Bischof Karl-Heinz Wiesemann

Beiträge zum Thema Bischof Karl-Heinz Wiesemann

Lokales

Dom zu Speyer
Traditionelle Kräuterweihe zu Mariä Himmelfahrt

Speyer. Ein besonderer Tag für den Speyerer Dom und das Bistum Speyer ist das Fest Mariä Himmelfahrt am Samstag, 15. August: Dann wird das Patrozinium und Hauptwallfahrtsfest des Speyerer Doms gefeiert. Schon die Vorgängerkirche des Doms war der in den Himmel aufgenommenen Gottesmutter geweiht. Im Innern des Doms weisen die Fresken im Mittelschiff und im Kaisersaal, eine von Papst Pius XI. gestiftete Marienfigur im Chorbereich auf das Patrozinium hin. In allen Gottesdiensten im Dom wird es die...

Lokales
Der Wein aus Kirrweiler, überreicht von einer kleinen Delegation um Bürgermeister Rolf Metzger, sorgte auch in diesem Jahr bei den Speyerer Bischöfen für gute Laune.  Foto: ps

Bischöfe in Speyer nehmen Kirrweiler Weinzehnt in Empfang
Leckeres von den Flegeläckern

Von Markus Pacher Kirrweiler/Speyer. Im letzten Jahr war die Welt noch in Ordnung, als die Gemeinde um Bürgermeister Rolf Metzger zum „Kirrweiler Weinzehnt“ einlud und wie in den vergangenen Jahren ausgiebig gefeiert wurde. Rolf Metzger ist es auch zu verdanken, dass im Jahre 2011 anlässlich des 950-jährigen Domweihjubiläums auf seine Anregung hin an die alte Tradition des „Weinzehnts“ neu angeknüpft wurde, demnach dem bischöflichen Landesherrn der „Zehnte“ des Weinertrages abgeliefert...

Lokales
Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann beim gestrigen Abendgebet in der Friedenskirche
  2 Bilder

Zum Abschied in der Friedenskirche aufgebahrt
„Tod, wo ist dein Sieg?“

Speyer. Im Rahmen einer Vesper begann am Sonntag in der Friedenskirche St. Bernhard in Speyer der persönliche Abschied von Bischof em. Dr. Anton Schlembach. Das Abendgebet wurde in Anwesenheit von Familie, Domkapitel und zahlreichen weiteren Gästen begangen. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann verglich dabei Altbischof Schlembach mit dem Apostel Paulus, der im ersten Brief an die Korinther fragt: „Tod, wo ist dein Sieg, Tod, wo ist dein Stachel?“. Als Zeuge des auferstandenen Christus habe Paulus...

Lokales

Knapp 300 Sitzplätze im Dom
Requiem und Beisetzung werden übertragen

Speyer. Das Requiem und die Beisetzung für den verstorbenen Bischof Dr. Anton Schlembach finden am Hochfest Johannes des Täufers am Mittwoch, 24. Juni, um 13 Uhr im Dom zu Speyer statt. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann steht dem Gottesdienst vor. Konzelebranten sind der Bamberger Erzbischof und Metropolit Dr. Ludwig Schick, der Würzburger Bischof Dr. Franz Jung, der Speyerer Weihbischof Otto Georgens und Pfarrer Josef Szuba als Vertreter des Speyerer Klerus. Der Verstorbene findet in der...

Lokales
Es gibt personelle Veränderungen im Bistum Speyer.

Bistum Speyer
Jede Menge personelle Veränderungen

Speyer. Im Bistum Speyer gibt es im August und September eine Reihe von personellen Wechseln. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann hat folgende Personalentscheidungen getroffen. Kaplan Tobias Heil, derzeit tätig in Speyer, wird ab 1. August als Kooperator in der Pfarrei Heilige Edith Stein in Bad Bergzabern eingesetzt. Ihm wird der persönliche Titel „Pfarrer“ verliehen. Kaplan Sebastian Bieberich, derzeit tätig in Herxheim, wird ab 1. August als Kooperator in der Pfarrei Heiliger Nikolaus in...

Lokales
Dr. Anton Schlembach

Bistum Speyer trauert um Bischof em. Dr. Anton Schlembach
Im Alter von 88 Jahren verstorben

Speyer. Das Bistum Speyer trauert: Bischof em. Dr. Anton Schlembach ist am Montagabend im Alter von 88 Jahren verstorben. „Er war mit Leib und Seele Bischof von Speyer. Wir danken ihm von ganzem Herzen für seinen außerordentliche Einsatz, den er für das Bistum Speyer wie auch für die katholische Kirche insgesamt geleistet hat“, erklärte sein Nachfolger, der amtierende Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann. Schlembach war von 1983 bis 2007 Bischof in Speyer. Mit großer Treue habe...

Lokales
Dom zu Speyer

Ernennung
Kaplan Brandt kommt nach Speyer

Speyer.  Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann hat Kaplan Maximilian Brandt mit Wirkung vom 1. September 2020 zum Kaplan der Dompfarrei Speyer Pax Christi ernannt. Der Seelsorger hat in Rom studiert und wurde dort 2017 zum Priester geweiht.

Lokales

Gottesdienst im Speyerer Dom
Ökumenische Vesper am Pfingstsonntag

Speyer. Am Pfingstsonntag, 31. Mai, feiern das Bistum Speyer und die Evangelische Kirche der Pfalz gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in der Region Südwest um 16 Uhr eine ökumenische Pfingstvesper im Dom zu Speyer. „Wir wollen damit unsere Verbundenheit bekräftigen und zu weiteren Schritten auf dem Weg zur sichtbaren Einheit in versöhnter Vielfalt ermutigen“, laden Kirchenpräsident Christian Schad und Bischof Karl-Heinz Wiesemann die Gläubigen zur Mitfeier...

Lokales

Pfarrei Heilige Hildegard von Bingen
Dudenhofener Pfarrer wechselt nach Göllheim

Dudenhofen. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann hat Pfarrer Josef Metzinger, bisher leitender Pfarrer der Pfarrei Heilige Hildegard von Bingen in Dudenhofen, zum 1. Oktober zum leitenden Pfarrer der Pfarrei Heiliger Philipp der Einsiedler in Göllheim berufen. Josef Metzinger wurde 1993 zum Priester geweiht. Er war als Kaplan und Dekanatsjugendseelsorger in Ludwigshafen tätig und wurde 1999 Pfarrer in Steinfeld, Kapsweyer und Schweighofen. Die Leitung der Pfarrgemeinden Dudenhofen,...

Lokales
Unterschriftensammlung für eine humanitäre Flüchtlingspolitik
  2 Bilder

Unterstützung von Bischof und Kirchenpräsident
"Wir wollen nicht länger zusehen"

Speyer. Am Montag sind sie zu einem etwa 100 Kilometer langen Protestmarsch von Landau nach Mainz gestartet, gestern haben sie vor dem Speyerer Dom Station gemacht: eine Gruppe von jungen Aktivisten der Gruppe „Coloured Rain“, die sich für eine humanitäre Flüchtlingspolitik einsetzt (wir berichteten). Sie wollen mit ihrer Aktion auf die katastrophale Lage der vielen tausend Flüchtlinge aufmerksam machen, die in griechischen Flüchtlingslagern ausharren müssen. Sie fordern eine sofortige...

Lokales
Eine Maiandacht ist ein Wortgottesdienst im Monat Mai, in dem Maria verehrt wird. Maria gilt bereits seit der Spätantike sinnbildlich als die schönste „Blume“ im „Garten“ Gottes, weil ihr Leben ganz von Gott geprägt war. Der Mai aber ist der Blüten- und Blumenmonat, so dass eine Verbindung mit der Gottesmutter nahe liegt.

Anmeldung für 16. Mai erforderlich
Maiandacht im Dom zu Speyer

Speyer. Am Samstag, 16. Mai, 18 Uhr, feiert Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann im Dom zu Speyer eine Maiandacht. Die musikalische Gestaltung übernimmt eine Frauenschola der Dommusik unter Leitung von Domkapellmeister Markus Melchiori. Die Orgel spielt Domorganist Markus Eichenlaub. Wie alle Feiern und Gottesdienste findet die Andacht unter Berücksichtigung des Hygiene-Schutzkonzepts des Bistums Speyer statt. Im Dom ist gemäß der Vereinbarung mit der Landesregierung nur eine begrenzte Zahl von...

Lokales
Auch im Speyerer Dom wird es beim höchsten Fest der Christenheit keine Gottesdienste geben.

Bischof Karl-Heinz Wiesemann und Kirchenpräsident Christian Schad
Osterbotschaft an die Christern der Region

Landau.). In einer gemeinsamen Videobotschaft und einem Wort an die Christen in der Pfalz und der Saarpfalz haben Bischof Karl-Heinz Wiesemann und Kirchenpräsident Christian Schad das Osterfest als Zeichen dafür bezeichnet, dass das Leben über den Tod triumphiert. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie verdeutliche die Osterkerze, „das Licht ist stärker als alles Dunkel.“  "Liebe Schwestern und Brüder in Bistum und Landeskirche und in der Weite der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in...

Lokales
Bischof  Dr. Karl-Heinz Wiesemann

"Segensorte" und "synodale Gespräche" sollen alte Strukturen im Bistum Speyer aufbrechen
Katholische Kirche im Umbruch?

Speyer. Missbrauch, Machtmonopole, fehlende Partizipation - die katholische Kirche steht weltweit, aber auch im Bistum Speyer, vor großen Herausforderungen. Die Herangehensweise an Themen wie Aufarbeitung, Transparenz und Gleichberechtigung ist dabei so vielfältig, wie die verschiedenen Strömungen innerhalb der katholischen Kirche. Im Bistum Speyer hat man sich für einen Prozess des offenen Dialogs entschieden, wie Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann am Donnerstag erklärte. Funktionieren soll...

Lokales
Jubilare tanzen im vergangenen Jahr den traditionellen Walzer vor dem Dom.

Gottesdienste am 21. und 22. September mit Bischof Wiesemann
770 Paare feiern ihr Ehejubiläum im Speyerer Dom

Speyer. Rund 770 Paare erwartet das Bistum Speyer zu den „Feiern der Ehejubiläen“ am Samstag, 21. und Sonntag, 22. September, im Dom zu Speyer. Die feierlichen Gottesdienste mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann beginnen jeweils um 10 Uhr. Danach findet ein Empfang im nördlichen Domgarten statt. Die Feiern enden jeweils gegen 13 Uhr mit dem „Hochzeitswalzer“ der Paare auf dem Domplatz. „Wir freuen uns, dass so viele Paare zu diesem Fest nach Speyer kommen, um in christlicher Gemeinschaft ihr...

Ausgehen & Genießen

25-jähriges Bestehen der Edith-Stein-Gesellschaft
Durst nach Leben

Speyer. Die Edith-Stein-Gesellschaft Deutschland mit Sitz in Speyer feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass findet am Sonntag, 22. September, 15 Uhr, ein besonderes „Kirchenkonzert zum Leben von Edith Stein“ in der Klosterkirche der Dominikanerinnen zur heiligen Maria Magdalena, Hasenpfuhlstraße 32, statt. „Durst nach Leben“ ist der Titel der Aufführung mit Improvisationen und Kompositionen von Anton Bruckner, Peter Erdrich, Ola Gjelo, Bernd Mathias, Maurice Ravel,...

Lokales

Bischof Wiesemann feiert Gottesdienst in der Kathedrale von Chartres
Jubiläum 60 Jahre Partnerschaft der Städte Speyer und Chartres

Speyer/Chartres. Die Städte Speyer und Chartres feiern in diesem Jahr 60 Jahre Partnerschaft. Aus diesem Anlass nehmen über 100 Speyerer Bürgerinnen und Bürger vom 30. Mai bis 2. Juni an einer Reise in die französische Stadt teil, die die Stadt Speyer und der Freundeskreis Speyer-Chartres organisiert haben. Im Rahmen des viertägigen Programms wird der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann mit Bischof Philippe Christory aus Chartres am Sonntag, 2. Juni, um 11 Uhr eine Messe in der dortigen...

Lokales

Edith-Stein-Symposium am 14.05.2019 in Bad Bergzabern

Erstmalig veranstaltet die Edith-Stein-Fachklinik am 14. Mai in Kooperation mit der Stadt Bad Bergzabern sowie der Kirchengemeinde Heilige Edith Stein ein Symposium zu Ehren der heiligen Edith Stein. Das Symposium stellt für die Rehabilitationsklinik den Auftakt für eine verstärkte Auseinandersetzung mit der Patronin der Klinik im Kontext zur unternehmerischen Sozialverantwortung dar. Demgemäß erfolgt im Rahmen der Veranstaltung die Enthüllung einer neuen Büste der heiligen Edith Stein am...

Lokales
Carsten Leinhäuser, Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann, Lena Schmidt, Thomas Heitz (v.l.n.r.).

BDKJ-Diözesanvorstand spricht mit Bischof Wiesemann über Zukunft der Kirche
Kirche wieder glaubwürdig machen

Speyer. Das Vorstandsteam des Bundes der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) Speyer hat sich vergangene Woche mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann in Speyer zum Jahresgespräch getroffen. Im Zentrum des Gesprächs stand die Frage, wie Kirche in Zukunft Glaubwürdigkeit zurückgewinnen kann. Vor diesem Hintergrund stellte BDKJ-Diözesanpräses Carsten Leinhäuser das Abschlussdokument zur Jugendsynode vor, die im Oktober 2018 in Rom getagt hatte. Er wies darauf hin, dass das Dokument unter anderem...

Lokales
Bischof Wiesemann in der Kirche. Neben ihm Pfarrer Thomas Buchert.
  2 Bilder

Dr. Karl-Heinz Wiesemann vielseitig an der Pfarrei interessiert
Bischof zu Besuch in Bellheim

Bellheim. An zwei Tagen hat Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen besucht und eine bischöfliche Visitation durchgeführt. Die zweitägige Visitation diente in erster Linie der Kommunikation zwischen der Pfarrei mit ihren sechs Gemeinden - Bellheim, Knittelsheim, Lustadt, Ottersheim, Weingarten Zeiskam- und der Bistumsleitung.Auf dem Weg zur Umsetzung von „Gemeindepastoral 2015“ seien die Visitationen ein wichtiges Instrument für den unmittelbaren Kontakt...

Lokales
Bischof Wiesemann besucht die Pfarrei.

Pfarrhei Heilige Hildegard von Bingen bekommt Besuch
Bischof Wiesemann besucht Bellheim & Umgebung

Bellheim. Der Speyerer Bischof Dr. Karl Heinz Wiesemann besucht in der kommenden Woche am Mittwoch und Donnerstag (20. und 21. Februar) die Pfarrei Bellheim, Heilige Hildegard von Bingen. Eine Visitation dient in erster Linie dem Austausch zwischen Bischof und der Pfarrei mit ihren Gemeinden. Grundlage der Visitation ist das diözesane Konzept „Gemeindepastoral 2015“, mit dem in der Pfarrei die Weichen für die Zukunft gestellt werden. Der erste Tag der Visitation ist durch Gespräche mit...

Lokales
Bischof Dr. Wiesemann feierte mit der Hochschulgemeinde Kaiserslautern einen Gottesdienst. Mit dabei war auch Dr. Christoph Kohl (rechts) Leiter der Hauptabteilung Schulen, Hochschulen und Bildung im Bistum Speyer  Foto: KHG Kaiserslautern

Bischof Wiesemann in der Katholischen Hochschulgemeinde Kaiserslautern
Gespräche und Begegnungen

KHG. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann hat Mitte Januar die Katholische Hochschulgemeinde (KHG) Kaiserslautern besucht und eine bischöfliche Visitation durchgeführt. Die KHG Kaiserslautern ist zuständig für die Hochschulstandorte Kaiserslautern, Homburg, Pirmasens und Zweibrücken. An den Standorten in Kaiserslautern, Homburg und Zweibrücken ist die KHG jeweils mit einem eigenen Angebot vor Ort. Bischof Wiesemann führte Gespräche mit dem Team der Gemeinde, den Studentensprechern sowie einem...

Lokales
Foto: Kling-Kimmle

Bischof Dr. Wiesemann kommt nach Pirmasens
Nardini-Gedenktag am 27. Januar

Am 27. Januar, dem Todestag des Ordensgründers der armen Franziskanerinnen, gedenkt die Pfarrgemeinde Seliger Paul Josef Nardini ihres Namenspatrons. In der Kirche St. Pirmin findet um 10 Uhr ein Gottesdienst statt. Vor dem Segen läuten die Glocken und erinnern an die Todesstunde. Danach findet eine Prozession zum Grab Nardinis (unser Bild) in der Kapelle statt. Am Nachmittag treffen sich die Priester der Diözese und um 16.30 Uhr schließt sich die Vesper mit Bischof Dr. Karlheinz Wiesemann...

Lokales
Gedenken an die verstorbenen Bischöfe und Priester der Kathedrale.

Grablichter und Namensschilder kennzeichnen Bischofsgräber im Dom
Gedenken an tote Bischöfe

Speyer. In einem Pontifikalrequiem wird jährlich im November den verstorbenen Bischöfen und Priestern der Kathedrale gedacht. In diesem Jahr zelebriert Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann am Freitag, 9. November, um 18 Uhr eine Pontifikalvesper und im Anschluss um 18.30 Uhr ein Pontifikalrequiem. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Schola Cantorum Saliensis.Bereits ab heute erinnern im Dom aufgestellte Grablichter an die verstorbenen Bischöfe. Die Kerzen stehen zusammen mit Namensschildern...

Lokales
Spiritual Martin Seither, Mathias Reitnauer, Diözesanreferent für die Diakone, Diakonatsbewerber Holger Weberbauer, Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann, Priesteramtskandidat Stefan Häußler und Regens Markus Magin (v.l.n.r.).

Feierlicher Gottesdienst im Priesterseminar St. German in Speyer
Bischof Wiesemann erteilt zwei Bewerbern die Admissio

Speyer. Zwei Bewerber haben am Samstag im Rahmen eines Pontifikalamtes in der Kirche des Priesterseminars St. German in Speyer durch Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die Admissio erhalten. Damit wurden sie feierlich in den Bewerberkreis der Weihekandidaten für die Priesterweihe und den Diakonat aufgenommen. Die Zulassung bekamen der Priesteramtskandidat Stefan Häußler aus der Pfarrei Pax Christi, Speyer, und der Diakonatsbewerber Holger Weberbauer aus der Pfarrei Heiliger Ingobertus, St....

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.