Vortrag der Landeszentrale für politische Bildung
Landjudentum in Rheinland-Pfalz

Der Online-Vortrag beschäftigt sich mit dem "Landjudentum in Rheinland-Pfalz"
  • Der Online-Vortrag beschäftigt sich mit dem "Landjudentum in Rheinland-Pfalz"
  • Foto: Maike und Björn Bröskamp/Pixabay
  • hochgeladen von Jessica Bader

Rheinland-Pfalz. Die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz lädt am Mittwoch, 16. Juni, 19 Uhr, zum Thema „Landjudentum in Rheinland-Pfalz“, zu einem Online-Vortrag von Uri-Robert Kaufmann ein.

Im Mittelalter siedelten Juden eher in Städten wie Speyer, Worms und Mainz. Aufstrebende christliche Händler und Räte vertrieben die jüdische Konkurrenz bis 1520. Die jüdischen Familien wanderten ins Königreich Polen-Litauen und nach Norditalien aus, aber auch in Dörfer der Kurpfalz, des Rheinlandes und Frankens. Hier lebten sie vom Hausier- und Viehhandel. Über Generationen hielten sich Handelskontakte zwischen christlichen und jüdischen Familien. Mit der Veränderung der Wirtschaftsgeografie durch das Eisenbahnnetz und die Freizügigkeit in den 1860er Jahren verloren die Landgemeinden Mitglieder. Einige hielten sich bis zum 20. Jahrhundert.

Uri R. Kaufmann, geboren in der Schweiz, Studium an der Hebräischen Universität Jerusalem 1977 bis 1983, Promotion über Viehhändler in Zürich 1987, 1988 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg, Mitglied im Arbeitskreis für die Neuere Geschichte der Juden in der Pfalz, seit 2011 Leiter der Alten Synagoge Essen.

Um Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 16. Juni, 14 Uhr, wird gebeten, damit noch rechtzeitig die Zugangsdaten per E-Mail verschickt werden können. ps

Weitere Informationen:

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.politische-bildung.rlp.de

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
So lässt es sich im Sommer aushalten: Markisen sorgen für Schutz vor zu viel Sonne.
4 Bilder

Markisen gibt's bei Piller in Speyer
Den Sommer vom Schatten aus genießen

Markisen Speyer. Schön, wenn in Speyer die Sonne scheint. Nicht so schön, wenn man zu viel davon abkriegt. In den immer heißer werdenden Sommern gewinnen Sonnenschutz und Markisen an Bedeutung - auf dem Balkon, auf der Terrasse und im Garten. Doch nicht nur außen ist der Schutz vor der Sonne wichtig. Ohne den richtigen Hitze- und Sonnenschutz an den Fenstern kann es auch in den heimischen vier Wänden schnell ungemütlich heiß werden. Und das nicht nur im Dachgeschoß. Von den richtigen Jalousien...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen