Verkehrssicherheit in Speyer
Poser und Tuner im Fokus der Polizei

Die Polizei Speyer kündigt an, auch weiterhin die Verkehrssicherheit frisierter Autos im Blick behalten zu wollen
2Bilder
  • Die Polizei Speyer kündigt an, auch weiterhin die Verkehrssicherheit frisierter Autos im Blick behalten zu wollen
  • Foto: Polizei Speyer
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Speyer. Am Samstag nahmen Beamte der Polizei Speyer Fahrer ins Visier, die Fahrzeuge "frisieren" und durch sogenanntes "Posing" auffallen. Im Stadtgebiet konnten in der Zeit zwischen 15 und 21 Uhr insgesamt 37 Fahrzeuge mit hauptsächlich ortsfremden Kennzeichen kontrolliert werden, an denen offensichtlich technische Veränderungen vorgenommen wurden.

Zehn der kontrollierten Autos wiesen derartige Veränderungen auf, was das Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge hatte. Den Fahrerinnen und Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt und gegen die Fahrzeughalter ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Weitere fünf Fahrzeugführer konnten keinerlei Nachweise über die durchgeführten Veränderungen wie beispielsweise am Fahrwerk, der Auspuffanlage oder an den Rädern vorzeigen. Darüber hinaus kam es zur Einleitung eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens aufgrund der Benutzung des Mobiltelefons während der Fahrt sowie zu einer Verwarnung wegen des Verstoßes gegen die Gurtpflicht und einer weiteren Verwarnung aufgrund der Verursachung von unnötigen Lärm.

Die Polizei rät: Wenn Sie Ihr Fahrzeug tunen, achten Sie auf die ordnungsgemäße Eintragung der Veränderungen in ihrem Fahrzeugschein. Bei unerlaubten Veränderungen erwartet die Eigentümer der Fahrzeuge nicht nur ein Ordnungswidrigkeitenverfahren, sondern auch den Rückbau des Fahrzeuges sowie die Kostenübernahme des Gutachtens.In diesem Zusammenhang macht die Polizei auf die bundesweite Kampagne "Tune it! Safe" (https://www.tune-it-safe.de) aufmerksam, die gegen unzulässiges und unsicheres Tuning vorgeht und durch die Polizei in Bezug auf die Aufklärung der Verkehrsteilnehmer unterstützt wird.

Die Polizei weist daraufhin, dass weitere gezielte Kontrollmaßnahmen folgen werden und konsequent gegen Raser, illegale Tuner und Poser vorgegangen wird. Nur so kann den Gefahren, die durch "Tuner" und "Poser" im Straßenverkehr verursacht werden, entgegengewirkt und die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer erhöht werden. pol

Die Polizei Speyer kündigt an, auch weiterhin die Verkehrssicherheit frisierter Autos im Blick behalten zu wollen
Am Samstag hatten Beamte der Polizei Speyer gezielt Tuner und Poser im Visier
Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

49 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Für Spargelfans beginnt jetzt die schönste Zeit des Jahres.
3 Bilder

Neuer Flyer "Pfälzer Spargelgenuss"
Ein Wegweiser zum "weißen Gold"

Rhein-Pfalz-Kreis/Landkreis Germersheim. In ihrem aktuellen Flyer "Pfälzer Spargelgenuss" informieren die Tourismusvereine der Landkreise Rhein-Pfalz-Kreis und Germersheim über die Angebote rund um das „weiße Gold“. Auf einer Übersichtskarte sind insgesamt 24 Erzeugerbetriebe in beiden Landkreisen dargestellt, die das köstliche Gemüse während der Saison täglich frisch ab Hof anbieten. Auch wer den passenden Wein oder Schinken zu seinem Spargelgericht sucht, wird bei den aufgeführten Weingütern,...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen