Brennende Fabrikhalle in Saalstadt
Feuerwehren im Großeinsatz

Fast einen ganzen Tag bis in die Nacht brauchten die Feuerwehren, um der brennenden Halle  in Saalstadt Herr zu werden ...
  • Fast einen ganzen Tag bis in die Nacht brauchten die Feuerwehren, um der brennenden Halle in Saalstadt Herr zu werden ...
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Judith Ritter

Saalstadt. Während der Betrieb in vollem Gange war, kam es am Mittwochvormittag, 12. Januar, gegen 11.40 Uhr zu einem Brand in der Hauptstraße. Das Feuer war in einer dort ansässigen metallverarbeitenden Firma ausgebrochen. Nachdem erste Lösch- und Kühlversuche zum Scheitern verurteilt waren, wurde der Brandort evakuiert. Alle dort anwesenden Arbeiter mussten die Fabrikationshalle wegen der starken Rauchentwicklung verlassen.

Vollsperrung wegen Brand in Saalstadt

Innerhalb kürzester Zeit stand dann die ganze Halle in Vollbrand. 30 Löschzüge und 100 Einsatzkräfte der Feuerwehren waren bis in die Nachtstunden damit beschäftigt, das Feuer zu bezwingen. Für die Haupt- und Durchfahrtsstraße galt damit der Ausnahmezustand. Der Brand mit Vollsperrung legte die Saalstadter Hauptstraße lahm, vier umliegende Häuser mussten ebenso wie die Fabrikhalle evakuiert werden, zum Glück für die Anwohner aber nur kurzfristig.

Feuerwehren im stundenlangen Großeinsatz

Durchgeführte Luftmessungen ergaben keine Gefährdung. Die Vollsperrung mit Umleitung über Herschberg musste jedoch über Nacht weiterhin aufrechterhalten werden. Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen wurde niemand verletzt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit dürfte ein technischer Defekt brandursächlich sein. Ein Gutachter ist zur Klärung der Brandursache angefordert. Die Schadenshöhe wird vorab auf 1,5 bis 2 Millionen Euro geschätzt.
Polizeidirektion Pirmasens

Autor:

Judith Ritter aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Fuchs-Haushaltstechnik ist nicht nur Händler für Waschmaschinen: Auch Geräte für die Einbauküche, Dunstabzug, Gefrierschrank, Kühl-Gefrierkombination, Backofen und vieles mehr gehört dazu. Zum Angebot des Geschäfts gehören aber auch Reparatur (zum Beispiel Waschmaschinen-Reparatur), Kundendienst oder der Verkauf von Ersatzteilen. Schließlich ist Reparieren auch eine Option, wenn es nicht gleich ein neues Elektrogerät sein soll.
5 Bilder

Fuchs-Haushaltstechnik Miesau – Partner für Hausgeräte

Elektrofachgeschäft in der Nähe. Seit 1989 sind wir unseren Kunden ein verlässlicher Partner für Haushaltstechnik, Elektrogeräte und vieles mehr. Seit 2007 sind wir mitten in Miesau, in der St. Wendeler Straße 19, für Sie da. Die Firma Fuchs-Haushaltstechnik versorgt ihre Kunden als inhabergeführtes Fachgeschäft mit hochwertigen Produkten. Ob Unterhaltungstechnik, Satellitentechnik oder Haushaltsgeräte – bei uns werden sie optimal beraten. Wir freuen uns über Ihren Besuch. Ob Waschmaschine,...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen