Covid-Impfung

Beiträge zum Thema Covid-Impfung

Lokales
Impfzentrum im Pfalzbau

Geänderte Öffnungszeiten im Impfzentrum

Ludwigshafen. Das Ludwigshafener Impfzentrum im Pfalzbau passt ab Mittwoch, 1. Juni 2022, seine Öffnungszeiten an. Wegen steigender Außentemperaturen in den kommenden Sommermonaten macht das Impfzentrum ein Alternativangebot zu den bisher bestehenden, nachmittäglichen Öffnungszeiten. So ist es ab Juni dort dienstags und freitags im Zeitraum von 8 bis 13 Uhr möglich, Corona-Schutzimpfungen – also Erst-, Zweit- sowie Auffrischimpfungen – mit und ohne vorherige Anmeldung zu erhalten. Die...

Lokales
Impfzentrum im Pfalzbau

Ludwigshafener Impfzentrum nimmt Arbeit im Pfalzbau auf

Ludwigshafen. Das Landesimpfzentrum hat am Montag, 16. Mai 2022, an seinem neuen Standort im Foyer des Pfalzbau wieder geöffnet. Seit 13 Uhr sind dort Corona-Schutzimpfungen – Erst-, Zweit- sowie Auffrischimpfungen – mit und ohne vorherige Anmeldung möglich. Das Ludwigshafener Impfzentrum, in denen sich Bürger*innen gegen das Corona-Virus impfen lassen können, ist Teil des staatlichen Impfangebots in Rheinland-Pfalz, welches unter anderem aus Impfzentren, Impfstellen und Impfbussen besteht. Wie...

Lokales
Pfalzbau Ludwigshafen.

Landesimpfzentrum zieht in den Pfalzbau

Ludwigshafen. Das Ludwigshafener Impfzentrum zieht zum 16. Mai 2022 von der Walzmühle in seine neuen Räumlichkeiten in den Pfalzbau um. Am Montagabend, 25. April 2022, sprachen sich die Stadtratsmitglieder einstimmig dafür aus, dass die Stadtverwaltung einen entsprechenden Vertrag mit der LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft abschließt, um weiterhin ein Impfzentrum in zentraler Lage im Stadtgebiet betreiben zu können. Das Foyer und die Seminarräume des Pfalzbaus bieten für...

Lokales
Das Landesimpfzentrum Ludwigshafen am Rhein ist startklar.

Ludwigshafen
Geänderte Öffnungszeiten fürs Impfzentrum

Ludwigshafen. Das Impfzentrum Ludwigshafen ändert ab Montag, 7. März 2022, seine Öffnungszeiten. Künftig erfolgen Corona-Schutzimpfungen in der Walzmühle nur noch nachmittags in der Zeit zwischen 13 und 17 Uhr. Mit dieser Änderung trägt das Impfzentrum der derzeit geringen Anzahl an Impfterminen Rechnung. Falls die Nachfrage wieder zunimmt, kann das Impfzentrum schnell und flexibel darauf reagieren sowie die Öffnungszeiten entsprechend anpassen. Alle Impfmöglichkeiten in Ludwigshafen und der...

Lokales
Symbolfoto

Video in 30 Sprachen
"Impfen schützt und rettet Leben"

Ludwigshafen. Die Omikron-Variante des Coronavirus verbreitet sich immer schneller, somit steigt die Ansteckungsgefahr. Beate Steeg, Dezernentin für Soziales und Integration, wendet sich gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Beirates für Migration und Integration (BMI), Joannis Chorosis, und der Integrationsbeauftragten der Stadt Ludwigshafen, Hannele Jalonen, in einem neuen Video-Appell mit dem Titel "Impfen schützt und rettet Leben" an die Menschen in Ludwigshafen und ruft alle auf, sich impfen...

Lokales
Symbolfoto Schule

Trotz Omikron-Welle
Schulbeginn in Baden-Württemberg in Vollpräsenz

Mannheim. Präsenzunterricht bleibt trotz der nahenden Omikron-Welle das oberste Ziel der Kultusminister. Am Montag, 10. Januar 2022, beginnt die Schule in Baden-Württemberg wieder. Präsenzunterricht „Wir halten am Präsenzunterricht fest“, so war es in einem Brief des Kultusministeriums an die Schulen und Schulkindergärten im Land zu lesen. Die am Freitag, 7. Januar 2022, veröffentlichte Landesverordnung sieht vor, dass es für die jeweilige Schulleitung Entscheidungsspielräume gibt. Sofern der...

Lokales
Sonderaktion im Rahmen der Auffrischungsimpfungen sowie auch Erst- und Zweitimpfungen am 8. Januar in Neustadt.  Foto: Pixabay

Sonderimpfaktion am 8. Januar 2022 in Neustadt
Covid-19-Impfung

Neustadt. Die Stadt Neustadt an der Weinstraße startet in das Jahr 2022 mit einer weiteren Sonderaktion im Rahmen der Auffrischungsimpfungen sowie auch Erst- und Zweitimpfungen. Die Impfaktion findet am Samstag, 8. Januar im Landesimpfzentrum Neustadt in der Chemnitzer Straße 2, statt. An diesem Impftermin werden die Impfstoffe Comirnaty des Herstellers BioNTech/Pfizer oder Spikevax des Herstellers Moderna angeboten. Eine Impfstoffwahl ist nicht möglich, Personen unter 30 Jahren erhalten...

Lokales
Coronavirus Symbolfoto.

Dannstadt-Schauernheim
Kurzfristige Verlegung der Impfbusaktion in die Kurpfalzstraße

Dannstadt-Schauernheim. Im Zentrum Alte Schule in Dannstadt hat es in der Nacht von Dienstag, 28. auf Mittwoch, 29. Dezember 2021, gebrannt. Von daher muss der Impfbustermin am Donnerstag, 30. Dezember 2021, an einen anderen Standort verlegt werden. Neuer Impfbus-Stopp ist vor der Schulturnhalle der Kurpfalzschule, Kurpfalzstraße 2, 67125 Dannstadt-Schauernheim. Ansonsten ändert sich nichts: Die Impfaktion läuft von 9 bis 17 Uhr, ist für jeden und ohne Anmeldung. Mehr Infos: www.vgds.de. Zur...

Lokales
Das Landesimpfzentrum Ludwigshafen am Rhein ist startklar.

Ludwigshafen
Wieder Impftermine ohne vorherige Anmeldung möglich

Ludwigshafen. Ab sofort sind im Ludwigshafener Impfzentrum in der Walzmühle auch wieder Impfungen – Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen – ohne vorherige Anmeldung möglich. Während den Betriebszeiten des Landesimpfzentrums, also zwischen 9.30 und 17 Uhr, ist es möglich, dort ohne Termin vorbeizukommen und nach einer Impfmöglichkeit zu fragen. Falls entsprechende Kapazitäten hierfür verfügbar sind, kann zeitnah die Verabreichung eines mRNA-Vakzins erfolgen. Die Anzahl der kurzfristig...

Ratgeber
Impfung gegen Corona

Die STIKO empfiehlt
Kinder mit Vorerkrankungen gegen Corona impfen

Corona. Die STIKO hat ihre COVID-19-Impfempfehlung aktualisiert und empfiehlt nun Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren mit Vorerkrankungen die Impfung gegen COVID-19. Bei individuellem Wunsch können auch Kinder ohne Vorerkrankung geimpft werden. Der Beschlussentwurf ist soeben in das vorgeschriebene Stellungnahmeverfahren gegangen. In Abwägung aller bisher vorhandenen Daten empfiehlt die STIKO die COVID-19-Impfung für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren mit verschiedenen...

Lokales

Sonderaktion am 15. Dezember in Imsweiler
Corona-Schutzimpfung

 Imsweiler. Die Verbandsgemeinde-Verwaltung Nordpfälzer Land bietet in einer Sonderaktion am Mittwoch,  15. Dezember, von 8 bis 15 Uhr in der Dorfgemeinschaftshalle Imsweiler Corona-Schutzimpfungen an – bis zu 250 Impfungen sind an diesem Tag möglich. Anmeldungen sind bis spätestens Sonntag, 12. Dezember,  per E-Mail an impfen1512@vg-nl.de möglich. Bitte geben Sie an, ob es sich um eine Erstimpfung, Zweitimpfung oder Booster-Impfung handelt. Sie erhalten anschließend  eine Rückmeldung, wann...

Lokales
Symbolfoto Coronavirus

Rheinland-Pfalz
Kinderimpfungen starten am 16. Dezember

Hohe Infektionszahlen bei Kindern und JugendlichenRheinland-Pfalz. Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hatte in der vergangenen Woche empfohlen, den Impfstoff des Mainzer Unternehmens BioNTech für Impfungen von Kindern im Alter von fünf bis einschließlich elf Jahren zuzulassen. Mit einer Entscheidung der EU-Kommission wird in den kommenden Tagen gerechnet, so dass ab Mitte nächster Woche der Impfstoff im Land verfügbar sein soll. „Wir wollen direkt ab dem 16. Dezember 2021 die...

Lokales
Anmeldungen sind unter www.impftermin.rlp.de möglich.

Sonder-Impftage für Fünf- bis Elfjährige
Corona-Schutzimpfung für Kinder

Neustadt. Am Mittwoch und Donnerstag, 22. und 23. Dezember, erhalten im Neustadter Landesimpfzentrum vornehmlich Kinder zwischen fünf und elf Jahren und deren Eltern Corona-Schutzimpfungen. Anmeldungen sind unter www.impftermin.rlp.de möglich. Während die Kinder ihre Erstimpfung bekommen, können die Eltern ihre erste, zweite oder Booster-Impfung erhalten. Bei der Online-Registrierung können entsprechende Gruppentermine ausgewählt werden. Grundsätzlich ist bei der Impfung von Kindern und...

Ratgeber
Das Expertenteam der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat am Telefon die Fragen von Wochenblatt-Lesern zur Booster-Impfung beantwortet

Telefonaktion zur Booster-Impfung
Aller guten Dinge sind drei

Ratgeber. Bei der Telefonaktion mit Experten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) liefen die Telefone heiß. Viele Wochenblatt-Leser wandten sich mit ihren Fragen zur Booster-Impfung an das Expertenteam. Hier eine Zusammenfassung der Leserfragen und der Antworten der BZgA: ???: Schützt die Impfung auch gegen die neue Omikron-Variante des Coronavirus? BZgA: Die in Deutschland zugelassenen Impfstoffe gegen Covid-19 schützen nach derzeitigen Erkenntnissen sehr gut vor einem...

Lokales
Das Landesimpfzentrum Ludwigshafen am Rhein ist startklar.

Booster- sowie Erst- und Zweitimpfungen möglich
Impfzentrum wird wieder geöffnet

Ludwigshafen. Im Zuge weiterhin deutlich steigender Inzidenzzahlen und einer anhaltend hohen Anzahl von neuen Corona-Infektionen öffnet Ludwigshafen wieder sein Impfzentrum. Am nächsten Mittwoch, 24. November 2021, bietet das Landesimpfzentrum in der Walzmühle Schutzimpfungen gegen SARS-CoV-2 an. Es werden Booster-Impfungen gegen das Corona-Virus für alles Bürger*innen angeboten, deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt. Zudem können Menschen ab dem zwölften Lebensjahr dort sowohl...

Lokales
Corona-Schutzimpfungen für die Gemeinde Winnweiler

Winnweiler: Gemeinde-Impfungen am 27. November und 18. Dezember
Corona-Schutzimpfung

Winnweiler. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Winnweiler, bietet die Verbandsgemeinde Winnweiler an zwei ausgewählten Terminen sogenannte Gemeinde-Impfungen an. Die Impfaktionen finden statt am Samstag, 27. November, von 10 bis 16 Uhr und am Samstag, 18. Dezember, von 10 bis 16 Uhr in der Grundschule Winnweiler (im „Blauen Haus“), Schulstr. 19a in 67722 Winnweiler. Der Zugang ist barrierefrei. Alle Corona-Schutzimpfungen sind möglich: Erst- und Zweitimpfung sowie die...

Lokales
Kathleen Fahrentholz

Vorsitzende der Liberalen Senioren Rheinland-Pfalz fordert 1G
Nur regelmäßige Coronatests für alle bringen Sicherheit

Hatzenbühl. Immer wieder gibt es so genannte Impfdurchbrüche, bei denen Menschen, die vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind, an Covid erkranken und auch ansteckend sind. Da eine Erkrankung nach Impfung meist mild oder gar ohne Symptome verläuft, ist die Gefahr der Weiterverbreitung naturgemäß besonders hoch. Immer häufiger wird deshalb die Einführung der 1G-Regel - also von Corona-Pflichtests für alle Bürger - gefordert. Und damit verbunden auch die Wiedereinführung der kostenlosen...

Lokales
Symbolfoto Coronavirus

Impfzentrum vermittelt Termin
Impfungen für Schüler*innen

Ludwigshafen. Die Stadt Ludwigshafen weist noch einmal auf ihre Sonderaktion "Schülerimpfen" hin. Für Schüler*innen ab zwölf Jahren in Ludwigshafen gibt es zurzeit ein besonderes Impfangebot auf Initiative des Landesimpfzentrums und der Stadtverwaltung Ludwigshafen. Noch bis 12. November 2021 können sich Schüler*innen und ihre Eltern beim Landesimpfzentrum melden und Mitarbeiter*innen des Impfzentrums organisieren dann die Impftermine für die Schüler*innen bei niedergelassenen Ärzt*innen....

Lokales
Sind Schulen sicher? Dazu wurde und wird viel diskutiert.
Aktion

Umfrage: Coronavirus in Schulen
Steigende Inzidenzen unter Kindern und Jugendlichen

Ludwigshafen. Am Montag, 13. September 2021, geht in Baden-Württemberg die Schule wieder los. Die Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz drücken bereits seit zwei Wochen wieder die Schulbank. Dies macht sich bei den Inzidenzen bei Kindern und Jugendlichen deutlich bemerkbar: Inzidenz bei Kindern und JugendlichenIn Ludwigshafen beispielsweise liegt die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohnern bei den 5-14-Jährigen am Donnerstag, 9. September 2021 bei 534; am Mittwoch, 1. September wurde...

Lokales
Es gab 23 Impfdurchbrüche in einem Speyerer Seniorenheim

Seniorenheim Am Adenauerpark
24 Personen positiv auf Covid-19 getestet

Speyer. Im Alten- und Pflegeheim Am Adenauerpark in Speyer wurden im Rahmen einer Covid-19-Reihentestung in der Summe 24 Personen, darunter 16 Bewohner, sechs Mitarbeiter und zwei freie Mitarbeiter, mittels PCR positiv auf das Coronavirus getestet. Das teilt die Stadtverwaltung Speyer mit. Von den Betroffenen waren 23 Personen seit April vollständig geimpft. Vier Bewohner mussten zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die zwölf anderen betroffenen Bewohner zeigen ebenfalls leichte Symptome...

Lokales
Schulranzen.

Schulen in der Corona-Pandemie
Die Kinderdurchseuchung hat begonnen

Steigende Inzidenzen unter Kindern und JugendlichenKommentar von Charlotte Basaric-Steinhübl Ludwigshafen. Wie viele Dinge wurden in Bezug auf Kinder im Laufe der Pandemie verbreitet: „Kinder können sich nicht anstecken.“ „Kinder sind nicht infektiös.“ „Kinder stecken niemanden an.“ „Kinder werden nicht krank.“ Alle stellten sich im Nachhinein als falsch heraus. Nun haben alle Erwachsenen und auch Kinder über 12 Jahren ein Impfangebot erhalten. Kinder ab 12 Jahren wird empfohlen, sich impfen zu...

Lokales
Nach Möglichkeit sollte der Impfpass mitgebracht werden - es geht aber auch ohne.

Unkompliziertes Impfangebot
Impfzentrum öffnet zum Familienimpftag

Ludwigshafen. Im Zuge des landesweiten Familienimpftages am Samstag, 28. August 2021, öffnet das Ludwigshafener Impfzentrum an diesem Datum in der Zeit von 9.30 bis 17 Uhr seine Pforten für Impfwillige. An diesem Tag betreuen in der Walzmühle Kinderärzt*innen die Minderjährigen, welche sich gegen Corona impfen lassen wollen. Durch den Familienimpftag erhalten Kinder und Jugendlichen sowie ihre Eltern und Verwandten ein unkompliziertes Impfangebot ohne Anmeldung und längere Wartezeiten....

Lokales
Impfung / Symbolfoto

Impfen ohne Termin in Mannheim
Sonderaktion mit Johnson & Johnson

Mannheim. Das Impfzentrum Mannheim bietet in einer Sonderaktion Impfungen mit dem Impfstoff Johnson & Johnson an. Das Angebot richtet sich an alle ab 18 Jahren. Impfwillige können spontan und flexibel, ohne vorherige Terminvereinbarung, am Freitag, 30., und Samstag, 31. Juli, zwischen 8 und 19 Uhr ins Impfzentrum am Maimarktgelände kommen. Bei diesem Vakzin erfolgt eine einmalige Impfung. Nach einem ärztlichen Beratungsgespräch im Impfzentrum können sich auch Personen unter 60 Jahren mit dem...

Wirtschaft & Handel
Informationen zur Coronaschutzimpfung und zum schnellen Impftermin bietet die Kampagne #dranbleibenBW

Baden-Württemberg: Informations- und Aktionskampagne zum Impfen
#dranbleibenBW

Corona-Schutzimpfung. Da jetzt einerseits größere Mengen Impfstoff geliefert werden und andererseits das Impfen in Baden-Württemberg schon fortgeschritten ist, tritt die Impfkampagne in Baden-Württemberg in eine neue Phase ein. Seit Kurzem können Impftermine landesweit problemlos vereinbart werden. Impfzentren, Betriebsärzte und teilweise auch Hausärzte berichten von freibleibenden Terminen. Das zeigt den Fortschritt der Impfkampagne: Mehr als 56 Prozent der Bevölkerung in Baden-Württemberg...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.