Alles zum Thema Bundeswehr

Beiträge zum Thema Bundeswehr

Lokales

Am alten Garnison-Standort:
Benefiz-Kammerkonzert der Bundeswehr

Großes steht in Philippsburg bevor: Am Dienstag, 14. Mai, kommt es dort zu einem Kammerkonzert mit verschiedenen Ensembles des Heeresmusikkorps Ulm unter der Leitung von Oberstleutnant Matthias Prock. Dazu laden die Stadt und das Bundeswehr-Sozialwerk ab 19.30 Uhr in die Jugendstil-Festhalle ein. Das ganze Jahr über gestaltet das Heeresmusikkorps mit seiner Vielseitigkeit und Professionalität zahlreiche Konzerte zu wohltätigen Zwecken. Wie Stadt und Sozialwerk mitteilen, präsentiert das...

Ratgeber

Berufliche Perspektiven nach dem Dienstende
Weiterbildung für Zeitsoldaten als Karrierehebel für die Zukunft

Wenn sich die Dienstzeit bei der Bundeswehr dem Ende zuneigt, kommt bei vielen Zeitsoldaten die Frage auf, wie es nach dem Dienst weitergehen soll. Es ist natürlich wichtig, dass die Weichen für einen Wiedereinstieg in das Berufsleben rechtzeitig gestellt werden, aber warum sind es besonders IT-Weiterbildungen, die in diesem Zusammenhang inzwischen so interessant erscheinen? Wir gehen der Sache in den folgenden Zeilen auf den Grund. Warum wird das Thema IT-Weiterbildung für viele Menschen...

Lokales
Die Panzer haben auf der kürzlich erneuerten Straße deutliche Spuren hinterlassen.
3 Bilder

Leider kein Aprilscherz
Panzer in Stahlberg

2. April 2019. Zwei Panzer der Bundeswehr durchfahren den Ort Stahlberg. Man sollte wissen, dass es in Stahlberg zahlreiche historische Stollen und Schächte gibt, deshalb war die Durchfahrt von Panzerfahrzeugen bereits seit den 70er Jahren nicht mehr zulässig. Ganz abgesehen von der Enge der Straßen, die erst vor kurzem sehr aufwändig und teuer erneuert wurden. Die Soldaten antworteten Bürgern auf deren Nachfrage, dass die Durchfahrt genehmigt sei. Merkwürdig nur, dass weder die Polizei...

Lokales

Weiher an der Winterhelle soll ein Ort der Entspannung bleiben
Bundeswehr hilft bei Entrümpelung

Kusel. Im Weiher an der Winterhelle hatte sich einiges an Unrat angesammelt. Der Stadtbeigeordnete Christian Buch hatte seine Kontakte zum Lehrbataillon 345 in Idar-Oberstein genutzt und auch prompt eine Zusage bekommen: Unter der Regie von Oberfeldwebel Dominic Hachgenei halfen zehn Soldaten bei einer Reinigungsmaßnahme am Weiher. Ebenfalls dabei: Mitarbeiter des städtischen Bauhofes, aber auch Privatpersonen aus Kusel, die einen besonderen Bezug zum Weiher an der Winterhelle haben. Dass die...

Lokales

Zum „Musiker des Jahres“ gekürt
22-jähriger Felix Knebel besteht Aufnahme für Musikkorps der Bundeswehr

Waghäusel-Wiesental. Jetzt ist er „Musiker des Jahres 2018“. In geheimer Wahl – per Stimmkarte - haben die 80 Jungmusiker des Sinfonischen Jugendblasorchesters Karlsruhe den 22-jährigen Wiesentaler Felix Knebel diesen ehrenvollen Titel zuerkannt. In dem Orchester spielen Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 13 und 27 Jahren. „Ich übe jeden Tag mindestens eine halbe Stunde, hinzu kommen noch Probewochenenden, jeweils vier Stunden samstags und sonntags“, auch darauf führt er seinen...

Lokales

Jugendoffizier erläutert am HBG Bruchsal die Aufgaben der Bundeswehr
Vom Tegernsee bis nach Timbuktu

Bruchsal (sm). Großeinsatz für Hauptmann Patrick Hehmann am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG): Mitte Januar stand der Jugendoffizier der Bundeswehr Schülerinnen und Schülern der zehnten, elften und zwölften Klassen insgesamt acht Unterrichtsstunden lang Rede und Antwort. Die kompletten Jahrgangsstufen zehn und zwölf versammelten sich dazu jeweils in der Oberstufen-Bibliothek, wo der uniformierte Gast ihnen das breite Aufgabenspektrum der Streitkräfte – vom Schneeschippen am Tegernsee bis zur...

Lokales
Der ehemalige Batteriechef Egbert Laqua (links) und der Organisator der Reservistentreffen, Peter Reichert. Der einstige Chef hatte Reichert einen „Mondscheinbatterie-Orden“ umgehängt, mit dem sich die Freunde für 50 Jahre ununterbrochenes Engagement bei Reichert bedankten.
2 Bilder

50. Kameradschaftstreffen der 3. Batterie des Artilleriebataillons 210
"Weißt-Du-noch"-Gespräche bis Mitternacht

Philippsburg.  „So etwas habe ich in der Bundeswehr noch nicht erlebt“, staunte Oberstleutnant a.D. Egbert Laqua (81). Er war zum traditionellen Treffen „seiner“ ehemaligen Soldaten angereist, die von April 1967 bis September 1968 in der 3. Batterie des Artilleriebataillons 210 Wehrdienst geleistet hatten. 34 Männer, alle jenseits der 70, waren in den Philippsburger Löwenbräu gekommen. Nicht, um sich vergangener Heldentaten zu rühmen. Sondern um gute Freunde wieder zu treffen, mit denen sie...

Lokales
(v.l.) Kovettenkapitän Judith Zeug, Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe, Oberstleutnant Simone Grün, Bundesministerin Ursula von der Leyen, Regierungsrätin Martina Schucht, Major Diana Herbstreuth, Präsidentin Ulrike Hauröder-Strüning und Generalsstabsarzt Dr. Gesine Krüger

Besuch der Verteidigungsministerin in der Region
Gedanken zur Verfassungswirklichkeit

Region. Während ihres Besuchs beim" Bildungszentrum der Bundeswehr" in Mannheim präsentierte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen das Buch „Gleichberechtigt oder gleich berechtigt?“ Anlässlich der Konstituierung des Parlamentarischen Rates vor 70 Jahren, thematisiert das Buch das in Artikel 3 des Grundgesetzes verankerte Gebot der Gleichberechtigung von Frauen und Männern – ganz besonders im Umfeld „Bundeswehr“. Dabei geben zehn weibliche Führungskräfte aus der Bundeswehr...

Lokales

"InfoMobil" macht am 19. April Station in Pirmasens
Bundeswehr "rückt aus"

Pirmasens. Das Karriereberatungsbüro der Bundeswehr aus Kaiserslautern, installiert auf einem großen Truck, präsentiert sich am 19. April von 10 bis 17 Uhr mit einem mobilen Messe-Stand beim Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in der Schachenstraße 70 in Pirmasens. Das „InfoMobil“ der Bundeswehr wird an diesem Tag vor Ort auf dem Gelände der Agentur für Arbeit Station machen. Besucher haben die Gelegenheit, sich ausführlich und aus erster Hand zu informieren und mit den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.