Zwei Jugendliche von vier Männern attackiert - Polizei sucht Zeugen
In Mannheimer Innenstadt überfallen

Die beiden Jugendlichen befanden sich laut Pressemitteilung der Polizei gegen 19.30 Uhr in der Fußgängerzone zwischen den Quadraten O 4 und O 5 vor einem Ladengeschäft, als eine vierköpfige Gruppe von Männern auf die beiden zukam und diese zunächst beleidigte.
  • Die beiden Jugendlichen befanden sich laut Pressemitteilung der Polizei gegen 19.30 Uhr in der Fußgängerzone zwischen den Quadraten O 4 und O 5 vor einem Ladengeschäft, als eine vierköpfige Gruppe von Männern auf die beiden zukam und diese zunächst beleidigte.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Von vier Unbekannten wurden nach Angaben der Polizei am Abend des 4. Januar zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren in der Mannheimer Innenstadt überfallen. Die beiden Jugendlichen befanden sich laut Pressemitteilung der Polizei gegen 19.30 Uhr in der Fußgängerzone zwischen den Quadraten O 4 und O 5 vor einem Ladengeschäft, als eine vierköpfige Gruppe von Männern auf die beiden zukam und diese zunächst beleidigte. Anschließend forderten sie die Herausgabe der Tasche des 16-Jährigen. Als dies verweigert wurde, drängten ihn die Unbekannten in eine Ecke und traten dem 16-Jährigen von hinten gegen den Hals. Anschließend warfen sie ihn zu Boden und schlugen mit den Fäusten nach ihm und traten auf ihn ein, berichtet die Polizei. Nachdem der Jugendliche wieder aufgestanden war, löste einer der Unbekannten den Umhängegurt der Tasche und diese fiel zu Boden. Als der 16-Jährige sie wieder an sich nehmen wollte, sprühte einer der Angreifer mit Pfefferspray nach dem Geschädigten. Anschließend flüchteten die Täter mit der Tasche in unbekannte Richtung. Eine Beschreibung der vier männlichen Täter konnte bislang nicht erlangt werden, teilte die Polizei mit. Zeugen, die auf die Tat aufmerksam geworden sind und sachdienliche Hinweise zu den vier Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Telefon 0621/174-4444 zu melden. gai

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen