Historische Kriminalfälle
Tatort Südpfalz

Mord, Totschlag und andere Kriminalfälle sind das Thema unseres Magazins Dehäm
  • Mord, Totschlag und andere Kriminalfälle sind das Thema unseres Magazins Dehäm
  • Foto: Bernd Libbach/stock.adobe.com
  • hochgeladen von Roland Kohls

Vor knapp vier Jahren war die „mörderische Südpfalz“ das Hauptthema unseres wunderschönen Magazins Dehäm unter anderem über den Al Capone von der Pfalz. Inspiriert von den spannenden Geschichten über die „Geheimnisvolle Heimat“ von unserer Kollegin Heike Schwitalla, haben wir verschiedene historische Kriminalfälle tiefer recherchiert. So ist die „kriminelle Südpfalz“ unser Thema.

Zwillingsbruder erschlagen

Fast 1500 Jahre ist die Ermordung des Bischofs von Maastricht Theodard her, an die das Dieterskirchel bei Rülzheim erinnert. Auf der Kropsburg bei Sankt Martin kam es im 19. Jahrhundert zu einem Brudermord. Und nach dem ersten Weltkrieg beendete ein Anschlag den Irrweg der „Autonomen Pfalz“. Schließlich fragten wir bei der Polizei nach, wie realistisch die Ermittlungen von Lena Odenthal und ihren Tatort-Kolleginnen und Kollegen sind.

Tatort

In der Rubrik „Brauchtum“ beschäftigen wir uns mit der Hüttenkultur im Pfälzerwald, die jetzt Weltkulturerbe ist, und wir fragten bei den Jugendfeuerwehren nach, was die Mädchen und Jungen dort lernen und wie sie durch den Lockdown gekommen sind. Unser Naturthema ist diesmal der Fuchs, der heute nur noch selten Gänse stiehlt.

Gesundheitspolizei
Autor:

Dehäm Magazin aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Frauen in der Selbstständigkeit: Der Workshop "Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen" des BIC Kaiserslautern mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz bietet wertvolle Hilfe

Frauen in der Selbstständigkeit - Wertvolle Tipps für Unternehmerinnen

Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz. Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) bietet im Oktober den zweiteiligen Workshop „Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen” an. Das Seminar im Rahmen der Reihe „Tuning – kompakt und kompetent, für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Selbstständige“ richtet sich an Frauen, die den Weg der Existenzgründung bereits hinter sich haben und ihr Geschäftskonzept in die Tat umgesetzt haben. Aber auch Frauen,...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen