Dammrückverlegung

Beiträge zum Thema Dammrückverlegung

Lokales
Altrhein bei Dettenheim

Infoveranstaltung zum Planungsstand Elisabethenwört
Noch viele Fragezeichen beim Hochwasserschutz am Rhein

Dettenheim. Zu einer Infoveranstaltung über den Hochwasserschutz bei Elisabethenwört lädt die BI Rußheimer Altrhein unddie  BI Paminaraum am Montag, 2. März, ab 18 Uhr, in die Pfinzhalle nach Rußheim ein. Die Entscheidung für die Variante Dammrückverlegung werde  das Naturschutzgebiet Elisabethenwörtnachhaltig verändern, so die Bürgerinitiative, zusätzlich sorge die mit dieser Variante verbundene Grundwasserhaltung im Ortsteil Rußheim für eine große Betroffenheit. Bei der Infoveranstaltung am...

Lokales
Bis auf den letzten Sitzplatz gefüllt war die Pfinzhalle in Rußheim bei der Bürgerinformation zum Rückhalteraum Elisabethenwört
2 Bilder

Viel Bürgerfrust bei Informationsveranstaltung zu Elisabethenwört
Die Fronten waren, sind und bleiben verhärtet

Dettenheim. Die Ausgangslage war seit langem klar: Das Land - vertreten durch das Regierungspräsidium Karlsruhe - will zum Schutz vor Hochwasser eine Dammrückverlegung, um rund um die Insel Elisabethenwört einen natürlichen Flutraum zu schaffen. Die Bürger und Kommunalpolitiker befürworten die Errichtung eines Polders - ohne ökologische Flutungen. Forderungen der Bürger sind nicht realistischDas sei aber allein aus rechtlichen Gründen nicht möglich, so die Meinung im Regierungspräsidium. Und da...

Lokales
Der Auenexperte Professor Dr. Emil Dister sagt, dass Gewässer wie dieses bei Dettenheim ohne Dammrückverlegung über kurz oder lang verschwinden würden.

Der BUND will den Dettenheimern die Dammrückverlegung schmackhaft machen
Rückhalteraum Elisabethenwört: „Viel Emotion, wenig Information“

Dettenheim. Die Landesverbände Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Landesfischereiverband Baden-Württemberg, der Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg sowie der Verein für Vogel- und Naturschutz Dettenheim (VVND) haben am vergangenen Freitag im Naturschutzzentrum Dettenheim im Rahmen eines Pressegesprächs gemeinsam zu den in der Öffentlichkeit kontrovers diskutierten Planungen zum Rückhalteraum Elisabethenwört Stellung bezogen....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.