Zoo Landau

Beiträge zum Thema Zoo Landau

Lokales
In die Welt der Amphibien und Reptilien entführt die öffentliche Zooführung im Landauer Zoo.

Die Welt der Amphibien und Reptilien
Zooführung zu den Terrarien

Landau. Zum Jahresprogramm des Zoo Landau gehören auch in diesem Jahr wieder die beliebten öffentlichen Sonntagsführungen. Am 14. November um 11 Uhr wird Peter Buchert (Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT), eine Führung ins Warmhaus anbieten, bei der er den Gästen die faszinierende Welt der Amphibien und Reptilien näherbringen wird. Manch einer mag Krokodile im Zoo eher langweilig finden, da sie sich wenig bewegen, doch hinter diesem Verhalten steckt viel mehr als...

Lokales
Die Zwergottergruppe im Landauer Zoo.

Oma-Opa-Enkel-Tag im Landauer Zoo
Tiergeschichten der anderen Art

Landau. Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren wird die Zooschule Landau auch in diesem Jahr wieder einen besonderen Tag für Großeltern und ihre Enkelkinder anbieten. Am Sonntag, 7. November, um 14 Uhr geht es mit den Zoopädagoginnen und -pädagogen der Zooschule auf einen rund 90 Minuten langen, abwechslungsreich gestalteten Rundgang durch den Zoo. Dabei vermitteln sie anschaulich Spannendes zu den Tieren und auch Wissenswertes rund um den Natur- und Artenschutz im Zoo. Die...

Lokales
Schülerinnen und Schüler bestimmen heimische Vogelarten.
2 Bilder

49 Schulklassen zu Hast in der Landauer Zooschule
Aktiv für den Artenschutz

Landau. Insgesamt 1036 Kinder nahmen in den letzten Wochen an den Zoo-Natur-Erlebnistagen in der Zooschule Landau teil. So befassten sich 27 fünfte Klassen mit dem Thema „Bedrohung und Schutz der Artenvielfalt“ und übten sich dabei in Teambildung und Kooperation. Das Team der Zooschule sorgte für ein abwechslungsreiches Programm mit Spielen, kleinen Filmen und themenbezogenen „Herausforderungen“ rund um die Tiere des Landauer Zoos. Ausgestattet mit einer Zoo-Natur-Aktivity-Box – ein selbst...

Lokales
Ist im Zoo Landau gut aufgehoben, möchte aber trotzdem gerne nach Hause zurück: Der entflogene Graupapagei.

Entflogener Kongo-Graupapagei wartet im Zoo Landau
Wer vermisst mich?

Landau. So einen Einsatz erlebt das Umweltamt der Stadt Landau auch nicht alle Tage: In der Drachenfelsstraße musste ein Mitarbeiter einen Kongo-Graupapagei einfangen. Das entflogene Tier erhielt vorübergehend im Zoo Landau Unterschlupf – und wartet dort jetzt auf seine rechtmäßige Besitzerin bzw. seinen rechtmäßigen Besitzer. Der Papagei ist in einem guten Zustand, beringt und relativ zahm. Allerdings konnten über die Daten auf seinem Ring Frauchen bzw. Herrchen bisher leider nicht ausfindig...

Lokales
Junger Humboldt-Pinguin

Wieder Sonntagsführung im Landauer Zoo
Besuch bei tierischen Patienten

Landau. Am 15. August findet die erste der diesjährigen Sonntagsführungen im Zoo Landau in der Pfalz statt. Niedrige Inzidenzen und damit gelockerte Corona-Auflagen ermöglichen es, diese beliebte Veranstaltung wieder anbieten zu können (unter Vorbehalt bis dahin möglicher Änderungen!). Auf einem Rundgang mit der Zootierärztin Henrike Gregersen erfahren die Gäste viel Spannendes aus dem Zooalltag, denn natürlich läuft ein Besuch der Zootierärztin bei einem Wildtier ganz anders ab als der...

Lokales
Das erste Küken ist im Landauer Zoo für dieses Jahr bereits geschlüpft.

Landauer Zoo appelliert zum Weltpinguintag
Jeder kann ein Helfer sein

Landau. Am 25. April wird international der Weltpinguintag begangen. Aus diesem Grund  möchten auch der Zoo Landau und Sphenisco e.V. auf die Gefahren, die dem Humboldt-Pinguin drohen, aufmerksam machen. In den vergangenen Jahren hat Sphenisco seine Mitglieder zu öffentlichkeitswirksamen Aktionen aufgerufen. Pandemiebedingt musste im Zoo Landau schon letztes Jahre der „Große Pinguin-Aktionstag“ ausfallen, und auch in diesem Jahr wird es nicht möglich sein, eine solche Aktion zu starten. Wer...

Lokales
Foto aus 2020 vom Teichgelände des Zoos
8 Bilder

BriMel unterwegs
Kein Tier muss hungern im Landauer Zoo

Landau. Am 21. Januar hatte ich ein Gespräch mit dem Direktor des Zoo Landau in der Pfalz, Herrn Dr. Jens-Ove Heckel. Mich interessierte, wie es den Tieren in diesem erneuten Lockdown geht und sich die Situation momentan ohne Besucher darstellt. ??? Herr Dr. Heckel, die Sorge geht um, dass durch die fehlenden Eintrittsgelder die Tiere nicht genug zu fressen haben. Wie ist die momentane Situation? Heckel: Viele Menschen sorgen sich mit Blick auf die Schließung von Zoos und die damit...

Lokales
Auch in diesem Jahr bietet der Landauer Zoo wieder tierische Geschenkideen.

Der Landauer Zoo startet die Weihnachtszeit in diesem Jahr früher:
Tierische Geschenkideen

Landau. In diesem Jahr ist alles etwas anders. Zwar wird der Zoo Landau die Pforten für seine Gäste aufgrund der aktuell gültigen Corona-Verordnung des Landes bis voraussichtlich 30. November nicht öffnen dürfen, Zoofreunde haben dennoch die Gelegenheit, den Zoo in diesen schweren Zeiten zu unterstützen. Ab Montag, 16. November, öffnet der Zoo-Shop montags bis samstags von 10 bis 16 Uhr, selbstverständlich unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene-Vorschriften für den Einzelhandel. Im...

Lokales
 OB Thomas Hirsch, Freundeskreis-Vorsitzender Dr. Helmuth Back, Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel und Zoodezernent Alexander Grassmann (v.l.n.r.) bei der offiziellen Einweihung der neuen Philippinenanlage im Zoo Landau.
5 Bilder

Philippinen-Anlage im Landauer Zoo offiziell eingeweiht
Neues Zuhause für Prinz Alfred & Co

Landau. Was lange währt, wird endlich gut. Auch wenn noch nicht alle Details umgesetzt werden konnten, im Landauer Zoo wartet ein neues Highlight auf die Besucher: die neue Philippinen-Anlage konnte nun vom Freundeskreis des Landauer Zoos offiziell übergeben werden. Auf der 1.400 Quadratmeter großen Fläche ist eine moderne, attraktive Anlage samt Stallungen für Prinz-Alfred-Hirsche und Visayas-Mähnenschweine entstanden. Im Außengehege können die beiden Arten zukünftig zeitweise auch in...

Lokales
Anhand einer Bartagame lernen die Teilnehmer den richtigen Umgang mit Terrarientieren.

14. und 15. Novemberin der Zooschule Landau
Terrarientiere richtig halten und pflegen

Landau. Viele Kinder wünschen sich ein Terrarientier. Doch vor der Anschaffung eines Tieres ist manches zu bedenken, und die artgerechte Pflege erfordert spezielle Kenntnisse. Deshalb bietet die Zooschule Landau in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) einen zweitägigen Workshop zur Haltung von Terrarientieren für Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren an. Während des Workshops werden die Kinder erfahren, dass lebende Tiere Bedürfnisse haben und...

Lokales
Im Blickpunkt des Workshops: die Humboldt-Pinguine.

Aktionstage im Landauer Zoo
Workshops für Kinder

Landau. In der letzten Woche der Herbstferien bietet die Zooschule mittwochs und donnerstags für Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren zwei tolle Workshops zu den Themen „Tiger, Schimpanse und Pinguin: Mach mit beim Schutz von bedrohten Tierarten“ am Mittwoch, 21. Oktober, und „Achtung! Pinguine und andere Meerestiere brauchen Deine Hilfe“ am Donnerstag, 22. Oktober, an. Beide Workshops finden in der Zeit von 14 bis 17 Uhr statt. Kosten: Pro Workshop 9,50 Euro zuzüglich Zooeintritt 3,50 Euro....

Lokales
Er ist der Neue: Dromedarhengst Said (Der Glückliche) kam vor wenigen Tagen im Zoo Landau an, wo er dauerhaft leben und mittelfristig auch für Nachwuchs sorgen soll. Die Vergesellschaftung mit den beiden Stuten Jumana und Jaqueline verlief erfreulicherweise reibungslos.
3 Bilder

Dromedarhengst Said bereichert den Landauer Zoo
Ein Glücklicher kommt nach Landau

Landau. Vielen Dauergästen des Zoos und auch Anwohnern des der Dromedarwiese gegenüber gelegenen Fliegerviertels in Landau war der Dromedarhengst „Batu“, der durch seine auffallend weiße Färbung aus der Landauer Dromedargruppe herausstach, besonders gut bekannt. Batu war von seinem Besitzer mehrfach zu Zuchtzwecken monatsweise in Landau eingestellt worden, seine 2017 geborene Tochter „Jumana“ lebt hier im Zoo. Jetzt gibt es einen neuen Dromedarhengst, der dem Zoo gehört, dauerhaft hier leben...

Lokales
Landaus Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel (Mitte) freut sich gemeinsam mit Staatsminister Dr. Volker Wissing (rechts) und  Zoodezernent Alexander Grassmann.

Für mehr Barrierefreiheit und Umweltbildung
Zoo Landau in der Pfalz bekommt Auszeichnung

Landau. Viel Anerkennung und eine Auszeichnung hatte Dr. Volker Wissing, der rheinland-pfälzische Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, bei seinem jüngsten Besuch im Landauer Zoo im Gepäck. Gut eineinhalb Jahre nach der Übergabe eines Förderbescheids über 257.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie Landesmitteln, konnte sich Wissing nun von der Umsetzung der Maßnahmen für mehr Barrierefreiheit im südpfälzischen Zoo überzeugen. Umso...

Ausgehen & Genießen
Das jüngste Mitglied der Landauer Zuchtgruppe bei den Weißscheitelmangaben wurde am 13. März dieses Jahres geboren.

Öffentliche Zooführung in die Welt der Mangaben
Ganz schön affig

Landau. Wussten Sie schon, dass am 1. August Welt-Mangabentag ist? An diesem Tag möchten Artenschützer darauf aufmerksam machen, wie besonders und wie bedroht die zehn Affenarten sind, die zu dieser Gattung gezählt werden. Aus diesem Anlass findet am Sonntag, 2. August, ab 11 Uhr eine öffentliche Zooführung mit der zoologischen Assistentin Henrike Gregersen statt. Im Landauer Zoo leben Weißscheitelmangaben, ursprünglich heimisch in nur einem sehr kleinen Verbreitungsgebiet zwischen Ghana und...

Lokales
Was geschieht, wenn das Hartmann Bergzebra im Landauer Zoo Bauchweh hat, das erklärt die Zoo-Tierärztin bei einer öffentlichen Zooführung.

Öffentliche Zooführung mit der Zoo-Tierärztin
Wenn das Zebra Bauchweh hat

Landau. Auch Haustiere gehen manchmal nicht gerne zum Tierarzt und mögen sich ein wenig sträuben, doch meistens sind Pferd, Hund, Katze oder Meerschweinchen doch leicht zu führen oder in eine Kiste zu verpacken, um sich untersuchen zu lassen. Doch was ist mit einem Sibirischen Tiger, einem Seebären, Zebra oder Schimpansen? An ungezähmte Wildtiere, die scheu und für den Menschen durchaus gefährlich sind, kommt man im Zoo als Tierarzt nicht so einfach heran. Auf einem Rundgang mit Zootierärztin...

Lokales
Prof. Dr. Culik und das Team der Studierenden der Uni Landau. Prof. Culik präsentiert das akustische Warngerät PAL.

Forschungsprojekt im Landauer Zoo zu Methoden zur Vermeidung von Beifang
Damit Pinguine nicht ins Netz gehen

Landau. In dieser Woche startete im Zoo Landau in der Pfalz ein Forschungsprojekt an den Humboldt-Pinguinen. Im Auftrag der Artenschutzorganisation „Sphenisco – Schutz des Humboldt-Pinguins e.V.“, die ihren Sitz in Landau hat, testet der renommierte Meeresforscher Prof. Dr. Boris Culik aus Kiel (www.fh3.de) ein Warngerät zur Vermeidung von Beifang. In umfangreichen Versuchsreihen soll die Frage geklärt werden, ob und wie die Pinguine auf akustische Warnsignale unter Wasser reagieren, die die...

Ausgehen & Genießen

Öffentliche Zooführung am 28. Juni in Landau
Die kleinen Frackträger

Landau. Sie zählen zu den absoluten Besucherlieblingen des Landauer Zoos – die Humboldt-Pinguine. Die kleinen „fracktragenden“ Vögel mit dem aufrechten Gang, der auf uns tollpatschig wirkt, ist das Eine – unter Wasser sind die Tiere jedoch pfeilschnell und elegant unterwegs, von Tollpatschigkeit keine Spur. Pinguine sind nicht nur in Eis und Schnee der Antarktis zuhause, sondern haben sich an eine Vielzahl von Lebensräumen angepasst. Bei der nächsten öffentlichen Sonntagsführung am 28. Juni...

Lokales
Bei einem Humboldtpinguin wird eine Probe genommen.

Zoo-Verband stellt erstmals Überblick zu Forschungsleistungen vor
Zoo Landau hat Anteil an mehr als 1.000 Studien

Landau. Es sind mehr als 1.000 Beiträge zum besseren Verständnis von Wildtieren: Der Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. hat erstmals eine Erhebung über die Forschungsleistungen seiner Mitglieder vorgelegt. In der nun veröffentlichten Broschüre „Forschungsort Zoo“ finden sich neben Informationen über die Beiträge auch zahlreiche Beispiele zur praktischen Anwendbarkeit. Forschungsbeiträge des VdZ-Mitglieds Zoo Landau in der Pfalz sind in die der Broschüre zugrundeliegenden Studie...

Lokales
Der Landauer Zoo meldet die erfolgreiche Nachzucht von Visayas-Mähnenschweinen.

Erfolgreiche Nachzucht im Landauer Zoo
Die ersten Visayas-Mähnenschweine geboren

Landau. Sie gehören zu den bedrohtesten Schweinearten der Welt: die Visayas-Mähnenschweine. Besonders erfreulich ist es da, dass im Zoo Landau nun zum ersten Mal die Nachzucht geglückt ist. Bereits am 16. Mai kamen die beiden Jungtiere zur Welt. Das Tierpflegeteam bemerkte bei der Sau schon einige Tage vor dem Geburtstermin die zunehmend „rundliche“ Figur, die Anbildung des Gesäuges sowie „Nestbauaktivitäten“. Mit der Geburt tritt dann eine merkliche Verhaltensänderung ein. Die sonst gegenüber...

Ausgehen & Genießen
Die Burg Altdahn ist nur eines von vielen attraktiven Reisezielen in der Pfalz
4 Bilder

Pfalzcard startet am Montag, 1. Juni, in die neue Saison
Pfälzer Gästekarte kommt nach Zwangspause

Pfalz. Nachdem diePfalzcard aufgrund der Corona-Pandemie seit Mitte März eine Zwangspause einlegen musste, kommen Pfalz-Gäste ab dem kommenden Montag, 1. Juni,  wiederoffiziell in den Genuss der kostenlosen Gästekarte –zwei Monate später als geplant. Das teilt die Pfalzcard-Gesellschaft mit. Aktuell ist jedoch noch mit Einschränkungen zu rechnen, da noch nicht jedeFreizeiteinrichtung geöffnet ist. Gäste informieren sich vor einem Besuch am besten direkt bei der jeweiligen Einrichtung oder über...

Lokales
Jüngster Zoonachwuchs ist das Klammeraffenbaby, das nicht immer auch seinrosafarbenes Gesicht, sondern mitunter auch nur den unbehaarten Schwanz zeigt.

Der jüngste Nachwuchs im Zoo Landau in der Pfalz ist ein Braunkopfklammeraffe
Manchmal zeigt sich nur der Schwanz!

Landau. Der Zoo Landau ist wieder geöffnet und begrüßt seine Gäste bei schönstem Frühlingswetter. Klar, dass sich auch die Affen des Zoos in den Außengehegen aufhalten, und so haben viele Besucher den jüngsten Nachwuchs des Zoos schon an seinem zweiten Lebenstag entdeckt. Man muss genau hinschauen, um den kleinen Braunkopfklammeraffen, der am 21. April zur Welt kam, am Bauch seiner Mutter zu entdecken. Meist ist es der noch unbehaarte Schwanz, der fast „wie ein dicker Regenwurm“ vor dem...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Landauer Zoo öffnet morgen wieder unter strengen Schutzbestimmungen
Ein tierisches Vergnügen!

Landau. Das Zooteam und die vielen Zoofans atmen auf: Zu den aktuellen Lockerungen einiger allgemeiner Corona-Beschränkungen zählt auch, dass der Zoo Landau in der Pfalz ab Mittwoch, 22. April, seine Pforten wieder für Besucherinnen und Besucher öffnen darf. „Es wird eine Zugangsbeschränkung für die Zahl der Zoogäste geben und wir appellieren sehr daran, die üblichen Abstands- und Hygieneregeln auch auf dem Zoogelände konsequent einzuhalten“, so Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel. Alle seien sehr...

Lokales
Endlich: Auch die Südlichen Streifengnus im Zoo Landau haben jetzt zwei Tierpaten gefunden.

Von Tierpatenschaften über Spenden bis zu Eintrittsgutscheinen:
Zoo Landau dankt für viel Zuspruch

Landau. Der Zoo Landau kann sich in den aktuellen, schwierigen Zeiten über viel Zuspruch freuen: Das Team um Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel dankt allen, die die Einrichtung in der Corona-Krise etwa über Spenden, den Kauf von Jahreskarten oder Eintrittsgutscheinen bzw. die Übernahme von Tierpatenschaften unterstützen. Vor allem die Zahl der neu eingegangen Patenschaftsanträge sei überwältigend, teilt der Zoo jetzt mit. Und: Erstmals dürfen sich auch die Südlichen Streifengnus über gleich zwei...

Lokales
Der neue Beobereich im Landauer Zoo.
2 Bilder

Ein neues Heim für das „Zootier des Jahres“ im Zoo Landau
Spender für den "Nestbau" gesucht

Landau. Auch wenn derzeit der Landauer Zoo seine Türen geschlossen halten muss, herrscht reges Treiben in der sonst von Besuchern stark  frequentierten Einrichtung. Und es wird fleißig gearbeitet. So hat jetzt das Zootier des Jahres eine neue Heimstadt in  der Südpfalzmetropole bekommen. Bereits im Januar dieses Jahres war ein Pärchen Mittelbeos ganz neu in den Zoo Landau in der Pfalz eingezogen. Es hatte sich im „Dating-Center“ des Vogelparks Marlow „gefunden“. Beos sind bei der Partnerwahl...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.