Jedes Theater spielt von 17 bis 24 Uhr stündlich einen 20-minütigen Ausschnitt
7. Karlsruher Theaternacht am 7. September

 fotos: www.karlsruher-theaternacht.de
2Bilder
  • fotos: www.karlsruher-theaternacht.de
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Nach der Spielzeit ist vor der Theaternacht: Zum Auftakt der neuen Spielzeit 2019/20 findet am Samstag, 7. September, die siebte Karlsruher Theaternacht statt.

Dazu öffnen zehn Bühnen ihre Türen und Vorhänge, um dem Publikum einen Einblick in das breite Repertoire der heimischen Theaterlandschaft zu bieten. Viele Schätze warten darauf, entdeckt zu werden!
Im „Speed-Dating-Format“ spielt dabei jedes Theater von 17 bis 24 Uhr stündlich einen 20-minütigen Ausschnitt seiner aktuellen Stücke.

Ob „De Bädschler“ in der „Badisch Bühn“, „Alles auf Krankenschein“ bei den „Käuzen“, „Comedian Harmonists“ im K2 Kammertheater, „Summertime“ im „Sandkorn“, „Theater in der offenen Halle“ beim „Werkraum“ oder „Nina & Paul“ beim „Jungen Staatstheater“: Die Eintrittsbuttons, die zusätzlich zur Fahrt mit dem KVV und dem Bus-Shuttle an diesem Abend berechtigen, sind bei allen teilnehmenden Theatern und im Vorverkauf erhältlich. red

Infos: In den Startlöchern für den diesjährigen siebenstündigen Theatermarathon stehen die „Badisch Bühn“, „Jakobus-Theater“, „Junges Staatstheater“, „K2 Kammertheater“, „Käuze“, „Marotte-Figurentheater“, „Sandkorn“, „Tiyatro Diyalog“, „Unitheater“ und „Werkraum Karlsruhe“, www.karlsruher-theaternacht.de

 fotos: www.karlsruher-theaternacht.de
Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wo entspringt der Fluss Nahe? In Nohfelden im Saarland, im Ortsteil Selbach, findet man die Quelle.
8 Bilder

Quelle liegt in Selbach im Saarland
Wo entspringt die Nahe?

Naheland. 125,1 Kilometer: So lang fließt die Nahe bis zu ihrer Mündung in den Rhein in Bingen. Diese Stelle am Rhein ist ein bekanntes Ziel für Ausflügler. Doch wo entspringt die Nahe? In Selbach im Saarland, einem Ortsteil von Nohfelden, wo aus einem kleinen Felsen die ersten Tropfen des Flusses fließen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich, denn an der Quelle gibt es viel zu erleben. An der Nahequelle verbirgt sich ein Erlebnispark für die ganze Familie. Im Wildfreigehege direkt an der...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen