Mitmachen beim Breitband-Check der Verbraucherzentrale
Ist mein Internet zu langsam?

  • Foto: Nattanan Kanchanaprat auf Pixabay
  • hochgeladen von Judith Ritter

Ludwigshafen. Viele Verbraucher ärgern sich über zu langsames Internet. Wenn der Video-Stream regelmäßig stockt und es lange dauert, bis man weiterschauen kann oder wenn der Download von Dateien häufig sehr langwierig ist, kann das ein Anzeichen für eine geringe Bandbreite sein. Nicht selten versprechen Internetanbieter in ihrer Werbung und den Verträgen höhere Internetgeschwindigkeiten, als sie in der Praxis liefern können. In den Verträgen finden sich Formulierungen wie „bis zu“ xx Megabit pro Sekunde (Mbit/s) und Kunden bezahlen oft mehr Bandbreite, als sie bekommen.

Ist mein Internet zu langsam?

In einer landesweiten Messaktion will die Verbraucherzentrale (VZ) feststellen, wie es mit der realen Internetgeschwindigkeit und den Versprechen der Anbieter in Rheinland-Pfalz tatsächlich aussieht. Sie ruft Interessierte dazu auf, die Bandbreite im eigenen Haushalt mithilfe des von der Bundesnetzagentur bereitgestellten Dienstes www.breitbandmessung.de zu ermitteln und ihr die Ergebnisse mitzuteilen.
Wer mitmachen möchte, findet alle relevanten Informationen sowie eine Videoanleitung zur Messung unter www.verbraucherzentrale-rlp.de/Breitbandmessung. Die gemessenen Ergebnisse sollten bis Dienstag, 25. Februar, per E-Mail an telekommunikation@vz-rlp.de geschickt werden. Sie werden anonym ausgewertet und in einem Bericht veröffentlicht.

Anbieter muss versprochene Leistung erbringen

Wer bei der Messung ein schlechteres Ergebnis erzielt als vom Anbieter im Datenblatt versprochen, kann sich bei der VZ über seine Rechte und Möglichkeiten informieren. Grundsätzlich sind Anbieter verpflichtet, die vertraglich versprochene Leistung zu erbringen. Ist Ihnen das nicht möglich, kommen Tarifwechsel und Minderungsansprüche in Betracht. ps

Fragen rund um Internetleistungen und Bandbreiten beantworten die Experten der Verbraucherzentrale telefonisch montags von 10 bis 16 Uhr unter 06131 2848888.

Autor:

Judith Ritter aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
5 Bilder

Grabpflege Gieß-Service Friedhofsgärtnerei Vorsorge zu Lebzeiten
Grabpflege - Gieß-Service auf vielen Friedhöfen in LU und Umgebung

Sie können sich nicht mehr selbst um Ihr Grab kümmern? Wir pflegen Ihre Grabstätte auf den Friedhöfen in Ludwigshafen, Limburgerhof, Neuhofen und Altrip. Regelmäßiges Gießen, schneiden, sauberhalten gehören genauso wie die Saisonbepflanzung zu unserer Leistung. Wir beraten Sie gerne. Grabpflege im Online-Shop Wir beraten Sie auch zum Thema Dauergrabpflege, die Vorsorge zu Lebzeiten mit der Genossenschaft der Friedhofsgärtner als Treuhandgesellschaft. Die sichere Vorsorge der Grabpflege...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen