Christian Eheim

Beiträge zum Thema Christian Eheim

Lokales
Christian Eheim

Bürgermeister Christian Eheim meldet sich zu Wort
Betreiber des Geothermiekraftwerks muss Öffentlichkeitsarbeit ausweiten

Graben-Neudorf. Graben-Neudorfs Bürgermeister Christian Eheim fordert die Deutsche Erdwärme GmbH auf, die Öffentlichkeitsarbeit zum geplanten Geothermiekraftwerk in Graben-Neudorf auszuweiten. "Die Bürger haben zahlreiche Fragen. Die Deutsche Erdwärme sollte zeitnah öffentlich Rede und Antwort stehen", so Bürgermeister Christian Eheim. Gegenüber der Gemeinde habe die Deutsche Erdwärme im vergangenen Jahr zugesagt, umfassend über ihr Vorhaben zu informieren. "Diese Zusagen wurden bisher noch...

Lokales
Forstamtsleiter Martin Moosmayer, Martin Schmidt, Ludwig Thoma, Bürgermeister Christian Eheim und Lothar Himmel (v.l.n.r.).

Martin Schmidt übergibt an Ludwig Thoma
Neuer Förster für Graben-Neudorf

Graben-Neudorf. Bürgermeister Christian Eheim verabschiedete am 16. Dezember Förster Martin Schmidt. Dieser war mehr als zwei Jahrzehnte Revierleiter im Gemeindewald Graben-Neudorf. Er wechselte zum 1. Januar zur neuen Anstalt des öffentlichen Rechts ForstBW, die nach der jüngsten Forstreform den Staatsforst betreut. „Sie haben sich aufgrund Ihrer Fachkompetenz und Ihres weit über das normale Maß hinausgehenden Engagements höchstes Ansehen in der Bürgerschaft und im Gemeinderat erworben. Für...

Lokales
Steffen Zimmermann, Armin Deutsch und Bürgermeister Christian Eheim (v. l. n. r.) stellten die neue Straßenkehrmaschine vor.

Neue Straßenkehrmaschine im Einsatz
Mehr Sauberkeit für Graben-Neudorf

Graben-Neudorf. Der Bauhof der Gemeinde Graben-Neudorf bekommt ab sofort tatkräftige technische Unterstützung von der neuen Straßenkehrmaschine vom Typ Dulevo 3000 Maxi. Gemeinsam mit Steffen Zimmermann und Armin Deutsch vom Bauhof stellte Bürgermeister Christian Eheim am 8. Januar die neue Maschine offiziell vor. Rund 180.000 Euro hat die Gemeinde Graben-Neudorf dafür investiert. „Bei der Anschaffung wurde vor allem ein besonderer Fokus auf den Umweltschutz gelegt. Mit einer erwiesenen...

Lokales
hier gilt das Feuerwerksverbot

Nach dem Großfeuer im Juli - aus Brandschutzgründen
Feuerwerksverbot im historischen Ortskern von Graben

Graben-Neudorf. Erst im Juli dieses Jahres drohte der historische Ortskern Graben mit zahlreichen Fachwerkhäusern und Scheunen einem verheerenden Großbrand zum Opfer zu fallen. Deshalb erlässt die Gemeinde Graben-Neudorf aus Gründen des Brandschutzes für Silvester und Neujahr ein Feuerwerksverbot für das Ortszentrum von Graben. Das Feuerwerksverbot gilt am 31. Dezember und am 1. Januar. „Wir wollen mit diesem Verbot schützen was uns lieb und teuer ist: Den historischen Ortskern Grabens, der...

Lokales
Ralf Gagel (links) feierte in diesem Jahr sein Bühnenjubiläum.

25 Jahre Magie
Graben-Neudorfer Ralf Gagel feierte Bühnenjubiläum

Graben-Neudorf. Sein 25-jähriges Bühnenjubiläum feierte in diesem Jahr der Graben-Neudorfer Magier Ralf Gagel. Dazu gratulierte Bürgermeister Christian Eheim dem berühmten Bürger der Gemeinde jetzt persönlich. Seine Karriere als Magier führte Ralf Gagel bereits zwölf Mal zu Auftritten in das weltbekannte „Magic Castle“ nach Los Angeles, in dem die besten Zauberkünstler der Welt auftreten. Bekannt ist der Magier auch für seine Fähigkeit, eine willkürlich ausgewählte Zuschauerin während seines...

Lokales
Karlheinz Süß und Bürgermeister Christian Eheim präsentierten den Kalender "Die 3. Generation".

Ausstellung im Rathaus Graben-Neudorf
Vorboten zum Gemeindejubiläum

Graben-Neudorf. Viel Lob für das Projekt „Die 3. Generation“ des Fotografen Karlheinz Süß gab es bei der Ausstellungseröffnung am Dienstag, 12. November, im Foyer des Graben-Neudorfer Rathauses. Thema der Arbeit von Karlheinz Süß ist das erfolgreiche Zusammenwachsen der Gemeinde. Dazu fotografierte Karlheinz Süß Jugendliche aus beiden Ortsteilen, die dem gleichen Hobby nachgehen. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Graben-Neudorf wurden die beeindruckenden schwarz weiß-Fotografien auch als...

Lokales
Gemeinderat traf sich zur Sondersitzung mit Kindern und Jugendlichen.

Gemeinderat traf sich zur Sondersitzung mit Kindern und Jugendlichen
Die junge Generation mischt mit in Graben-Neudorf

Graben-Neudorf. Zu einer Sondersitzung kam der Graben-Neudorfer Gemeinderat am Mittwoch, 6. November, im Rathaus zusammen. Einziger Tagesordnungspunkt war die Vorstellung der Ergebnisse der Kinder- und Jugendbeteiligung, die die Gemeinde in den zurückliegenden Wochen durchgeführt hatte. Mehr als 100 Grundschüler der Erich-Kästner-Schule und der Adolf-Kußmaulschule präsentierten auf Plakaten und mit Videos ihre Anregungen an die Kommunalpolitik. Neben möglichen Verbesserungen auf den...

Ausgehen & Genießen
Eine spontane Tanzeinlage lieferte Moderator Herbert Pföhler gemeinsam mit den Krone Buam zu Volksmusik aus der Steiermark

Beste Stimmung bei Musik und Show in der Pestalozzihalle in Graben-Neudorf
Seniorentag begeisterte Publikum

Graben-Neudorf. Ein abwechslungsreiches Programm begeisterte die rund 500 Besucher des Seniorentags der Gemeinde Graben-Neudorf am 30. Oktober in der Pestalozzihalle. Wegen des größeren Andrangs als im Vorjahr mussten kurzerhand zusätzliche Stühle und Tische aufgestellt werden. Mit Charme, Wortwitz und Zaubereinlagen führte Moderator Herbert Pföhler durch einen unterhaltsamen Nachmittag. Die Seniorentanzgruppe Graben-Neudorf unter der Leitung von Regina Lehnen zeigte Höhepunkte aus ihrem...

Ausgehen & Genießen
100 Jahre AWO

Ausstellung im Rathaus Graben-Neudorf
100 Jahre Arbeiterwohlfahrt

Graben-Neudorf. An das 100-jährige Bestehen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) erinnert ab sofort eine Ausstellung im Foyer des Rathauses Graben-Neudorf. Der Wohlfahrtsverband  wurde im Dezember 1919 gegründet und zählt heute mit rund 210.000 hauptamtlichen Mitarbeitern zu den größten freien Wohlfahrtsverbänden in Deutschland. Bei der Ausstellungseröffnung am Dienstag würdigte Bürgermeister Christian Eheim die historischen Leistungen der Arbeiterwohlfahrt: „Der Kampf für ein demokratisches und...

Lokales
Thomas Just und Christian Eheim drücken den Startknopf (v.l.)

Graben-Neudorf rüstete mehr als 1.000 Leuchten auf LED-Technologie um
Straßenlaternen leuchten jetzt umweltfreundlich

Graben-Neudorf. 1.102 Straßenlaternen in Graben-Neudorf wurden auf LED-Technik umgestellt. Die Projektbeteiligten feierten jetzt die erfolgreiche Umrüstung mit einer symbolischen Inbetriebnahme. Geplant wurde das Projekt durch das Ingenieurbüro Stappenbeck und umgesetzt durch die Netze BW GmbH sowie die Mitarbeiter des Bauhofs der Gemeinde. Der Energieverbrauch für die Straßenbeleuchtung wird durch die modernen Leuchten jährlich um rund 78 Prozent verringert. Für den Haushalt der Gemeinde...

Lokales
Spatenstich für den Kindergarten St. Josef in Graben-Neudorf

Kindergarten St. Josef wird für acht Millionen Euro neu gebaut
Graben-Neudorf schafft größte Betreuungseinrichtung im Landkreis Karlsruhe

Graben-Neudorf. Mit dem offiziellen Spatenstich am Donnerstag, 10. Oktober, startete derNeubau des Kindergartens St. Josef in Graben-Neudorf. In der Fröbelstraße entsteht für rund acht Millionen Euro ein moderner Kindergarten mit Platz für bis zu neun Kindergartengruppen. „Mit dem Neubau schafften wir dringend benötigte Kapazitätenbei der Kinderbetreuung. Wir unterstreichen damit einmal mehr, dass Graben-Neudorf eine kinder- und familienfreundliche Gemeinde ist“, erklärte Bürgermeister...

Lokales

Graben-Neudorf gewinnt bekanntes Architekturbüro für die Planung
Lern- und Begegnungsort als Herzstück der neuen Mitte

Graben-Neudorf. Das niederländische Architekturbüro MVRDV wird den Lern- und Begegnungsort LeBeN der Gemeinde Graben-Neudorf planen. MVRDV gilt als eines der derzeit einflussreichsten Architekturbüros der Welt. Verantwortlicher Projektarchitekt wird Architekt Winy Maas sein. In Graben-Neudorf setzten sich die Niederländer jetzt in einem europaweiten Wettbewerb gegen vier andere Architekturbüros durch. Die Entscheidung der Wettbewerbsjury fiel einstimmig. „Die einzigartige Architektursprache...

Lokales
 (v.l.) Joachim Kößler MdL, Mariola Schwarz Lloret, Melissa Kammerer, Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Andrea Schwarz MdL, Bürgermeister Christian Eheim

Ministerpräsident Kretschmann informiert sich über Graben-Neudorfer Spargel-Gütesiegel
Spargelhoheiten auf "Arbeitsbesuch" und "Werbetour" in Stuttgart

Graben-Neudorf/Stuttgart. Nach einem Ausflug in die Bundeshauptstadt und einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, stand am Mittwoch die Landeshauptstadt Stuttgart auf dem Reiseplan der viel beschäftigten Spargelhoheiten aus Graben-Neudorf. Das neue Gütesiegel für folienfreien Spargelanbau aus Graben-Neudorf schlägt weiter hohe Wellen Denn dort empfing Ministerpräsident Winfried Kretschmann Graben-Neudorfs Bürgermeister Christian Eheim, die Spargelhoheiten und den Vorsitzenden des...

Lokales
Christian Eheim

Kandidatur bekannt gegeben
Bürgermeister Christian Eheim bewirbt sich für Sitz im Kreistag

Graben-Neudorf. Graben-Neudorfs Bürgermeister Christian Eheim bewirbt sich um einen Sitz im Kreistag des Landkreises Karlsruhe. Bei der Wahl am 25. Mai wird er auf der Liste der SPD im Kreistagswahlkreis 7 (Graben-Neudorf/Philippsburg/Oberhausen-Rheinhausen) antreten. Vom Vorstand der SPD Graben-Neudorf wurde Christian Eheim einstimmig als Spitzenkandidat der SPD im Wahlkreis vorgeschlagen. Die Nominierung der SPD-Kreistagskandidaten findet am 13. März in der Festhallengaststätte in...

Lokales
Die Saprgelhoheiten mit Bürgermeister Christian Eheim (2.v.r) und Prof. Dr. Lado Chanturia (2.v.l.)

Graben-Neudorf zu Gast in Straßburg
Spargelhoheiten besuchten Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

Graben-Neudorf. Ihren ersten Auslandsbesuch absolvierten jetzt die neuen Graben-Neudorfer Spargelhoheiten Melissa Kammerer, Larissa Wittemann und Mariola Schwarz Lloret. Die Hoheiten waren gemeinsam mit Bürgermeister Christian Eheim zu Gast am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. Eingeladen wurde die Delegation aus Graben-Neudorf von Richter Prof. Dr. Lado Chanturia. Der ehemalige Botschafter Georgiens in Deutschland ist seit Anfang 2018 Richter am Europäischen...

Lokales
Die Sternsinger im Rathaus Graben-Neudorf

„Zeichen der Hoffnung“ in Graben-Neudorf
Sternsinger besuchten Bürgermeister Eheim

Graben-Neudorf. Die Graben-Neudorfer Sternsinger besuchten am Montag, 7. Januar, Bürgermeister Christian Eheim und brachten den Segen 20*C+M+B+19 am Rathaus an. Über 6000 Euro Spenden für Kinder in Peru sammelten die Sternsinger in diesem Jahr in Graben-Neudorf. Bürgermeister Christian Eheim dankte den Kindern und Jugendlichen für ihr Engagement. Trotz strömenden Regens seien die Sternsinger unermüdlich von Haus zu Haus gezogen: „Noch immer sind Wohlstand und Lebenschancen in unserer Welt...

Lokales
Otto Metzger

„Verlässlicher und geschätzter Ansprechpartner“ für Graben-Neudorf
Bürgermeister Eheim gratuliert Gemeinderat Otto Metzger zum 70. Geburtstag

Graben-Neudorf. Gemeinderat Otto Metzger feiert am 19. September seinen 70. Geburtstag. Der Ehrentag ist Bürgermeister Christian Eheim willkommener Anlass, „um Ihnen für das Wohl der Gemeinde Graben-Neudorf Geleistete meinen Dank und meine Anerkennung auszusprechen.“ Otto Metzger habe seit 2011 mit „Herz und Sachverstand“ die Arbeit des Gemeinderates von Graben-Neudorf bereichert. In der Bürgerschaft gelte Otto Metzger als „verlässlicher und geschätzter Ansprechpartner, der sich um die kleinen...

Lokales
6 Bilder

Sonderausstellung im Heimatmuseum Graben-Neudorf
„Schön war die Zeit…“ - Einblicke in die "wilden 50er"

Graben-Neudorf. „Schön, so schön war die Zeit“, heißt es in einem alten deutschen Schlager. Aber sie waren manchmal auch ganz schön hart, die so genannten „wilden 50er Jahre“ - vor allem wenn man sie als Kind erlebt hat, erinnert sich Irmtraud Brecht und hat deshalb eine Ausstellung über die Jahre vor und während des Wirtschaftswunders zusammengestellt, die ab sofort für etwa ein Jahr im Heimatmuseum Graben-Neudorf zu sehen ist. Musiktruhe und KartoffelferienWie man in Graben-Neudorf die...

Lokales
Monika Prestel (Leiterin Kindergarten St. Josef), Projektleiter Christian Schweikert, BM Christian Eheim, Architekt Herbert Sand (v.l.)

Ausstellung zeigt Entwürfe für Neubau des Kindergartens St. Josef
Bürger können sich selbst ein Bild machen

Graben-Neudorf. Ab sofort sind der Siegerentwurf sowie die zweit- und drittplatzierten Entwürfe des Wettbewerbs für den Neubau des Kindergartens St. Josef in einer Ausstellung im Foyer des Rathauses Graben-Neudorf zu sehen. Bei der Ausstellungseröffnung am Donnerstag  betonte Bürgermeister Christian Eheim, dass mit dem erfolgreich abgeschlossenen Vergabeverfahren der Neubau von St. Josef eine weitere wichtige Hürde genommen hat: „Die Vorfreude auf den neuen Kindergarten wächst.“ Mit der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.