Zwei Verletzten bei Unfall in Mannheim-Vogelstang
In Kreuzung kollidiert

Die Fahrzeuge der beiden Beteiligten waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
  • Die Fahrzeuge der beiden Beteiligten waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Zwei leichtverletzte Personen und Sachschaden in Höhe von rund 7.000 Euro waren nach Angaben der Polizei bei einem Verkehrsunfall am frühen Donnerstagnachmittag, 18. Juni, im Stadtteil Vogelstang zu beklagen. Eine 80-jährige Frau war kurz nach 14 Uhr mit ihrem Daewoo auf der Magdeburger Straße in Richtung Birkenauer Straße unterwegs. Zur gleichen Zeit kam eine 47-jährige Frau mit ihrem Peugeot von der B 38 aus Richtung Viernheim und wollte auf die Magdeburger Straße auffahren. Sie musste zunächst an der roten Ampel warten und fuhr beim Umschalten auf Grünlicht los.

Die 80-Jährige, die ihrerseits die Ampel noch überqueren wollte, beschleunigte ihr Fahrzeug. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos. Die Fahrerin des Peugeot sowie deren zehnjährige Tochter erlitten leichte Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Fahrzeuge der beiden Beteiligten waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Nach Abschluss der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn wegen ausgelaufener Bremsflüssigkeit durch eine Fachfirma gereinigt. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter hat für BURGER KING® oberste Priorität.
  2 Bilder

Burger King® bietet neben Drive In auch Lieferservice und Abholung an
Versorgung in der Coronakrise

Mannheim/Worms/Viernheim/Schwetzingen/Kaiserslautern. BURGER KING® in Deutschland beobachtet die aktuellen Entwicklungen um COVID-19 weiterhin sehr genau und steht in kontinuierlichem Austausch mit den internationalen Kollegen sowie den lokalen Franchisepartnern. Da die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter für BURGER KING® oberste Priorität haben, wird das Unternehmen stets den Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Dazu...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen