Mannheim Bandits empfangen Hunters
Großes Event ums Derby

Szene aus dem Hinspiel in Heidelberg, das 24:24 endete.
  • Szene aus dem Hinspiel in Heidelberg, das 24:24 endete.
  • Foto: Pix-Sportfotos
  • hochgeladen von Christian Gaier

American Football. Einen Tag um American Football besonders zu zelebrieren, gibt es am kommenden Samstag, 25. Juni, im Mannheimer Michael-Hoffmann-Stadion. Um 18 Uhr stehen sich dort die Mannheim Bandits und die Heidelberg Hunters zum Derby-Rückspiel in der Oberliga Baden-Württemberg gegenüber.

Beide standen sich erst am 12. Juni in Heidelberg zum Kurpfalzderby gegenüber und damals endete der Football-Krimi mit einem 24:24-Unentschieden. Nach dem Derby steigt dann ab 21 Uhr mit der „Post Game Celebration“ eine große Football-Party mit DJ Lenny Freeman und natürlich auch den für eine große Party erforderlichen Licht- und Toneffekten. Auch für das leibliche Wohl ist am Samstag gesorgt. Das Ticket für Spiel und „Post Game Celebration“ kostet im Vorverkauf sieben Euro und ist unter www.bandits-football.de/ticketshop/ erhältlich. Am vergangenen Sonntag zeigte das Thermometer im Michael-Hoffmann-Stadion 37 Grad Celsius an, als die Mannheim Bandits in der Oberliga Baden-Württemberg die Tübingen Red Knights empfingen.

Die Hitzeschlacht in der Quadratestadt ging mit 25:8 (7:0, 8:0, 0:6, 10:2) an die American Footballer der MTG Mannheim, die damit ihre Chancen im Aufstiegsrennen wahrten. „Heute war es einfach wichtig zu gewinnen. Jetzt haben wir die Dinge weiterhin selbst in der Hand“, ging der Blick von Bandits Headcoach Christian Kempf schon auf das Derby-Heimspiel gegen die Heidelberg Hunters voraus, wo sich die Mannheimer mit einem Sieg in Sachen Regionalligaaufstieg wieder in eine gute Position bringen könnten.

Die Hunters mussten indessen zuletzt nach einer 20:23-Heimniederlage im Topspiel gegen die Schwäbisch Hall Unicorns II die erste Saisonniederlage hinnehmen und den nun punktgleichen Unicorns II die Spitzenposition in der Oberliga überlassen. Philipp Appel brachte die Bandits im Heimspiel gegen die Tübingen Red Knights mit seinem Touchdown-Catch mit 7:0 in Führung. Im zweiten Viertel legte Florian Joa mit etwas Glück den zweiten Bandits-Touchdown nach. Durch die Two-Point Conversion von Yannik Mody stand es 15:0 für Mannheim, was auch der Halbzeitstand war.

Nach der Halbzeitpause brachte Steffen Becker die Tübinger mit seinem Touchdown zum 15:6 auf die Anzeigetafel. Im Schlussviertel erlief der starke Okan Öz dann aber zunächst den Touchdown zum 22:6 und Adnan Dogan stellte mit einem Fieldgoal auf 25:6 für die Hausherren. Die Gäste erzielten durch einen Safety von Johannes Stötter, der dabei Öz in der eigenen Endzone zu Boden bringen konnte, noch zwei Punkte zum 25:8-Endstand. Schon zuvor hatten die Mannheim Banditaz im Michael-Hoffmann-Stadion ihr Auftaktspiel in der Zweiten Damenbundesliga Südwest gegen die Trier Stampers Ladies mit 40:0 (8:0, 8:0, 16:0, 8:0) gewonnen. va

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Einstmals führte die berühmte Kettenbrücke über den Neckar.
8 Bilder

Redaktionsserie im Jubiläumsjahr Teil 1 bis 4
200 Jahre Sparkasse Rhein Neckar Nord

Sparkasse Rhein Neckar Nord - So hat alles angefangen (I) Gründungsgeschichte. Am 18. Juli 2022 feiert die Sparkasse Rhein Neckar Nord ihr 200-jähriges Jubiläum. Bis zum genauen Datum sind es noch ein paar Wochen, aber der 200ste Geburtstag wird schon ein wenig vorgefeiert. Mit einer gemeinsamen Serie wollen das Wochenblatt Mannheim und die Sparkasse Rhein Neckar Nord in den folgenden Monaten den Werdegang dieser Institution noch einmal Revue passieren lassen. Angefangen hat alles am 18. Juli...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Der Arbeitsalltag wurde immer digitaler.
2 Bilder

200 Jahre Sparkasse Rhein Neckar Nord – 5. Teil
Digitalisierung des Arbeitsalltags

Mannheim. Zur Gründungszeit der Sparkasse gibt es noch gar keine hauptamtlichen Sparkassenmitarbeiter. Sie sind städtische Beamte, die ihre Tätigkeit bei der Sparkasse nur nebenamtlich ausführen – selbst die Leitung. Zu Beginn ist Carl Mayer (1784-1856) „Erster Cassier“ der Sparkasse Mannheim. Mayer war Handelsmann und städtischer Beamter. Die Spareinlagen der Bürgerinnen und Bürger nimmt er entgegen und verwaltete sie. 1855 scheidet Carl Mayer mit stolzen 71 Jahren aus Altersgründen aus – die...

LokalesAnzeige
3 Bilder

Online-Nachmeldung geöffnet
BAUHAUS Firmenlauf Mannheim

Am Mittwoch, 22. Juni findet der BAUHAUS Firmenlauf Mannheim endlich wieder live statt. Über 2.200 Teilnehmer:innen aus mehr als 160 Firmen haben sich bereits für diese sportliche Betriebsversammlung angemeldet. Dazu zählt auch das aktuell größte Team von Titelsponsor BAUHAUS mit 185 motivierten Firmenläufer:innen, gefolgt von engelhorn sports und dem Team von Accenture auf den aktuellen Plätzen 2 und 3 der größten Läuferteams. All diejenigen, die unbedingt noch dabei sein wollen, können sich...

SportAnzeige
Individuelles Personal and Professional Coaching entlang des Rheins zwischen Mannheim / Ludwigshafen und Karlsruhe: Coach Frank-Ringo Schrader begleitet seine Kunden auf dem Weg zu ihrem sportlichen Ziel.
4 Bilder

Personal Trainer Mannheim: Coach für persönliche Fitness und Physiotherapeut

Mannheim / Karlsruhe. Frank-Ringo Schrader bringt als Physiotherapeut & Personal Trainer Bewegung in das Leben seiner Kunden. "Ich mache Sie wieder fit - mental und körperlich." So beschreibt der Physiotherapeut und Personal Trainer sein Coaching, das er in der Region rechts und links des Rheins zwischen Ludwigshafen / Mannheim und Karlsruhe anbietet. Das pfälzische Harthausen / Dudenhofen / Speyer - nahe Ludwigshafen und Mannheim - ist die Basis des Physio-Sergeants. Von dort startet er zu...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.