Stadtteile Mannheim
Nachrichten aus der Oststadt

Nachrichten aus der Oststadt
  • Nachrichten aus der Oststadt
  • Foto: Christian Gaier
  • hochgeladen von Jessica Bader

Mannheim. Aktuelle Termine und Nachrichten aus der Oststadt:

Konzert mitjüdischer Musik

Am Montag, 1. November, 18 Uhr, findet in der Christuskirche Mannheim ein Konzert mit jüdischer Musik aus Anlass des Jubiläums „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ statt. In Zusammenarbeit mit dem Kantor der Jüdischen Gemeinde Mannheim, Amnon Seelig, musizieren das professionelle Ensemble Mannheim Vocal sowie Marion Krall und Matthias Berges an der Orgel, die Leitung hat Prof. Johannes Michel. Auf dem Programm stehen liturgische Werke des 19. und 20. Jahrhunderts, wie die Gesänge des Münchner Kantors Emanuel Kirschner und des Komponisten der „Dreigroschenoper“ Kurt Weill. Eine Besonderheit sind zweifellos die Chorwerke des bis 1938 amtierenden Mannheimer Oberkantors Hugo Chaim Adler, die er noch 1935 veröffentlichen konnte und die erstmals nach 1945 wieder erklingen. Am Ende des Programms stehen vier große Psalmmotetten von Felix Mendelssohn Bartholdy für achtstimmigen Chor.

Weitere Informationen:

Weitere Informationen unter www.christuskirche.org

Absage Halloween-Fest im Luisenpark

Die Stadtparkgesellschaft, Betreiberin von Luisenpark und Herzogenriedpark, hat sich schweren Herzens dazu entschieden, das Halloween-Fest in diesem Jahr nicht zu veranstalten. Die Gründe haben mit der Pandemie beziehungsweise der Struktur des Fests zu tun, das zum einen davon lebe, dass nicht nur „gegruselt“, sondern auch „gewuselt“ werde – und zumindest letzteres gehe schlecht mit Abstand, so die Information aus dem Luisenpark. Das Fest habe, eben, weil es so begehrt sei, für die Pandemiesituation zwei Schwachstellen: Zum einen die Enge beim Einlass und auf dem ganzen Fest: 8000 Menschen müssen zwischen 17 und 20 Uhr, durch den Eingang geschleust werden. Zwar finde das Fest grundsätzlich im Freien statt, aber viele Höhepunkte finden in kleinen und engen Aktionszelten, also in Innenbereichen statt. An jedem Zelt einen Wartebereich mit Abstands- und Anzahlüberwachung beziehungsweise Desinfektionsmöglichkeit zu installieren würde die Stimmung zerstören und zu noch mehr Gedränge führen. Hier pandemiegerecht nur zehn Kinder einzulassen würde wiederum bedeuten, dass viele nicht in den Genuss des Zeltprogramms kämen. Den Einlass zum gesamten Fest auf ein Drittel der Besucher zu beschränken, kam für die Veranstaltungsleitung des Parks ebenso wenig in Frage, da man niemanden ausschließen wolle. Nicht zuletzt mache es die Finsternis, die bei diesem Großevent herrscht, schier unmöglich, Abstandsregeln zu kontrollieren. Das Team vom Luisenpark hofft auf Verständnis für diese Entscheidung zugunsten der Sicherheit der Kinder.

Weitere Informationen:

Weitere Informationen unter www.luisenpark.de

Ausstellungseröffnung im Kunstverein

Der Mannheimer Kunstverein lädt zur Eröffnung der Ausstellung „DREIMAL#illustratorinnen_aus_mannheim“ am Sonntag, 31. Oktober, 17 Uhr, ein. Die Ausstellung DREIMAL ist eine Entdeckungsreise in die Bildwelt dreier außergewöhnlicher Illustratorinnen. Annika Frank, Birgit Lang und Josephine Kreischer stehen mit ihren Arbeiten beispielhaft für das reichhaltige Spektrum an gestalterischen Ausdrucksweisen, die uns gegenwärtig in den Kreativbereichen Illustration und Grafikdesign begegnen. Die Ausstellung präsentiert rund 150 Arbeiten und Werkbeispiele in unbewegten und bewegten Bildern und läuft von Dienstag, 2. November, bis zum 6. Februar 2022. ps

Weitere Informationen:

Weitere Informationen unter www.mannheimer-kunstverein.de

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Familienbetrieb mit Tradition: Jürgen Hornig (links) mit seinem Sohn Marc Hornig leiten Bad & Design in Ludwigshafen

Familienbetrieb mit Tradition
Geschichte des Meisterbetriebs Bad & Design

Ludwigshafen. Die Firma Bad & Design hat eine lange Geschichte. Schon immer Stand der Kunde im Mittelpunkt. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sind die Handwerker von Bad & Design aus Ludwigshafen-Ruchheim täglich in der Vorderpfalz im Einsatz. Der Inhabergeführte Meisterbetrieb blickt auf eine Historie zurück, die den Fokus nie verlor: Meister fallen nicht vom Himmel Die Geschichte beginnt mit der Gesellenprüfung von Jürgen Hornig, dem Gründer und Geschäftsführer von Bad & Design. Er...

SportAnzeige
Effektives Training: 20 Minuten Training pro Woche reichen aus

Fitness-Studio: Bodystreet in Mannheim
Erfolgreich gegen Rückenschmerzen

Mannheim. Es hört sich wie ein Wunder an: einmal in der Woche 20 Minuten trainieren und die persönlichen Ziele erreichen. Das Geheimnis dahinter ist die Elektro-Muskuläre-Stimulation (EMS) und die individuelle Betreuung, die bei den Bodystreet-Fitness-Studios Hand in Hand geht. Und durch dieses effektive Training schafft man es auch Rückenprobleme nachhaltig in den Griff zu bekommen. Elektrische Impulse gegen Rückenschmerzen„Durch EMS stimulieren wir zusätzlich die Tiefenmuskulatur, die man...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Tobias und Helene Schmitt zeigen stolz die frischen Spargel
29 Bilder

(Bauern-)Hofladen Hockenheim bei Speyer
Frisches Obst und Gemüse von "Der Hoggemer Laden"

Hofladen Hockenheim bei Speyer. Hofläden mit frischem Obst, Gemüse, Eiern und anderen Produkten aus eigenem Anbau liegen immer mehr im Trend. So war es auch beim Hockenheimer Gemüsehof Schmitt: Aus einem Frische-Automaten vor dem Laden mit hofeigenen Produkten wurde nun ein eigener Hofladen. Kunden aus Rheinland-Pfalz müssen nur über den Rhein, um einen der beliebten Hofläden zu erreichen. Vom Bauernhof zum großen Betrieb mit Hofladen für den Rhein-Neckar-Kreis und SpeyerLandwirtschaft hat bei...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Mhhhhmmmmm... Lust auf Geschmack und Genuss für alle Sinne? Der neue espresso Gastroguide, der Restaurantführer für die Metropolregion Rhein-Neckar, bietet zahlreiche Restaurant-Tipps, spannende Artikel und vieles mehr rund um das Thema Kulinarik.
2 Bilder

Restaurant-Tipps und großes Gewinnspiel
Der neue espresso ist da

espresso Gastroguide. Der espresso Gastroguide feiert Jubiläum - und die Leserinnen und Leser bekommen die Geschenke! Am 19. November ist die 25. Ausgabe des Restaurantführers espresso für die Metropolregion Rhein-Neckar erschienen. Zu gewinnen gibt es 25 starke Preise, etwa ein Fan-Paket von Comedian Bülent Ceylan, Online-Shop-Gutscheine für Youtuberin Sally, Kaffee- und Weinseminare, Restaurantgutscheine und vieles mehr. Bei aller Begeisterung für das espresso-Jubiläum wurde das wichtigste...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen