Der Marketingverein Ludwigshafen im Wochenblatt
Fantastisches Ambiente, ganz großes Kino!

Michael Cordier.

Ludwigshafen. Sommer in der Stadt – das ist hier in Ludwigshafen in vielfacher Hinsicht ein ganz besonderes Vergnügen. Und dies beileibe keineswegs nur deshalb, weil hier für die heißen Tage die großzügige Anlage eines modernen Freibades mit benachbarter Beach Bar und gleich mehrere Badeseen in verschiedenen Stadtteilen für wohltuende Abkühlung sorgen.

Ein erquicklich erfrischendes Programm hat indes auch der Ludwigshafener Kultursommer zu bieten, der zugleich eine Klammer für einen bunten Blumenstrauß vielgestaltigen Kulturgenusses ist, vornehmlich unter freiem Himmel und oft sogar bei freiem Eintritt. Mit dem gleichermaßen kleinen wie feinen musikalischen und kulinarischen Genussformat Musikalischer Mittag sind wir seitens des Marketing-Vereins Ludwigshafen darin ebenso vertreten wie mit dem seitens der LUKOM organisierten Ludwigshafener Stadtfest, das mit seinem respektablen Line-up nationaler und internationaler Top-Künstler und einem abendfüllenden Klassik Open-Air-Konzert längst bundesweite Beachtung findet.
Auf ganz großes Kino in mehrfacher Hinsicht dürfen sich seit nunmehr eineinhalb Jahrzehnten alle Besucher und Beteiligten beim „Festival des deutschen Films – Ludwigshafen am Rhein“ freuen. Inmitten der bezaubernden Flusslandschaft am Ufer eines der bedeutendsten deutschen Ströme genießen Filmemacher und Schauspieler ebenso wie Fachpublikum und Filmfans das traumhaft idyllische Ambiente auf dem Festivalgelände der Parkinsel.

Ein ausgebautes Radwegenetz, ein eigens eingerichteter Shuttle-Bus mit direkter Anbindung an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr, aber auch an das von der LUKOM betriebene Parkhaus Walzmühle, garantieren allen Gästen bereits eine ebenso bequeme wie umweltschonende Erreichbarkeit der Zeltstadt des Festivals.

Angenehm unaufgeregt gestaltet sich dann auch der Aufenthalt auf dem Festival. Da mischen sich Größen der Filmszene ganz ohne gesonderte Abschirmung bei den Filmgesprächen schon mal mitten unter die Zuschauer und lassen sich dabei gerne auch mal auf kleinere Gespräche ein. Trotz beachtlicher Dimensionen der Filmzelte lässt sich hier Filmkunst im geselligen Genuss erleben.
Zahlreiche Besucher genießen auch einfach die gleichermaßen geschäftige wie dennoch auch ungemein entspannte Festivalatmosphäre beim Besuch der einladenden Gastronomie oder gar bei einer eigens arrangierten Picknickrunde unter Freunden und Familie.
Mit namhaften Sponsoren, Förderern und Freunden ist dieses zweitgrößte Filmfestival Deutschlands längst bestens in der hiesigen Stadtgesellschaft verankert und findet sogar von der Mannheimer Rheinseite honorable Unterstützung.

Vertragliche Vereinbarungen mit dem Veranstalter sorgen übrigens auch dafür, dass, nach den zwar stets familiär erscheinenden, mit weit über 100.000 Besuchern dennoch aber den Naturraum durchaus auch belastenden Festivalwochen, entstandene Flurschäden rasch wieder beseitigt werden.

Am 21. August geht es los, Ihre Karten sollten Sie sich aber schon jetzt sichern! Ich wünsche Ihnen einen entspannt inspirierenden Aufenthalt auf unserer Festivalinsel am Rhein!

Michael Cordier
Stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins „Freunde des Festivals des deutschen Films“

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
"Echt oder falsch": So lautet das Motto der Skulpturen-Triennale 2020 in Bingen am Rhein. Rund 20 Kunstwerke verschiedener Künstler sind noch bis 4. Oktober entlang des Rheinufers und an ausgewählten Orten in der Innenstadt zu sehen.
10 Bilder

Skulpturen-Triennale 2020 in Bingen am Rhein
Original oder Fälschung?

Bingen am Rhein. Ist das jetzt echt oder falsch? Original oder Fälschung? Das gilt es bei der 5. Skulpturen-Triennale in Bingen am Rhein herauszufinden. Täglich hört man vor allem in den sozialen Medien von angeblichen oder tatsächlichen "Fake News". Die Skulpturen-Triennale 2020 greift also mit dem diesjährigen Motto "Echt und falsch" ein hochaktuelles Thema auf. Rund 20 Kunstwerke verschiedener Künstler zeigen eine faszinierende Vielfalt und sind noch bis Sonntag, 4. Oktober, entlang des...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ausflugstipp für Urlaub in der Naheregion: Im Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre (Rheinland-Pfalz) bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein können Kinder und Erwachsene eigene Experimente durchführen und dabei viel Wissenswertes rund um das Thema Wasser erfahren. Abkühlung verspricht der nahe gelegene Wasserspielplatz.
6 Bilder

Ausflugstipp: WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre
Wasser ist Leben

Steinbachtalsperre bei Kempfeld. Zu Coronazeiten suchen viele nach Ideen für ihren Urlaub in der Region. Ein besonderer Ausflugstipp für die ganze Familie ist das Naheland in Rheinland-Pfalz - hier gibt es viel zu entdecken, zum Beispiel das Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein.  Wasser kann man nicht nur trinken, sich damit duschen oder Feuer löschen: Wasser kann viel mehr! All das macht das Besucherzentrum...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen