei braucht Pfefferspray und Distanz-Elektro-Gerät

Weilerbach. Ein junger Mann hat in der Nacht zu Dienstag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Bekannter hatte die Polizei verständigt, da der 16-Jährige während eines Streits mit ihm sehr aggressiv geworden sei und ihn mit einer Axt bedrohen würde.Als die Streife eintraf, stellte sich heraus, dass der 16-Jährige keine Axt dabei hatte, dafür aber ein Küchenmesser. Eine weitere Streife fuhr den Nahbereich ab und traf auf den 16-Jährigen. Auch gegenüber den Polizeibeamten zeigte sich der junge Mann...

Blaulicht
Symbolfoto

Nachbarschaftsstreit eskaliert in Kaiserslautern
Mit Baseballschläger und Elektroschocker

Kaiserslautern. In der Silvesternacht eskalierte in der Kaiserslauterer Innenstadt ein seit längerem anhaltender Nachbarschaftsstreit. Beide Parteien feierten im Mehrfamilienhaus mit ihren Gästen den Jahreswechsel. Im Rahmen der Feierlichkeiten gerieten die Partygäste in Streitigkeiten. Hierbei kam es zu körperlichen Auseinandersetzungen. Über zehn Personen gingen unter anderem mit einem Baseballschläger und einem Elektroschocker aufeinander los. Die Einsatzkräfte der Polizei konnten die...

Blaulicht

Mann randaliert in Graben-Neudorf
23-Jähriger verletzt mehrere Menschen mit Elektroschocker

Graben-Neudorf. Am Samstagabend kam es in Graben-Neudorf zu einer gefährlichen Körperverletzung, bei der mehrere Personen mit einem Elektroschocker angegriffen und verletzt wurden. Der Tatverdächtige konnte festgenommen werden. Gegen 23.11 Uhr befand sich ein stark alkoholisierter 23-Jähriger in einer Lokalität in der Mannheimer Straße und beschädigte absichtlich einen Spielautomaten. Als er durch den Wirt deswegen angesprochen wurde, ging er mit einem Elektroschocker auf diesen los und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.