Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus den Quadraten

Nachrichten aus den Quadraten.
  • Nachrichten aus den Quadraten.
  • Foto: domeckopol/Pixabay
  • hochgeladen von Anja Kiefer

Patiententag

Quadrate. Im Rahmen des Deutschen Schmerzkongresses 2019 vom 9. bis 12. Oktober in Mannheim laden die Gesellschaften für Samstag, 12. Oktober, 11 bis 14 Uhr, zum Patiententag „Mit Gefühl zum Schmerz“ in den Raum: Ludwig van Beethoven im Dorint Kongresshotel Mannheim ein. Patienten und Interessierte aus Mannheim und der Region können sich zu den Themen „Therapie chronischer Schmerzen: Welche Möglichkeiten hat das Therapeuten-Team?“ sowie „Selbsthilfestrategien aus der Sicht des Patienten“ informieren. Nähere Informationen zu den einzelnen Vorträgen und zum Programm gibt es im Netz unter: www.schmerzkongress2019.de.

Wie gelingt nachhaltige Mobilität? –
Vortrag bei der Mannheimer Abendakademie

Quadrate. Vortrag: Wie gelingt nachhaltige Mobilität?Wie sieht nachhaltige Mobilität und die Beschäftigung in der Automobilindustrie in Zukunft aus? Wie könnte ein gelingender Transformationsprozess gestaltet werden? Diese und weitere Fragen stellt der Leiter der Studie „Mobiles Baden-Württemberg“, Klaus Amler, am Dienstag, 15. Oktober, ab 18.30 bis 22 Uhr, im Saal der Mannheimer Abendakademie, U 1, in den Mittelpunkt seines Vortrages. Faktoren wie Klimawandel, Luftverschmutzung, Digitalisierung und autonomes Fahren sind die Treiber in der Diskussion um die Mobilitätswende. Die Baden-Württemberg-Stiftung hat dazu die Studie „Mobiles Baden-Württemberg“ erstellen lassen. Sie beschäftigte sich mit der Frage, wie eine Mobilitätswende aussehen kann, die das Pariser Weltklimaabkommen einhält und was das für die Mobilitätsindustrie in Baden-Württemberg bedeutet. Der Eintritt ist frei. Reservierung und weitere Informationen unter Telefon: 0621 1076-150 und www.abendakademie-mannheim.de.

Offenes Chorsingen

Quadrate. Am Freitag, 11. Oktober, findet von 18 bis 19.30 Uhr wieder ein Offenes Chorsingen im Probesaal des Vereinshauses der Mannheimer Liedertafel (K 2, 31) statt. Alle die gerne Singen und ein gutes Stündchen Zeit haben, sind hierzu eingeladen. Eine regelmäßige Teilnahme ist nicht erforderlich, Auftritte sind nicht geplant. Kosten entstehen keine.

Szenische Lesung - „Krieg? Ohne uns!“

Desertion und Militärstreik im Ersten Weltkrieg: In einer etwa 75-minütigen szenischen Lesung werden Rudi Friedrich von Connection und der Gitarrist Talib Richard Vogl am Donnerstag, 10. Oktober, 18.30 Uhr, bei der Freireligiösen Gemeinde Mannheim, denjenigen Raum geben, die sich mit ihrer Desertion oder auf andere Art und Weise gegen den Ersten Weltkrieg wandten. Mit Texten unter anderem von Dominik Richert, Ernst Toller, Wilhelm Lehmann und Richard Stumpf, mit Gedichten, Liedern und Musik werden sie ihren Erlebnissen, Gedanken, Motiven und Konsequenzen nachgehen, auch mit Verweis auf die aktuelle Bedeutung. Nach der szenischen Lesung im Carl-Scholl-Saal, L 10, wird es die Möglichkeit für ein Gespräch geben. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Gäste sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Eine Veranstaltung im Rahmen der einander.Aktionstage 2019 (www.einander-manifest.de).

Seniorenwanderung

Quadrate. Die Wanderfreunde Mannheim unternehmen am Mittwoch, 16. Oktober, eine Seniorenwanderung (Wanderzeit: drei Stunden): Mülben – Oberhöllgrund – Gaimühle Odenwald: Abfahrt Hbf. Mannheim: 8.38 Uhr Wanderführung: Christine Efferl und Andreas Maier. Anmeldung bei Wanderfreund Rolf Dieffenbach und Hans Martin. Telefon: 0621 414414 (AB), bis freitags, 20 Uhr. Infos im Netz unter: www.wanderfreunde-mannheim.de.

Helfer für die Vesperkirche gesucht

Quadrate. Ohne ehrenamtliche Hilfe ist sie nicht möglich: Für die Mannheimer Vesperkirche sind wieder rund 500 Helfende notwendig, die in der Zeit vom 6. Januar 2020 bis zum 2. Februar 2020 für die Gäste da sind. Wer mithelfen möchte, kann sich vom 14. bis zum 30. Oktober telefonisch anmelden. Die Mannheimer Vesperkirche ist täglich von 11 bis 15 Uhr geöffnet. Für die Gäste sind jeden Tag 60 Helfende da. Die Ehrenamtlichen übernehmen die Essens- und Getränkeausgabe im Kirchenraum, das Bedienen an den Tischen, das Richten der Vesperbeutel, sowie das Spülen des Geschirrs. Zur Vorbereitung gibt es für neue ehrenamtlich Mitarbeitende einen verpflichtenden Einführungskurs am Donnerstag, 21. November, 18 bis 20 Uhr oder am Mittwoch, 27. November, 20 bis 22 Uhr im Turmsaal der CityKirche Konkordien (R 2, 1 Mannheim). Anmeldung zur Mitarbeit bitte telefonisch ab Montag, 14. bis Mittwoch, 30. Oktober unter 0621 328 595 68. Das Helfertelefon ist montags, mittwochs, donnerstags von 8 bis 12 Uhr und dienstags von 8 bis 12 Uhr und 17 bis 19 Uhr erreichbar. Informationen unter: www.vesperkirche-mannheim.de.

Autor:

Anja Kiefer aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.