Diakonissen

Beiträge zum Thema Diakonissen

Lokales

Mehr Sicherheit für Frühchen
"Baby Paul" hilft, Leben zu retten

Speyer. Schwere Komplikationen vermeiden und so die Überlebenschancen von Frühgeborenen erhöhen: Das trainiert das interdisziplinäre Team der Kinder- und Jugendmedizin im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer ab sofort mit der Frühchen-Simulationspuppe Paul, einem hochtechnisierten Übungssystem zur realitätsnahen Inszenierung von Risikosituationen bei der neonatologischen Versorgung. Eine Spende der Toni Kroos Stiftung in Höhe von 50.000 Euro ermöglicht die Anschaffung, die hilft, Leben zu...

Lokales
Meditatives Ölen der Stühle: Kita-Leiterin Nina Paul (rechts) hat gemeinsam mit Eltern und Kita-Mitarbeitern am Samstag Stühle aufgearbeitet.
  3 Bilder

Eltern und Mitarbeiter schwingen im Haus für Kinder gemeinsam den Pinsel
Der letzte Schliff beim "Stühle-Recycling"

Speyer. Aufmöbeln statt wegschmeißen: In diesem Sinne sind am Samstag 14 Jungen und Mädchen aus der Kindertagesstätte und dem Hort im Diakonissen Haus für Kinder in Speyer gemeinsam mit ihren Eltern und Kita-Leiterin Nina Paul aktiv geworden. Unter Anleitung eines Fachmanns haben Groß und Klein in der frisch bezogenen Einrichtung in der Speyerer Diakonissenstraße 128 massive Holzstühle nachhaltig aufgearbeitet. „80 bis 120 Jahre muss ein Baum wachsen, um einen Stuhl zu produzieren“,...

Lokales
Die glücklichen Eltern mit der kleinen Ella Joy und ihrer großen Schwester zusammen mit (v.l.) Klinikdirektorin Prof. Dr. Daniela Hornung, Pflegedirektor Jürgen Schnebel und Stationsleiterin Dayana Arena. foto: M. Leidert, ViDia

Ella Joy wiegt 3.640 Gramm / Klinik bietet viele Angebote rund um Geburtshilfe
2.000. Geburt im Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe

Karlsruhe. Am 24. August kam um 4.06 Uhr in den „ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe“ das 2.000. Baby in diesem Jahr zur Welt. Die kleine Ella Joy (3.640 Gramm, 53 Zentimeter) wurde in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe geboren, die von Klinikdirektorin Prof. Dr. Daniela Hornung geleitet wird. Für ihre Eltern ist Ella Joy das zweite Kind, auch ihr Erstgeborenes hatte die Mutter im Diakonissenkrankenhaus entbunden. In den „ViDia Christliche Kliniken“ kommen pro Jahr über 3.000...

Ausgehen & Genießen
Diakonische Fortbildung im Speyerer Mutterhaus am 27. Juni.
  2 Bilder

Diakonische Fortbildung
Die Kraft der Bilder

Speyer. Unter dem Titel „Die Kraft der Bilder“ findet am Donnerstag, 27. Juni eine Diakonische Fortbildung im Speyerer Mutterhaus statt. Bilder sprechen jeden Menschen an, davon ist Glasmalerin, Kunst- und Bauhistorikerin Dr. Anke Sommer überzeugt. Von 16.30 bis 19 Uhr zeigt sie bei der Diakonischen Fortbildung im Mutterhaus, wie sogenannte Resonanzbilder Impulse geben und helfen können, Ressourcen in der eigenen Lebensgeschichte aufzuspüren. Nicht nur die Betrachtung von Bildern kann als...

Lokales
Kein Platz für Rassismus: Am Dienstag, 4. Juni, wird die Fachschule für Sozialwesen der Diakonissen Speyer als 146. Schule in Rheinland-Pfalz mit dem Titel „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ ausgezeichnet.

Wieder hohe Auszeichnung nach Speyer
Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Speyer. Am Dienstag, 4. Juni, wird die Fachschule für Sozialwesen der Diakonissen Speyer als 146. Schule in Rheinland-Pfalz mit dem Titel „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ ausgezeichnet. Bei einer Feierstunde überreicht Regionalkoordinator Dr. David Emling die Titel-Urkunde. Die Patenschaft übernimmt Dr. Günter Geisthardt. Das Projekt Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage ist eine Initiative von Schülerinnen und Schülern, die sich aktiv langfristig gegen jede Form von...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.