BBS Landau

Beiträge zum Thema BBS Landau

Lokales

Schulsammlung mit neuem Rekord
BBS Landau zeigt Herz

Landau. Seit mehr als zehn Jahren wird an der BBS Landau jedes Jahr Geld für den guten Zweck gesammelt. Im vergangenen Schuljahr konnte der bisherige Spendenrekord deutlich gebrochen werden: Insgesamt kamen durch die Schulgemeinschaft 2418,99 Euro für sieben Einrichtungen zusammen. Seit dem Schuljahr 2006/2007 konnte die BBS Landau inzwischen mehr als 18.500 Euro an verschiedene gemeinnützige Einrichtungen in der Region übergeben. Diese Zahl macht die Schulgemeinschaft sehr stolz. Die...

Lokales
Gemeinsam bei der Verleihung des Titels „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“: Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Lehrerin Birgit Sasse, Schülersprecher Attila Simsek, Pate und Dicke Kinder-Frontmann Chris Becker, Schulleiter Wolfgang Peters und der Direktor der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Bernhard  Kukatzki (v.l.n.r.).

BBS erhält als siebte Landauer Schule Auszeichnung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“
„Wir sind BUNT“

Landau. Eine „fette“ Sache: Die Berufsbildende Schule wurde jetzt als siebte Landauer Schule als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ausgezeichnet. Nach dem Otto-Hahn-Gymnasium, der Berufsbildenden Schule Jugendwerk St. Josef, dem Eduard-Spranger-Gymnasium, dem Max-Slevogt-Gymnasium, der Maria-Ward-Schule und der IGS beteiligen sich nun auch die Schülerinnen und Schüler der BBS an dem bundesweiten Schulprojekt des Vereins Aktion Courage und setzen sich aktiv für Toleranz, Respekt und...

Lokales
Ab sofort steht bei der BBS Landau auch Spanisch auf dem Unterrichtsplan.

BBS Landau erweitert Sprachenangebot
Ab sofort auch Spanischunterricht

Landau. Spanisch wird an der BBS von diesem Schuljahr an im Beruflichen Gymnasium von der 11. bis zur 13. Klassenstufe dreistündig unterrichtet. Somit haben die Schülerinnen und Schüler ab sofort bei der Festlegung der zweiten Fremdsprache nach Englisch die Auswahl zwischen Spanisch und Französisch. Bereits in drei Jahren werden die ersten Schülerinnen und Schüler in der neu eingeführten Fremdsprache ihr Abitur ablegen können. Das neue Wahlfach stieß auf positive Resonanz: aktuell werden...

Lokales
An der BBS wurden eine Menge Päckchen gepackt.

Über 130 Pakete für den Weihnachtspäckchenkonvoi
BBS mit Herz

Landau. Im Mittelpunkt des diesjährigen Weihnachtspäckchenkonvois stehen Kinder – Kinder, die von ihnen selbst gepackte Päckchen an Kinder in Osteuropa (Bulgarien, Rumänien, Moldawien oder die Ukraine) verschenken. Der Gedanke, der hinter dieser Aktion steht, ist, dass die Schülerinnen und Schüler der BBS Landau etwas von sich für andere geben und dadurch eine Menge über die Bedeutung von Teilen, Schenken und Beschenktwerden erfahren. Und zusätzlich können sie so selbst lernen und erleben,...

Wirtschaft & Handel
Gemeinsam bei der Übergabe des neuen Elektroautos: Bürgermeister und Schuldezernent Dr. Maximilian Ingenthron, Oberbürgerbürgermeister Thomas Hirsch, der Schulleiter der BBS, Wolfgang Peters, der Geschäftsleiter des Landauer BMW-Autohauses Vogel, Udo Vogel, der BMW Gebietsleiter Aftersales, Bernd Kiefer, der Geschäftsleiter des Germersheimer BMW-Autohauses Vogel, Peter Vogel, und der Aftersales Leiter im Landauer Autohaus Vogel, Patrick Weber (v.l.n.r.).
2 Bilder

Zukunftsthema Elektromobilität
Ein Elektroauto für die BBS Landau gespendet

Landau. Ladestation statt Tankstelle: Immer mehr Autos werden künftig statt eines Verbrennungsmotors einen Elektromotor haben. Ob rein elektrisch oder mit Hybridantrieb – die Technik schreitet immer weiter voran. Um auch die angehenden KFZ-Mechatronikerinnen und -Mechatroniker der Berufsbildenden Schule Landau fit in Sachen E-Mobilität zu machen, spendete die BMW AG der BBS zu Ausbildungs- und Schulungszwecken einen BMWi3. Im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Hirsch sowie Bürgermeister und...

Lokales
Schulsprecher Atilla Simsek geht mit gutem Beispiel voran und spendet Blut.

Seit 2006 fast 1800 Blutspenden an der BBS Landau
„Lebenssaft“ für Menschen in Not

Landau. Vier von fünf Menschen in Deutschland sind irgendwann in ihrem Leben auf eine Blutübertragung angewiesen. Vielen Frühgeborenen und manchmal sogar Kindern im Mutterleib helfen Blutspenden beim Überleben einer kritischen Phase. Das meiste Blut benötigt die moderne Medizin bei Krebstherapien, großen Operationen und Organtransplantationen. Bei der jährlichen Blutspendeaktion an der BBS Landau waren die volljährigen Schülerinnen und Schüler an drei Tagen dazu aufgerufen ihr Bestes,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.