Vielfältiges Spiel-, Sport-, Bastel- und Werkangebot für Kinder und die ganze Familie
Großes Mit-Mach-Fest im Landauer Goethepark

Ob BLAUE ELEFANTEN malen, Fußball spielen oder Seifenblasen machen – das MIMA hält für Kinder jeden Alters bunte Spiele bereit (Copyright: Fotolia).
5Bilder
  • Ob BLAUE ELEFANTEN malen, Fußball spielen oder Seifenblasen machen – das MIMA hält für Kinder jeden Alters bunte Spiele bereit (Copyright: Fotolia).
  • hochgeladen von Sina Ludwig (geb. Kaimer)

Landau. Am Sonntag, 1. September findet wieder das große Mit-Mach-Fest von 12:00 bis 17:00 Uhr im Landauer Goethepark statt. Veranstaltet wird das Spielfest für Familien vom Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. in Kooperation mit weiteren Landauer Vereinen und Institutionen. Kinder und deren Eltern dürfen sich auf ein buntes Werk- und Beschäftigungsprogramm unter freiem Himmel, ein vielfältiges musikalisches Bühnenprogramm sowie einen Flohmarkt mit neunzig Ständen freuen. Für Essen und Getränke ist an den Ständen neben der Konzertmuschel gesorgt.

„Siebzehn Mitmacher sind auch dieses Jahr wieder dabei“, gibt Organisatorin Sandra Fröhlig vom Vorstand des Kinderschutzbundes bekannt. Das Technische Hilfswerk lädt erneut zum Quietscheentenangeln. Das Team der Bananenflanke Südpfalz baut einen Fußball-Court auf und auch das Maskottchen „Manni Ballnane“ feuert mit an. Kreativen Schmuck dürfen Heranwachsende bei den Pfandfindern Mörzheim basteln. Auf der Slackline des Kandler Abenteuerparks Fun Forest können Kinder balancieren und an einem Luftballonwettbewerb teilnehmen. Das Haus der Familie stellt einen Barfußpfad bereit. Ins Schwitzen kommt man beim ASV Landau, der Kinder auf Matten ins Judo-Training hineinschnuppern lässt. An den Ständen der Royal Rangers und der Freien Christengemeinde Landau stehen Geschicklichkeitsspiele auf dem Plan. Beim Waldorfkindergarten werden Edelsteine gesiebt und Magier Schlinck überrascht bei Zaubertricks, Jonglage und modelliert Luftballons. Das Frauenhaus werkt mit Fühlboxen und Riechgläsern. Der Kinderschutzbund ist mit dem BLAUEN ELEFANTEN vor Ort und stellt eine Benefiztombola mit 200 Gewinnen bereit. Außerdem können am Stand des Kinderhauses „Elefantentröten“ gebastelt werden. Die AOK Landau hat ebenfalls eine Slackline im Gepäck und zur Stärkung werden Früchtespieße angeboten. Die Jugend des Deutschen Alpenvereins ist mit Kistenklettern am Start, bei dem die Kinder ein Bewusstsein für ihre Körperbalance entwickeln können. Das Kinderhaus am Fort stellt eine Röllchenbahn bereit und das Caritas-Zentrum Landau wartet mit zahlreichen Spielangebote auf.

Das bunte Bühnenprogramm wird dieses Jahr um 13:00 Uhr mit einer Aufführung der Kreismusikschule Südliche Weinstraße eröffnet. Um 14:00 Uhr wird das Kinderbuch „Ferdinands Abenteuer im Park“ von Boris Bößer und Johanna Dembert vorgestellt. Im Anschluss daran wird um 14:30 Uhr „Lochi“ Lochbaum von der Band SKYE samt Gitarre die anwesenden Zuhörer verzaubern. Den Abschluss macht um 16:00 Uhr die Band „acoustic & amazing“, die mit ihrer handgemachten Musik, charaktervollen Stimmen und dynamischen Percussions begeistert.

Der Kinderschutzbund bedankt sich bei allen „Mitmachern“, Helfern und Sponsoren für ihr tatkräftiges Engagement! Auch von Seiten des Kinderschutzbundes werden erneut rund dreißig Ehrenamtliche im Einsatz sein, bei der Organisation helfen und Kuchen backen. Für die Verpflegung der Gäste spendet die Bäckerei Hofmeister wieder Brötchen und das Seniorenzentrum Bethesda die Spaghetti Bolognese.

Autor:

Sina Ludwig (geb. Kaimer) aus Landau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenuntergang am Stöffel-Park

Stöffel-Park in Westerburg
So anregend wie entspannend

Westerburg. Hier kann man ins saftige Grüne abtauchen und an jeder Ecke einen neuen Anblick mitnehmen. Wir sind im Westerwald angekommen. Schon von Weitem sind jetzt bei Enspel die rostigen Dächer alter Industriegebäude zu sehen. Das sehen wir uns näher an: Ein Flair von Lost Place weht uns an. Kann so eine alte Goldgräberstadt ausgesehen haben? Mitten im schönsten Wandergebiet liegt er: der Stöffel-Park. Die spannenden Industriegebäude sind wegen eines harten, dunklen Materials vor gut 100...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Symbolbild - Entspannen und genießen in der Albtherme Waldbronn

Genießerzeit in der Albtherme in Waldbronn
Erholen und entspannen

Waldbronn. Schwimmen, sonnen, saunieren, essen und genießen kann man in der Albtherme Waldbronn in der herrlichen Landschaft des Albtals im nördlichen Schwarzwald. Mit fünf Wellness-Sternen, der höchsten Zertifizierung in diesem Bereich hat der Heilbäderverband im Rahmen einer Qualitätsprüfung ganz aktuell erneut die Waldbronner Therme ausgezeichnet. Sich in der stilvollen Badelandschaft treiben lassen, in der rund 2.300 Quadratmeter großen Saunawelt ein bisschen schwitzen oder sich bei einer...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Panoramablick vom Bismarckturm in Ettlingen
2 Bilder

Ettlingen und Albtal
Tor zum Schwarzwald

Kultur und Natur in Ettlingen Ettlingen. Ettlingen ist das Tor in die Erlebniswelt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord sowie Ausgangspunkt für traumhafte Wanderungen und einmalige Naturerlebnisse für Groß und Klein. Ein besonderes Highlight ist der zertifizierte Wanderweg „Stadt, Wald, Fluss“, der auf sieben Kilometern die Kultur Ettlingens mit der Natur des Schwarzwalds vereint. Der Rundweg führt durch das Horbachtal und die Altstadt, entlang des Flüsschens Alb über den Panoramaweg bis zum...

SportAnzeige
Neue Calisthenics-Anlage des SSC Karlsruhe im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark

Anlage für Trendsport beim SSC Karlsruhe
Outdoor-Workout

Calisthenica. Seit Anfang Juli ist sie eröffnet: Die Calisthenics-Anlage im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark. Sie entstand als Kooperation zwischen dem SSC Karlsruhe und dem Rotary Club Karlsruhe und ist für Mitglieder und Nichtmitglieder, für Jugendliche wie Erwachsene gleichermaßen kostenlos zugänglich. Die SSC Calisthenics-Anlage in den Grünanlagen bei den SSC-Parkplätzen bietet auf rund 400 Quadratmetern unter anderem Dips-Barren, Handstandbügel und – als Herzstück der Anlage - einen...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen