• 16. Mai 2018, 17:00 Uhr
  • 74× gelesen
  • 0

Vielfalt zeichnet Mühlburg als B-Zentrum aus

Rheinstraße nach Osten - genügend Parkplätze
2Bilder
Rheinstraße nach Osten - genügend Parkplätze (Foto: jt)

Mühlburg. Ob Bäckerei, Metzgerei, Frisör, Buchhandlung, Fotogeschäft, Textilgeschäft, Optiker, Ärzte, Schuhgeschäft, Teehaus, Supermarkt, Apotheke oder der Wochenmarkt: „Mühlburg hat ein großes Angebot“, betont Klaus Melchert, Vorsitzender der „I.G. AttraktivesMühlburg“, dem Zusammenschluss der Gewerbetreibenden.

Außerdem sind viele Banken präsent vor Ort und auch die Post befindet sich an einem zentralen Platz am Verkehrsknotenpunkt Entenfang.Eine Rolle spielt bei den Angeboten auch die so genannte Brötchentaste, die es den Kunden, die mit dem Pkw kommen, ermöglicht, die erste halbe Stundeumsonst zu parken. „Das hat große Bedeutung für uns. Wir haben viele Kunden aus der Pfalz oder dem Elsass, die durch Mühlburg fahren und hier Dinge erledigen und noch etwas am Abend einkaufen, bevor sie wieder heimfahren“, sagt Melchert, der erfolgreich für die „Brötchentaste“ gestritten hat, nachdem die Stadt Überlegungen anstellte, diese aus finanziellen Erwägungen abzuschaffen. Doch der „Angriff“ wurde einmal mehr abgewehrt – und so können motorisierte Einkäufer wie gewohnt die erste halbe Stunde umsonst parken. (voko)

Infos: www.muehlburg-live.de

Rheinstraße nach Osten - genügend Parkplätze
Rheinstraße nach Osten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt