Auch Speyerer Schausteller demonstrieren heute in Berlin
"Volksfeste sollen wieder stattfinden"

Speyer/Berlin. Die deutschen Schausteller sind durch das Verbot der Großveranstaltungen bis mindestens Ende Oktober faktisch mit einem Berufsausübungsverbot belegt. Ihre letzten Einnahmen haben sie auf den Herbst- oder Weihnachtsmärkten im Jahr 2019 erzielt.

Damit seien mehr als 5.000 Familienunternehmen massiv in ihrer Existenz bedroht. Darauf weist der Deutsche Schaustellerverbund hin - und organisiert heute  in Berlin eine "rollende Großkundgebung". Schaustellerfahrzeuge werden am Bundeswirtschafts-, Bundesgesundheits- und Bundesfinanzministerium vorbei um 13 Uhr zum Brandenburger Tor fahren. Neben einer Ansprache des Präsidenten des Deutschen Schaustellerverbundes, Albert Ritter, werden weitere politische Gäste erwartet.

Ebenfalls am Brandenburger Tor mit dabei: Alexander Lemke, der Vorsitzende des Speyerer Schaustellerverbandes. Gemeinsam mit etwa 200 Kollegen kritisiert er, dass fast alle Bereiche des öffentlichen Lebens wieder geöffnet sind - nur die Schausteller dürfen ihren Beruf auf den traditionellen Volksfesten nicht ausüben. Dabei steht ihnen das Wasser bis zum Hals.

„Wenn unsere Kinder im Freibad gemeinsam im Planschbecken sitzen dürfen, muss es auch möglich sein, dass sie gemeinsam Karussell fahren können. Wenn es wieder erlaubt ist, dicht gedrängt im Flugzeug nach Mallorca zu fliegen, muss es erst recht gestattet sein, im Autoskooter nebeneinander zu sitzen", sagt DSB-Präsident Albert Ritter. Und Lemke ergänzt: "In den Freizeitparks geht es doch auch."

"Volksfeste sollten wieder stattfinden können", da sind sich die Schausteller bundesweit einig. Das pauschale Verbot auch der kleinsten Kerwe sei eine Ungleichbehandlung des Schaustellergewerbes gegenüber anderen Gewerbetreibenden. Die deutschen Schausteller fordern die politischen Vertreter mit der Großkundgebung auf, hierüber auf Bundes-, Landes- und auch kommunaler Ebene umgehend ins Gespräch zu kommen.

Mit der Stadtspitze bereits im Gespräch sind auch die Speyerer Schausteller. Gerade gestern gab es eine Marketingsitzung, auf der noch Möglichkeiten gesucht wurde, wie die Schausteller in Speyer Geschäft machen könnten. Mit Ständen oder Fahrgeschäften in der Stadt zum Beispiel - vergleichbar etwa mit Landau oder Heidelberg. Doch noch ist das nicht in trockenen Tüchern. 

Einig ist man sich wohl auch schon darüber, dass der Speyerer Weihnachtsmarkt nicht in seiner gewohnten Form wird stattfinden können: zu eng für einen Markt unter Pandemie-Bedingungen. Eine Absage kommt für Lemke allerdings nicht in Frage; stattdessen ist man auf der Suche nach neuen Ideen.

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros
  5 Bilder

CORONA UPDATE der Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros
Wir sind für Sie da!

Speyer. Auch über unserer Physiotherapie-Praxis Tzoutzomitros hängt schwebt noch immer das Damoklesschwert der Coronakrise, und wir nehmen die Situation und Ihre Ängste, liebe Patienten sehr ernst! Aber: Ihre chronischen Beschwerden machen keine Coronapause; und auch akute Anliegen lassen sich von einer Pandemie nicht beeindrucken! Im Gegenteil. Viele von Ihnen kämpfen gerade mit den typische Problemen durch Homeoffice: Nackenverspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen und einiges mehr. Deshalb...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen