Der Arbeitsmarkt im August 2019
Leichter Rückgang der Arbeitslosigkeit

Ein leichter Rückgang der Arbeitslosenzahlen ist zu verzeichnen.  Foto: Böhmer
  • Ein leichter Rückgang der Arbeitslosenzahlen ist zu verzeichnen. Foto: Böhmer
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Ludwigshafen. Vom saisonbedingten Anstieg der Arbeitslosigkeit in den Sommermonaten war der Bezirk der Agentur für Arbeit Ludwigshafen in diesem Jahr nur geringfügig betroffen. Der regionale Arbeitsmarkt hat sich als stabil erwiesen. Während im Juli noch ein Anstieg zu verzeichnen war, bringt der August einen leichten Rückgang: Mit 14.062 Personen waren 37 Arbeitslose weniger registriert als im Vormonat. Auffällig ist allerdings ein Anstieg der Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vorjahr.
„Während der Bestand an arbeitslosen Menschen im SGB III im Vergleich August 2016 bis August 2018 jedes Jahr gesunken ist, war dies in diesem Jahr ganz klar nicht der Fall. Stattdessen kam es zu einem Anstieg von 11,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Dieser Anstieg bei Kunden der Arbeitsagentur lässt schon eine Eintrübung erkennen, die man auf die ersten Auswirkungen des Wirtschaftsabschwungs zurückführen kann. Allerdings können wir am Arbeitsmarkt noch lange nicht von einer Krise sprechen. Der Arbeitsmarkt befindet sich eher in einer Art kontrollierten Defensive“, erläutert Daniel Lips, Chef der Agentur für Arbeit Ludwigshafen.
Jeden Monat gibt es auf dem Arbeitsmarkt zudem viel Bewegung: Menschen melden sich arbeitslos, andere beenden die Arbeitslosigkeit beispielsweise durch Aufnahme einer Beschäftigung. Im August waren diese Bewegungen sehr ausgeglichen.

Stellen und Situation am Ausbildungsmarkt

Der konstant hohe Bedarf an Personal zeigt sich in der Zahl der neu gemeldeten Stellen. Im August wurden mit 857 neuen Jobmöglichkeiten 126 mehr gemeldet als im Vormonat. Dies lässt auch den Bestand leicht ansteigen: 4.567 Stellen umfasst dieser, 13 mehr als im Juli. „Die weiterhin hohen Stellenzugänge zeigen die hohe Einstellungsbereitschaft der Arbeitgeber der Region. Um dem Personalbedarf zu decken, arbeitet unser Arbeitgeber-Service eng mit Unternehmen zusammen, um diese auch über unsere Fördermöglichkeiten zu informieren“, sagt Lips.
Wer zum Start des Ausbildungsjahres Anfang August noch keinen passenden Ausbildungsplatz gefunden hatte, der sollte nicht die Hoffnung verlieren, sondern sich weiter um seine berufliche Zukunft kümmern und am besten einen Termin bei der Berufsberatung vereinbaren. Die Experten für den Ausbildungsmarkt wissen genau, welche Arbeitgeber noch auf der Suche nach Nachwuchskräften sind. Aktuell sind von den 2.876 gemeldeten Ausbildungsstellen noch 729 unbesetzt, 35 mehr als zur selben Zeit vor einem Jahr. Diesen stehen 481 Jugendliche gegenüber, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind.

Stadt Ludwigshafen

In der Stadt Ludwigshafen ist ebenfalls ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Mit 7.707 Personen waren im August 69 Menschen weniger arbeitslos gemeldet als im Vormonat. In Bezug auf das Vorjahr sind es jedoch 533 Arbeitslose mehr. 2.185 Frauen und Männer haben ihre Arbeitslosigkeit beendet, 298 mehr als im Juli. Im gleichen Zeitraum haben sich 2.123 Personen arbeitslos gemeldet, 171 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote liegt weiterhin bei 8,4 Prozent. ps

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.