34:32-Sieg für die Löwen im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League
Chance auf Viertelfinale gewahrt

Jannik Kohlbacher

Mannheim. Mit einer echten Energieleistung, einem überragenden Torhüter Mikael Appelgren und der unschlagbaren Achse Andy Schmid / Jannik Kohlbacher haben die Rhein-Neckar Löwen ihre Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale der Handball-Champions League gewahrt. Am Mittwochabend gewannen sie in der SAP Arena mit 34:32 (18:16) gegen den Vorjahresfinalisten HBC Nantes, gaben in den Schlussminuten allerdings eine noch bessere Ausgangslage her, weil sie gleich zwei Zwei-Minuten-Strafen kassierten und entsprechend geschwächt noch einmal Ggenwehr der Franzosen zuließen.
Jannik Kohlbacher war mit elf Toren der erfolgreichste Torschütze, Kapitän Schmid traf acht Mal.  Auf Seiten der Franzosen waren Olivier Nyokas und Eduardo Gurbindo mit je sieben Treffern die besten Schützen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen