Von Hochschule Mannheim zum Honorarprofessor ernannt
Auszeichnung für Dr. Claude W. Sui

Prof. Dr. phil. Jürgen Berger, Prof. Dr.-Ing. Dieter Leonhard, Dr. phil. Claude W. Sui, Dr. jur. Peter Kurz, Dr. phil. Milan Chlumsky (von links).
  • Prof. Dr. phil. Jürgen Berger, Prof. Dr.-Ing. Dieter Leonhard, Dr. phil. Claude W. Sui, Dr. jur. Peter Kurz, Dr. phil. Milan Chlumsky (von links).

  • Foto: Thommy Mardo
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Innerhalb einer Feierstunde hat Prof. Dr.-Ing. Dieter Leonhard, Rektor der Hochschule Mannheim, Dr. phil. Claude W. Sui zum Honorarprofessor ernannt. Hiermit würdigt die Hochschule Mannheim seine wissenschaftliche Leistung und das große Engagement als langjähriger Lehrbeauftragter der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Mannheim. Mit der Ernennung wird Dr. Sui Mitglied der Hochschule Mannheim. Nach Grußworten von Dr. Peter Kurz, Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, und Prof. Dr. Jürgen Berger, Dekan der Fakultät für Gestaltung hielt Dr. Milan Chlumsky die Laudatio für Dr. Sui.
Dr. Claude W. Sui wurde 1959 in Darmstadt geboren. Nach seinem Studium der Freien Bildenden Kunst an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und dem anschließenden Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Ethnologie an der Johannes­-Gutenberg-Universität Mainz und der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt promovierte er 2001 über Robert Häusser und das Existenzielle in seiner Fotografie an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt.
Dr. Sui ist Abteilungsleiter für Kunst und Kulturgeschichte der Reiss-Engelhorn Museen in Mannheim mit dem besonderen Schwerpunkt auf Fotografie. Seit 2002 ist er dort zuständig für das von ihm gegründete Forum Internationale Photographie als Forschungs- und Ausstellungsinstitut. Als Leiter und Kurator des Instituts ist er sowohl für die Sammlungsbestände, unter anderem die zeitgenössische Helmut-Gernsheim-Sammlung, einem der größten ehemals privaten Sammlungen zum Thema Fotografie, für das Robert-Häusser-Archiv und die Sammlung historischer Reisefotografien der Geschwister Reiss verantwortlich, als auch für alle Ausstellungen, die das Museum zum Thema Fotografie initiiert. Die Diskussionsreihe Talk Fotografie der Reiss-Engelhorn-Museen wird von ihm moderiert.
Als erster deutscher Kurator erhielt Dr. Sui den Colin-Ford-Award der Royal Photographie Society in London, die unter der Schirmherrschaft von Queen EIizabeth II steht.
Mit Dr. Sui wird an der Hochschule Mannheim zum ersten Mal ein Lehrbeauftragter der Fakultät für Gestaltung zum Honorarprofessor ernannt. Mit dieser Ernennung bindet die Hochschule nicht nur einen der renommiertesten Wissenschaftler und Ausstellungsmacher zum Thema Fotografie, wie die lange Liste seiner Publikationen und Ausstellungen dokumentiert, an die Hochschule, sondern erweitert auch die Kooperation zwischen der Stadt Mannheim beziehungsweise den Reiss-Engelhorn-Museen und der Fakultät für Gestaltung. (ps)

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wo entspringt der Fluss Nahe? In Nohfelden im Saarland, im Ortsteil Selbach, findet man die Quelle.
8 Bilder

Quelle liegt in Selbach im Saarland
Wo entspringt die Nahe?

Naheland. 125,1 Kilometer: So lang fließt die Nahe bis zu ihrer Mündung in den Rhein in Bingen. Diese Stelle am Rhein ist ein bekanntes Ziel für Ausflügler. Doch wo entspringt die Nahe? In Selbach im Saarland, einem Ortsteil von Nohfelden, wo aus einem kleinen Felsen die ersten Tropfen des Flusses fließen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich, denn an der Quelle gibt es viel zu erleben. An der Nahequelle verbirgt sich ein Erlebnispark für die ganze Familie. Im Wildfreigehege direkt an der...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen