IHK-Mitglieder wählen „Parlament der pfälzischen Wirtschaft“

IHK-Mitglieder haben die Vollversammlung gewählt - Symbolfoto
  • IHK-Mitglieder haben die Vollversammlung gewählt - Symbolfoto
  • Foto: Ulrike Leone/Pixabay
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Ludwigshafen. Die rund 78.000 Mitglieder der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz haben aus den 119 Kandidatinnen und Kandidaten die 85 Delegierten gewählt, die ihre Interessen in den kommenden sechs Jahren im „Parlament der pfälzischen Wirtschaft“ vertreten werden. Darunter sind 38 neue Mitglieder.

Insgesamt wurde in sieben Wahlgruppen gewählt, von denen drei aufgrund ihrer Größe in jeweils vier Wahlbezirke unterteilt sind. Die Unternehmen, die sich an der Wahl beteiligt haben, repräsentieren ein Drittel der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in der Pfalz. In den Wahlgruppen I (Industrie) und III (Groß- und Außenhandel sowie Handelsvertreter/–vermittler) sind mehr Arbeitnehmer repräsentiert, in der Wahlgruppe V (Kreditinstitute und Versicherungsgewerbe) ist es mit 82,8 Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten die große Mehrheit.

Wahlbeteiligung im Durchschnitt der IHKs

Die Wahlbeteiligung lag bei durchschnittlich 8,2 Prozent und entspricht damit dem Durchschnitt der IHKs. Eine signifikant höhere Wahlbeteiligung gab es in den Wahlgruppen I (Industrie, 9,4 %) und V (Kreditinstitute und Versicherungsgewerbe, 10,5 Prozent). 29 Prozent der wahlberechtigten Unternehmen sind im Handelsregister eingetragen. In dieser Gruppe lag die durchschnittliche Wahlbeteiligung bei 12,8 Prozent. Von den rund 78.000 Mitgliedsunternehmen der IHK Pfalz zahlen fast 40 Prozent keinen Mitglieds-Beitrag – hauptsächlich aufgrund ihres geringen Gewerbeertrags und den damit verbundenen Freigrenzen.
Die neue Vollversammlung besteht zu 55 Prozent aus Mitgliedern, die mit der Arbeit der IHK bereits vertraut sind und zu 45 Prozent aus Unternehmerinnen und Unternehmern, die sich erstmals in die IHK-Arbeit einbringen. Von den Unternehmerinnen, die sich zur Wahl gestellt haben, sind 94 Prozent gewählt worden; der Frauenanteil beträgt knapp 20 Prozent.

IHK-Vollversammlung entscheidet über Haushalt und Beiträge

Die Vollversammlung ist das höchste Gremium der IHK. Ihre Mitglieder entscheiden über die Ausrichtung der IHK-Arbeit, den Haushalt und die Höhe der Beiträge. Die Mitglieder der neuen Vollversammlung wählen in der konstituierenden Sitzung am Donnerstag, 23. Juni, das Präsidium und den Präsidenten. Der amtierende IHK-Präsident Albrecht Hornbach wird sich erneut zur Wahl stellen.

IHK-Vollversammlung: die Mitglieder

Die neuen Vollversammlungsmitglieder findet man unter www.pfalz.ihk24.de/neue-vollversammlung.

Wirtschaft hilft - Hilfe für die Wirtschaft
Autor:

Roland Kohls aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Sport
Der Firmenlauf Mannheim findet dieses Jahr wieder als Live-Event statt. Wochenblatt-Reporter.de verlost Startplätze
Aktion

Verlosung: Startplatz für den Firmenlauf Mannheim
Wir laufen wieder live

Mannheim. Am Mittwoch, 22. Juni, startet wieder der Firmenlauf in Mannheim. Nach zwei Jahren Homeoffice und digitalen Meetings, in denen auch der Firmenlauf ausschließlich virtuell stattfinden konnte, geht es in diesem Jahr endlich wieder zusammen auf die Laufstrecke. Um 18.30 Uhr fällt der Startschuss auf der Theodor-Heuss-Anlage. Die fünf Kilometer lange, flache Strecke kann im eigenen Tempo gelaufen werden und ist damit auch für nicht geübte Läufer geeignet. Nicht der sportliche Aspekt,...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.