Wanderung des PWV Erlenbach
Zu Basaltsee und Heidelöchern

Erlenbach. Die Oster-Wanderung des Pfälzerwaldvereins Erlenbach findet am Sonntag, den 14. April, statt. Die Wanderung beginnt um 10 Uhr am „Röhrbrunnen“ in Erlenbach. Von hier aus fährt die Gruppe mit Privat-PKWs nach Forst an der Weinstraße und parkt dort am Sportplatz.
Die Wanderung führt durch den Ort und die Weinberge an den Haardtrand, wo die Wanderer gleich den ersten Einkehrschwung in „Thomas’ Waldweinstube“ machen können.
Hier übernimmt Gabi Strottner (je nach Anmeldung) die Kurzwandergruppe, die am Hardtrand durch die Wingerte zur Michaelskapelle und zurück wandern wird.
Die Hauptgruppe erklimmt den Pechsteinkopf mit dem Basaltsee und dem stillgelegten Steinbruch. Über die Heidenlöcher − eine Fliehburg aus der spätkarolingischen, ottonischen Zeit auf dem 347 Meter hohen Martensberg − geht es zur spätgotischen Michaelskapelle aus dem Jahr 1470. Die wohlverdiente Schlusseinkehr findet dann wieder „bei Thomas“ in seiner Gaststätte in Forst statt. Die Wanderstrecke beträgt 14 Kilometer, die Kurzwanderstrecke fünf bis sechs Kilometer. Um etwa 18 Uhr werden die Wanderer wieder zurück sein.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen. ps

Anmeldung der Kurzwanderer:
Gabi und Thomas Strottner
Telefon: 06301 716281

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Rutschfeste Bodenaufkleber: "Die Folienritter“ aus Kaiserslautern können sich flexibel an diese Voraussetzungen anpassen und unterstützen ihre Kunden bei Bedarf rund um die Uhr.
2 Bilder

„Die Folienritter“ in Kaiserslautern in Zeiten der Coronakrise
Bodenaufkleber, Schutzscheiben, Masken und vieles mehr im Angebot

Kaiserslautern. Seit 20. April sind in Rheinland-Pfalz zahlreiche Läden bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern wieder geöffnet. Dies konnte allerdings zur Sicherheit aller vor der Coronavirus-Pandemie nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen. Unbedingt vermieden werden soll ein erneuter Anstieg der Infektionen mit der Lungenkrankheit Covid-19. Durch das Tragen von Masken beim Einkaufen, die seit heute auch in Kaiserslautern verpflichtend ist, kann man sich und andere schützen.  Wie...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen