Regionales Unternehmen unterstützt Kinderschutzbund mit Spende
QMatrix fördert Fachberatungen in der Familienhilfe

Freuen sich in der Vorweihnachtszeit mit ihrer Spende zu helfen: (v.l) die Geschäftsführer Stefano Lisci und Tobias Hoffmann von QMatrix, hier mit Kinderschutzbund-Geschäftsführer Heinrich Braun (Copyright: DKSB)
  • Freuen sich in der Vorweihnachtszeit mit ihrer Spende zu helfen: (v.l) die Geschäftsführer Stefano Lisci und Tobias Hoffmann von QMatrix, hier mit Kinderschutzbund-Geschäftsführer Heinrich Braun (Copyright: DKSB)
  • hochgeladen von Sina Ludwig (geb. Kaimer)

Landau. Bei dem Besuch des Unternehmens QMatrix am Montag, 3. Dezember um 13:00 Uhr im Landauer Kinderhaus BLAUER ELEFANT durften sich die Kinderschützer nicht nur über selbst gebackene Christstollen der 18 Mitarbeiter sondern auch über eine Geldspende in Höhe von 1.500 Euro für die therapeutische Arbeit freuen. Durch die Berichterstattung im Zuge des Umzugs hat die Firma von den Nöten des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. erfahren und beschlossen, aktiv zu helfen.

Die QMatrix GmbH, ansässig in Bellheim und in Queretaro (Mexiko), agiert weltweit in Ländern wie z.B. Italien, Polen, USA, Mexiko und China. Die Interim-Manager der QMatrix GmbH unterstützen und beraten Unternehmen im Qualitätsmanagement in den Bereichen Automotive, Windkraft und Medizintechnik. „Ein nachhaltiges Qualitätsmanagement ermöglicht es Unternehmen, Kunden zu binden, Marktanteile dauerhaft zu sichern und dabei wirtschaftlich zu agieren. Die Sicherstellung von Kundenzufriedenheit steht dabei für uns an erster Stelle. Dies erreichen wir gemeinsam mit unserem Team, das sich durch innovative Ideen, höchste fachliche Expertise sowie durch eine „Hands on Mentalität“ auszeichnet“, so die QMatrix-Geschäftsführer Tobias Hoffmann und Stefano Lisci.

Eine qualitativ hochwertige fachliche Beratung im Bereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe bildet auch beim Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. seit über 35 Jahren das Fundament der täglichen Arbeit. „Mit unseren 15 Fachkräften, bestehend aus Psychologen, Pädagogen, Sozialpädagogen sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten helfen wir am Standort Landau Kindern und Jugendlichen sowohl einzeln als auch in Kleingruppen bei der Bewältigung von erlebter Gewalt, Missbrauch oder einer schweren Trennung oder Scheidung der Eltern. Zudem stehen wir Eltern bei Erziehungskonflikten zur Seite, unterstützen bei der schweren Erkrankung von Angehörigen oder bieten Kurse zur Familienbildung an.“ Die Spende von QMatrix möchte genau diese fachliche Arbeit nachhaltig stärken, um Familien aus der Region in der Adventszeit etwas Gutes zu tun.

Autor:

Sina Ludwig (geb. Kaimer) aus Landau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.