Karlsruher Sport-Club siegt und springt in der Tabelle nach oben / Bildergalerie / Verlosung
Der KSC ist Tabellenführer

8Bilder

Fußball. Der KSC ist neuer Tabellenführer der 3. Liga: Durch das 2 zu 0 über Cottbus stehen die Blau-Weißen zumindest bis Sonntag/Montag (da spielen Osnabrück und Würzburg) auf Platz 1 der Tabelle.

Nicht alles glänzte beim KSC, dazu kam etwas Glück - aber dann auch der Wille zum Erfolg, der letztlich den Unterschied ausmachte. Und: Pourié und Fink sorgten für die beiden Tore, die den KSC endlich mal wieder an den "Platz an der Sonne" brachten. 

Wenn der KSC aber weiter so engagiert wie über große Strecken der zweiten Hälfte spielt, werden auch wieder mehr Zuschauer den Weg ins Wildparkstadion finden. Gegen Cottbus waren es leider nur rund 10.800. (wow)

KSC

Infos: Am Freitag tritt der KSC in Rostock an, am Mi., 10.10. geht's im bfv-Pokal gegen FC-Astoria Walldorf.

Für das kommende Heimspiel des KSC, Sonntag, 21.10, gegen Wehen, gibt's beim "Wochenblatt" natürlich wieder Eintrittskarten zu gewinnen. Mail mit dem Stichwort "KSC" an ksc@suewe.de - bis Freitag, 12. Oktober

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.