Eisenbahn

Beiträge zum Thema Eisenbahn

Lokales
Im Blumenpfückertempo durch’s Tal: Das beliebte Kuckucksbähnel lässt wieder die Herzen der großen und kleinen Eisenbahnfreunde höher schlagen.  Foto: Rolf Schädler

Immer wieder sonntags durch’s Elmsteiner Tal
Kuckucksbähnel fährt wieder

Neustadt/Elmstein. Gute Nachricht für Kuckucksbähnel-Fans: Nach längerer coronabedingter Auszeit begibt sich die beliebte Museumsbahn ab dem kommenden Sonntag, 1. Mai, wieder auf Fahrt ins Elmsteiner Tal. Die Regelfahrten des Kuckucksbähnel sind immer sonntags. Reservierungen kann man unter der Telefonnummer 06321 30390 mittwochs von 10 bis 13 Uhr vornehmen. Der Erwerb der Fahrkarten kann auch direkt vor Ort vor der Abfahrt beim Fahrkartenschalter an Gleis 5 im Hauptbahnhof vorgenommen werden....

Ausgehen & Genießen
Am 5. März gibt es wieder eine Modellbahnbörse

MEF Frankenthal laden zur Modellbahnbörse
Kleine Züge ganz groß

Lambsheim. Am Samstag, 5. März, 10.30 bis 16 Uhr, findet in der Sporthalle des TV 1864/04 die nächste Modellbahnbörse statt. Zu dieser Veranstaltung laden die ModellEisenbahnFreunde Frankenthal e.V. ein. Aufgrund der aktuellen Situation wird die Veranstaltung mit der 2G-Regel durchgeführt. Weitere Informationen unter www.mef-frankenthal.de oder Telefon 06233 63166. gib/ps

Lokales
In Karlsruhe: alte Eisenbahnbrücke aus dem Jahr 1921
5 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Auf den Spuren der vergessenen zweiten Karlsruher Hafenbahn

Karlsruhe/Mühlburg. Schon mal was von „Soda-Brücken“ gehört? Das hat nichts mit Limonade zu tun, vielmehr handelt es sich dabei um Bauwerke, die einfach nur „so dastehen“ und keinen ersichtlichen Nutzen (mehr) haben. So-da-Brücken – auch "Geisterbrücken“ genannt, gibt es auch in Karlsruhe. Eine davon wurde im vergangenen Jahr 100 Jahre alt – und ist ebenso lange schon einfach nur so da, ein "Lost Place", der niemals für seine eigentliche Bestimmung genutzt wurde. Es handelt sich dabei um die...

Ausgehen & Genießen
Der „General“ steht noch eine Weile in Neustadt und kann am 3. Oktober besichtigt werden.  Foto: Christian Golz

Eisenbahnmuseum in Neustadt lädt ein
Kennedys „General“

Neustadt. Seit Januar steht der „General“ auf dem Gelände des Eisenbahnmuseums im Gleisdreieck. Dabei handelt es sich um einen ehemaligen Triebwagen der US-Army Heidelberg, der hohen Offizieren der US-Army, aber auch John F. Kennedy bei seinem Besuch in Deutschland zur Verfügung stand. Am 3. Oktober kann das Fahrzeug mit seiner noblen Innenausrüstung besichtigt werden, bevor es seinen Standplatz wieder verlässt. Zwar findet das traditionelle Kinderfest im Eisenbahnmuseum zum 3. Oktober nicht...

Wirtschaft & Handel
2 Bilder

Europäische Zusammenarbeit im Bahnverkehr
"Connecting Europe Express"

Region. Am Sonntag, 26.9., erreicht der EU-Sonderzug „Connecting Europe Express“ (CEE) am Münchner Hauptbahnhof seine erste Station in Deutschland. Der am 2. September in Lissabon gestartete Botschafter für das „Europäische Jahr der Schiene 2021“ wird bis zum 3. Oktober weitere zehn deutsche Städte ansteuern. Aus München rollt er nach Stuttgart, Ulm, Karlsruhe, Frankfurt am Main, Leipzig, Halle (Saale), Berlin, Hamburg, Bremen und Bad Bentheim. Auf seiner Tour über den Kontinent verbindet der...

Ausgehen & Genießen
Die Dampflok 58 311 fährt im Oktober durch die Pfalz und Baden

Rundfahrt mit der 100-jährigen Dampflok 58 311
Nostalgie auf Schienen

Pfalz/Baden. Der Verein Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra e. V. bietet am Samstag, 23. Oktober, eine Rundfahrt im Sonderzug der 1930er und 1960er Jahre, gezogen von der im Jahr 1921 gebauten Dampflokomotive 58 311, von Heidelberg ausgehend an. Die Fahrt führt zunächst über die Hauptbahnhöfe in Mannheim, Ludwighafen und Frankenthal nach Worms und weiter quer durch Rheinhessen über Alzey bis nach Bingen an den Rhein. Dort wird die Dampflok mit Wasser versorgt, ehe es über die Alsenztalbahn über...

Ausgehen & Genießen
Am Sonntag, 5. September, schickt die Interessengemeinschaft Eisenbahnfreunde Germersheim (IGEG) endlich wieder Modellbahnzüge zur Fahrt auf die Schienen. Große und kleine Eisenbahnfreunde sind zwischen 14 und 18 Uhr willkommen.

Nach anderthalb Jahren
Modellbahn im Zeughaus öffnet erstmals wieder

Germersheim. Mehr als 700 Meter Gleisanlagen, Städte, Dörfer und dazu Pfälzer Sehenswürdigkeiten wie Trifels oder Hambacher Schloss im kleinen Modell: Das ist an der öffentlichen Modellbahnanlage im Germersheimer Zeughaus zu bewundern. Am Sonntag, 5. September, werden die Signale auf Grün gestellt und etliche Modellbahnzüge zur Fahrt auf die Schienen geschickt. Es ist nach fast genau eineinhalb Jahren das erste Mal, dass die kleinen Zügen wieder unterwegs sind. Der zuletzt liegende...

Lokales
Historischer Zug trifft modernen Bahnhof - am 7. August hier in der Region
2 Bilder

Zurück in die Vergangenheit
Nostalgischer Zug fährt durch Frankenthal

Frankenthal. Ob Intercity-Express oder Regionalbahnen – auf den Bahnstrecken rund um Frankenthal sind selten historische Züge zu sehen. Am Samstag, 7. August, wird dies anders sein. Ein historischer Eilzug wird von Karlsruhe nach Köln und zurückfahren und auf der Hinfahrt auch in Frankenthal sein. Der Eilzug der 1960er Jahre wird von einer im Jahr 1943 gebauten E-Lokomotive der Baureihe E94 088 gezogen. Start ist morgens um 6.30 Uhr am Hauptbahnhof Karlsruhe. Von dort aus führt er über...

Lokales
Das Viadukt zwischen Freisbach und Weingarten
6 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
"Lost Places" für Eisenbahn-Fans: Die Überreste des Pfefferminzbähnels

Südpfalz. Brückenreste, Streckenmarkierungen,  Kilometersteine, alte Bahnhofsgebäude sorgen dafür, dass die Lokalbahn 282a, die von 1905 bis 1956 zwischen Neustadt und Speyer verkehrte, auch heute noch im Gedächtnis bleibt. Aber die Erinnerungen verblassen, immer weniger Menschen wissen, was es mit dem so genannten „Pfefferminzbähnel“ auf sich hat. Die Lokalbahn fuhr einst von Neustadt an der Weinstraße über Lachen-Speyerdorf, Duttweiler, Geinsheim, Gommersheim, Freisbach, Weingarten,...

Lokales
So sah Frankenstein vor einem halben Jahrhundert aus. Foto: Sammlung Günther Klebes

Eisenbahnfan und Sammler ersteigert Ansichtskarte
Frankenstein anno dazumal

Von Günther Klebes Frankenstein. Im Digitalzeitalter der sozialen Medien scheint die gute alte Postkarte nur noch etwas für Traditionalisten zu sein. Oder für Sammler wie Günther Klebes. Der 72-jährige Franke liebt alte Postkarten, genauer solche mit eisenbahnhistorischen Motiven aus dem deutschsprachigen Raum. Seine jüngste Errungenschaft ist eine Ansichtskarte von Frankenstein. Sie zeigt den Ort mit einem Güterzug den Schlossbergtunnel verlassend. Und dieses Stückchen Fotopapier, muss um 1970...

Lokales
Der Posaunenchor Unteröwisheim in seiner aktuellen Besetzung mit Männern und Frauen, Jung und Alt sowie einer Vielzahl von Instrumenten.
3 Bilder

Posaunenchor Unteröwisheim feiert 125jähriges Bestehen
Musik und Gemeinschaft

Seine Premiere feierte der Posaunenchor in Unteröwisheim im Jahr 1896 bei der Begrüßung des ersten Eisenbahnzuges von Bruchsal nach Menzingen. So berichtet der Chronist in der Karlsruher Wochenzeitung für Stadt und Land am 13. März: „Auch der Posaunenchor des hiesigen evangelischen Männer- und Jünglingsvereins spielte unter der Leitung seines tüchtigen Dirigenten Herrn Kaufmann Trautmann zwei Choräle zur Begrüßung der neuen Eisenbahn.“ Mit einem tüchtigen Dirigenten fing es an Von diesem ersten...

Lokales
2 Bilder

„Bitte nicht in den Wagen spucken“
Privates Eisenbahner-Museum in Kirrlach

Waghäusel. Wer kann schon ein eigenes Museum vorweisen? Im Waghäuseler Stadtteil Kirrlach hat sich der 81-jährige Albertus Berlinghof im Keller ein privates Eisenbahnermuseum eingerichtet. Im Laufe von über 20 Jahren sind etwa 400 Exponate, vielleicht auch 600 mit allen Kleinteilen, zusammengekommen, worum ihn sicherlich viele Eisenbahnfreunde beneiden. Die Idee stammte von seiner Ehefrau Annemarie, die ihm riet, seine Sammelleidenschaft in eine geordnete Richtung zu lenken. Ein halbes...

Lokales
die gleiche Fotografie: Mal mit, mal - aus strategischen Gründen, um das feindliche Militär zu täuschen - ohne Eisenbahnbrücke
13 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Die verschwundene Eisenbahnbrücke von Germersheim

Germersheim. Es gibt Bauwerke, die haben eine bewegte Geschichte und müssen dafür nicht einmal richtig alt sein. Die Eisenbahnbrücke über den Rhein bei Germersheim ist ein gutes Beispiel: Die neue wurde 1967 gebaut, 1994 teilweise stillgelegt und in den 2000ern für das ÖPNV-Netz der Rhein-Neckar-Region zu neuem Leben erweckt. Die "alte", historische Rheinbrücke wurde ab 1875 gebaut, 1877 in Betrieb genommen und am 24. März 1945 spektakulär in die Luft gesprengt. Die alte Brücke - oder was davon...

Lokales
3 Bilder

Geschenke rund um die Eisenbahn
Notverkaufsprogramm Eisenbahmuseum Neustadt

Neustadt. Weihnachtsgeschenke rund um die Eisenbahn, insbesondere das Kuckucksbähnel, sind kurzfristig im Museumsshop des Eisenbahnmuseums in der Schillerstraße erhältlich. Das Museum ist zwar weiterhin geschlossen, aufgrund der Nachfrage nach Geschenkartikeln mit Bezug zur Eisenbahn hat man samstags, 12. und 19. Dezember, jeweils von 10-13 Uhr die Möglichkeit, im dafür hergerichteten Verkaufsraum in der Lokhalle aus einer breit gefächerten Auswahl an Produkten auszuwählen. Von originalen...

Ausgehen & Genießen

Technik zum Anfassen
Denkmaltag bei der Stumpfwaldbahn

Auch zum Denkmaltag am 13.09.2020 bietet Stumpfwaldbahn Ramsen e.V. wieder ein - wenn auch wegen der Covid-19-Auflagen verkleinertes - Programm an. Am Sonntag wird die neue Fahrzeughalle im Mühlweg in Ramsen für Kleinstgruppen mit Voranmeldung geöffnet. Bitte unbedingt Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen! Weitere Details und Anmeldung unter https://www.stumpfwaldbahn.de/index.php/fahrplan/tag-des-offenen-denkmals

Ausgehen & Genießen
Das Reisemobil, Honda VTX 1300
15 Bilder

Reisebericht Serie 1. Teil
4000 km Deutschland er"fahren" 1. Etappe

Durchs Mittelrheintal zum Wegberg Oval 09.Juli 2019, 09:30h Start zu meiner bislang ehrgeizigsten Motorradtour. Auf dem ersten Bild ist die geplante Route der Navigations-App zu sehen. Es hätte noch einige andere Routen gegeben um an dieses Tagesziel zu gelangen, ich entschied mich jedoch für das Mittelrheintal, weil´s halt auch schön ist. Die Route führte zunächst über die Nordpfalz und Rheinhessen nach Bingen, genauer gesagt Bingerbrück, zur B9 Richtung Koblenz. Die erste längere Rast legte...

Lokales
Ab 1847 erschloss  die „fahrende Dampfmaschine“, die Eisenbahn, das Land.

Rückblick der Museumsgesellschaft Bad Dürkheim
James Watt und der Beginn der Industriellen Revolution

Bad Dürkheim. Vor genau 250 Jahren ließ sich James Watt seine Dampfmaschine patentieren. Damit begann der Siegeszug moderner Kraftmaschinen. Sie ermöglichen Energieerzeugung und -nutzung im großtechnischen Maßstab: kontinuierlich, standort- und zeitunabhängig. Die neuen Möglichkeiten des Energieeinsatzes begünstigten die Entwicklung immer größerer und komplexer Maschinen. Die Industrialisierung setzte ein – mit einiger Verzögerung auch in der Pfalz. Hier erschloss ab 1847 die „fahrende...

Ausgehen & Genießen

30. Jubiläum der Stumpfwaldbahn
Bahnhofsfest am 7./8. September mit buntem Programm

Die Stumpfwaldbahn feiert ihr 30-jähriges Jubiläum mit einem großen Bahnhofsfest am Eiswoog. Erfreuen Sie sich an einem abwechslungsreichen Programm und bekannt guter und vielfältiger Bewirtung – vom Bratwurst und Spießbraten über Weinschorle bis zu Cocktails kommt jeder Genießer auf seine Kosten. Speziell für das Jubiläum hat der Verein ein buntes Programm zusammengestellt. Am Samstagvormittag werden die neuen Loks des Vereins vorgestellt. Anschließend wird anhand historischer und von einer...

Wirtschaft & Handel
3 Bilder

Narben der Vergangenheit beseitigt
Schild Alsenztunnel erneuert und wieder angebracht

Alsenz. 73 Jahre nach dem verheerenden zweiten Weltkrieg wurden jetzt in Alsenz Schäden aus dieser Zeit behoben und zwar am Schild des Alsenzer Eisenbahntunnels. Der 283 Meter lange Tunnel wurde im Zuge der Realisierung der Alsenzbahnstrecke der Eisenbahn errichtet. Eine der vier Teilgesell- schaften des privaten Unternehmens "Pfalzbahn", die "Pfälzische Nordbahn" projektierte ab 186o die Alsenz-Trasse, die Verbindung des Raumes Neustadt/Weinstraße-Kaiserslautern zu Nahe und Rhein. Dies wurde...

Ausgehen & Genießen
Dieses Schiff ist aus Streichhölzern angefertigt.

Öffnung an allen Adventssonntagen von 14 bis 18 Uhr
Modellbahnfreunde Germersheim lassen Züge fahren

Germersheim. Die Germersheimer Modellbahnfreunde laden auch in diesem Advent zu besonderen Ereignissen ins Zeughaus der Germersheimer Festung in der Zeughausstraße ein. An allen Adventssonntagen ist die Modelleisenbahn-Landschaft jeweils zwischen 14 und 18 Uhr zu besichtigen. In dieser Zeit drehen die Züge ihre Runden. Am zweiten und am dritten Adventssonntag gibt es zusätzliche Attraktionen, denn an diesen beiden Öffnungstagen wurden weitere Aussteller mit ihren Anlagen eingeladen. Im...

Lokales
3 Bilder

3o Jahre Eisenbahn-Modellbauausstellung in Obermoschel - 25 Jahre Modellbaufreunde Obermoschel

Obermoschel: Mekka für Modellbaufreunde Ausstellungen und Präsentation an den Adventswochenenden, 1.und 2. Dezember, 8. und 9. Dezember sowie 15. und 16. Dezember 2o18 Obermoschel. Vor dreißig Jahren wurde am 26. und 27. November 1988 im Rahmen des alljährlichen Weihnachtsmarktes in Obermoschel zur ersten Obermoscheler Modellbau-, Modellauto- und Eisenbahn-Ausstellung in den Saal des Rathauses eingeladen. Damals steckte die Idee dahinter, alle Modellbauer und -sammler aus Obermoschel, egal aus...

Lokales

Heddesheimer Eisbahn soll ab 1. November wieder geöffnet sein
Besonderes Freilufterlebnis

Von Hannelore Schäfer Heddesheim. „Wir tun alles dafür, damit wir termingerecht fertig werden, aber das Wetter können wir halt noch nicht beeinflussen, ein kleines Restrisiko bleibt“, stellte der Eismeister der Eisbahn Heddesheim, Uwe Menz, fest. Trotz der ungewöhnlichen Wärmegrade die bis in den Oktober hinein geherrscht haben, sind die Eismacher auf der Freiluftbahn zuversichtlich, dass es mit dem Saisonstart am 1. November klappt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Schicht um Schicht...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.