Badeunfall

Beiträge zum Thema Badeunfall

Blaulicht

Großeinsatz am Baggersee
Tödlicher Badeunfall in Lingenfeld

Lingenfeld. Wie die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Lingenfeld berichten, wurden um am Mittwoch, 26. August, um 15.07 Uhr die Feuerwehren Lingenfeld und Westheim zu einem Badeunfall am Baggersee Lingenfeld gerufen. Die verunglückte Person, ein 43-Jähriger aus dem Rhein-Neckar-Kreis konnte jedoch nicht gerettet werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei liegen keine Hinweise auf ein Verschulden Dritter vor. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen des Unglücksfalls wurden durch die...

Lokales
Notrufsäule im Rülzheimer Strandbad

Notrufsäule am Rülzheimer Strandbad
Schnelle Rettung, wenn jede Sekunde zählt

Rülzheim. An Badeseen kommt es immer wieder zu Unfällen, teilweise mit tödlichem Ausgang. Deshalb ist es wichtig, dass die Rettungskräfte so schnell wie möglich vor Ort sind. Seit Mittwoch, 19. August, steht deshalb auf dem Gelände des Rülzheimer Strandbads gegenüber des Restaurants eine Notrufsäule. Das Funktionsprinzip ist einfach: Im Notfall drückt man an der Säule einen Knopf und wird mit dem Rettungsdienst verbunden. Durch GPS wissen die Retter sofort, wo der Notfall passiert ist und...

Blaulicht

Badeunfall bei Waldsee
17-Jähriger ist ertrunken

Update: Wie die  Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz mitteilen haben sich bei der Obduktion des 17-Jährigen weder Hinweise auf eine Erkrankung noch auf eine Einwirkung Dritter ergeben. Als Todesursache wurde Ertrinken festgestellt. Waldsee. Aus bislang ungeklärten Gründen kam es am Samstagnachmittag gegen 14 Uhr zu einem Badeunfall. Ein 17-jähriger Ludwigshafener war im Marxweiher bei Waldsee beim Baden untergegangen. Der 17-Jährige konnte durch einen...

Blaulicht

Tödlicher Badeunfall in Waldsee * Update
66-Jähriger stirbt im Badeweiher - Todesursache steht fest

Waldsee. Aus bislang ungeklärten Gründen kam es am Samstagnachmittag, 1. August,  zu einem Badeunfall in einem Badeweiher bei Waldsee  bei dem ein 66-Jähriger aus dem Rhein-Pfalz-Kreis verstarb. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen des Unglücksfalls wurden aufgenommen. Hinweise auf ein Verschulden Dritter liegen nicht vor. Update vom 5. August Am Samstagnachmittag (1. August) war ein 66-Jähriger aus dem Rhein-Pfalz-Kreis bei einem Badeunfall in Waldsee verstorben. Eine Obduktion ergab...

Lokales
2 Bilder

Nervenaufreibendes Wochenende für die DLRG Neuhofen
Fünf Einsätze mit drei Toten in vier Tagen

Neuhofen/Waldsee. Ein anstrengendes Wochenende für die DLRG - gleich fünfmal mussten die Lebensretter aus Neuhofen am Wochenende raus:  Beim ersten Einsatz am vergangenen Wochenende musste die DLRG am Badegewässer Schlicht eine hilflose Person erstversorgen und dem Rettungsdienst übergeben. Der zweite Einsatz fand am Freitagabend in Sondernheim statt. Grund für die Alarmierung war die Meldung, dass eine Person in dem Sondernheimer Badeweiher untergegangen ist. Zeugen konnten den...

Blaulicht

UPDATE: Badeunfall in Sondernheim
20-jähriger Erntehelfer tot von Tauchern geborgen

Germersheim/Sondernheim. Ein 20-jähriger Erntehelfer Ist Freitag, 31. Juli, gegen Nachmittag am "Baggersee am Schützenhaus" in Sondernheim ertrunken, er wurde von Tauchern geborgen. Derzeit ist der Baggersee noch gesperrt. Wie es zu dem Badeunfall kam, ist noch nicht bekannt geworden. Update: Ein 19-Jähriger war mit seinen Freunden am dortigen "Baggersee am Schützenhaus" schwimmen. Die Freunde konnten beobachten, wie der Schwimmer im See plötzlich unterging, ohne dass diese ihm helfen...

Lokales
Eine solche Notrufsäule wird auch am Baggersee in Jockgrim aufgestellt

Schnelle Hilfe bei Badeunfällen
Baggersee in Jockgrim bekommt eine Notrufsäule

Jockgrim. Die Zahl der Badeunfälle an Flüssen und Seen in der Region steigt stetig, Kinder können immer schlechter schwimmen, bei den Erwachsenen verleiten Alkohol, Drogen und Feierlaune oft zu Übermut und Selbstüberschätzung. Leider kommt bei Badeunfällen oft Hilfe zu spät, nicht selten sind Todesopfer zu beklagen. Denn wenn ein Mensch im Wasser in Not gerät, zählt jede Sekunde. Die DLRG ist in Rheinland-Pfalz deshalb nun eine Kooperation mit der Björn Steiger-Stiftung eingegangen. Gemeinsam...

Ratgeber

Speyers Oberbürgermeisterin Seiler warnt
Nicht im Rhein schwimmen

Speyer. Mit Blick auf die anstehenden Sommerferien appelliert Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler in Speyer nach mehreren jüngst bekannt gewordenen, tödlich verlaufenen Badeunfällen am Rhein an das Verantwortungsbewusstsein der Bürger: „So verlockend es an heißen Tagen auch sein mag, verzichten Sie bitte darauf, im Rhein zu baden. Der Sog, den vorbeifahrende Schiffe erzeugen und die unsichtbaren, aber starken Strömungen, sind nicht zu unterschätzen und können auch geübte Schwimmerinnen und...

Blaulicht

Ludwigshafen
Badeunfall mit tödlichem Ausgang

Ludwigshafen. Am Sonntag (28. Juni 2020), gegen 12 Uhr, wurde eine leblose Person im Abelweiher in Ludwigshafen aufgefunden. Hierbei handelte sich um einen 56-jährigen Mann aus Ludwigshafen. Zur Klärung der Todesursache wird der Verstorbene im Laufe der Woche obduziert. Derzeit ergeben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. POL-PPRP

Blaulicht

Großeinsatz in Ludwigshafen Gartenstadt
Badeunfall mit tödlichem Ausgang

Ludwigshafen. Am Abend des 20. Mai ließen Eltern mit ihren 16-jährigen Sohn auf dem "Holz´schen Weiher" in Ludwighafen Gartenstadt ein ferngesteuertes Elektroboot fahren. Als dieses offenbar mit leeren Akku etwa 80 Meter vorm Ufer liegen blieb, wollte der 16-Jährige schwimmend das Boot zurückholen. Beim Anschwimmen zum Boot ging der Jugendliche plötzlich unter. Rettungsversuche durch den Vater und eines Passanten verliefen erfolglos. Zeitgleich wurde durch die Mutter ein Notruf abgesetzt. Der...

Blaulicht
Symbolfoto

Rettungshubschrauber im Einsatz
Badeunfall im Hallenbad Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am Freitag, 6. März, gegen 17.20 Uhr wurden Notärzte und die Polizei in das Hallenbad in Kirchheimbolanden gerufen. Ein Badegast trieb aufgrund ungeklärter Ursache regungslos im Schwimmerbecken. Die Bademeister vor Ort, sowie anwesende Badegäste brachten die hilflose Person aus dem Becken und begannen mit den Erste Hilfe Maßnahmen. Hinzugerufene Rettungskräfte sowie nachträglich eingetroffene Notärzte übernahmen die Versorgung vor Ort. Nachdem die Person wieder stabilisierst...

Blaulicht
Nur noch tot konnte ein 26-Jähriger heute Nacht im Baggersee bei Leimersheim geborgen werden.

Im Baggersee bei Leimersheim ertrunken - Update
Taucher können nur noch die Leiche bergen

Leimersheim. Am frühen Freitagmorgen ist im Baggersee am Weihersteg bei Leimersheim die Leiche eines jungen Mannes gefunden worden. Vermutlich ist der 26-jährige Pole beim Schwimmen dort am Abend zuvor ertrunken. Er war gestern Abend zusammen mit zwei Bekannten am See, die beobachteten, wie er gegen 21 Uhr  ein gutes Stück vom Ufer entfernt unterging. Ein Begleiter soll sofort ins Wasser gesprungen sein, konnte jedoch seinen Bekannten nicht mehr finden. Andere Zeugen sollen sofort die...

Blaulicht
Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Speyer war der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen, dem Kindernotarzt und einem Rettungshubschrauber sowie die Polizei mit einem Fahrzeug schon vor Ort.
3 Bilder

Update: Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizei
Tragischer Badeunfall in Speyer

Update, Montag, 6. August: Um kurz vor 13 Uhr brachten die Staatanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und das Polizeipräsidium Rheinpfalz eine gemeinsame Pressemitteilung heraus: "Bereits am vergangenen Freitagabend, 3. August, kam es gegen 20 Uhr im Naherholungsgebiet Binsfeld bei Speyer in einem See zu einem Badeunglück. Ein siebenjähriger eritreischer Junge, der sich dort mit seiner Mutter und seinen Geschwistern aufhielt, begab sich wenige Meter in den Badesee und ging danach unter. Die...

Blaulicht
Zu spät kam am Sonntagabend die Hilfe des DLRG für einen 29-Jährigen. Der Mann, der nur sehr schlecht schwimmen konnte, ertrank im Untergrombacher Baggersee.

Tödlicher Badeunfall in Untergrombach
29-Jähriger ertrinkt im Baggersee

Untergrombach. Ein 29-jähriger Mann ist am Sonntagabend beim Baden in einem Baggersee in Untergrombach ertrunken. Der vermutlich alkoholisierte Mann ging gegen 17.30 mit einer Luftmatratze in den See, obwohl er nur sehr schlecht schwimmen konnte. Familienangehörige sahen den Mann leblos im Wasser und die leere Luftmatratze, weshalb sie die Rettungskräfte verständigten. Gegen 18.40 Uhr konnte der 29-Jährige durch Rettungstaucher nur noch leblos aus dem See geborgen werden. Die Feuerwehr...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.