3. Regionalkonferenz „Mobilitätswende“
Auf der Überholspur

Mobilmachung für die Verkehrswende: Zum dritten Mal veranstalten die Nachbarregionen Rhein-Neckar und Karlsruhe eine gemeinsame Mobilitätskonferenz.
  • Mobilmachung für die Verkehrswende: Zum dritten Mal veranstalten die Nachbarregionen Rhein-Neckar und Karlsruhe eine gemeinsame Mobilitätskonferenz.
  • Foto: MRN GmbH/TRK
  • hochgeladen von Manuela Pfaender

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar und die Technologieregion Karlsruhe laden am Dienstag, 14. Mai, zur 3. Regionalkonferenz Mobilitätswende ein. Unter dem Motto „Wir machen mobil – auf der Überholspur in die Verkehrswende“ diskutieren im Ludwigshafener Pfalzbau kommunale Spitzenvertreter und hochkarätige Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft aktuelle Themen der klimafreundlichen Mobilität. Prämisse: die Verkehrswende nicht verschlafen und den Bewusstseinswandel bei den Verkehrsteilnehmern wecken. Vorträge dazu halten am Vormittag Dr. Casimir Ortlieb (CEO „e.GO Digital“ GmbH, Aachen) und Anne Klein-Hitpaß, Agora Verkehrswende, Berlin. Vertieft werden die Themen von Vertretern der Politik wie Jutta Steinruck und Stefan Dallinger, von Interessensverbänden darunter Ernst-Christoph Stolper vom BUND e. V. und Wissenschaft unter anderem mit Prof. Dr. Martin Wietschel vom Fraunhofer ISI. Vier Fachforen widmen sich nachmittags eingehender den Aspekten „ÖPNV“, „Antriebstechnologien“, „Logistik und Güterverkehr“ sowie „Mobilitätskonzepte aus stadtplanerischer Sicht“. Best-Practice-Beispiele aus beiden Regionen geben in einer Begleitausstellung Einblicke in aktuelle Projekte, Trends und Entwicklungen. Eingebettet ist zudem die ganztägige Fachkonferenz „Digitaler Straßenraum“, wo das Regionalentwicklungsprojekt-Projekt „xDataToGo – Experimentierfeld Digitaler Straßenraum“ im Mittelpunkt steht (separate Anmeldung erbeten).
Zur Teilnahme an der Mobilitätskonferenz aufgerufen sind Unternehmer, Start-ups, politische und kommunale Entscheider, Vertreter der Wissenschaft sowie Multiplikatoren. Die Teilnahme ist kostenfrei, um verbindliche Anmeldung wird gebeten. Fragen beantwortet Luise Markert unter 0621 10708-431, luise.markert@m-r-n.com. mp/ps

Weitere Informationen:

www.m-r-n.com/mobilitaetskonferenz
www.wochenblatt-reporter.de/mrn

Autor:

Manuela Pfaender aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.