Mitglieder des Stadtvorstands gratulieren
Referatsleiter Wolfgang Mayer feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

Wolfgang Mayer (2.v.l.) im Kreise des Stadtvorstands mit OB Klaus Weichel, Bürgermeisterin Beate Kimmel und dem Beigeordneten Peter Kiefer  Foto: ps
  • Wolfgang Mayer (2.v.l.) im Kreise des Stadtvorstands mit OB Klaus Weichel, Bürgermeisterin Beate Kimmel und dem Beigeordneten Peter Kiefer Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Kaiserslautern. In kleiner Runde hat Oberbürgermeister Klaus Weichel am Montagmorgen dem städtischen Referatsleiter Wolfgang Mayer zu dessen 40-jährigen Dienstjubiläum gratuliert. Mit dabei waren auch Bürgermeisterin Beate Kimmel, der Beigeordnete Peter Kiefer sowie der Personalratsvorsitzende Peter Schmitt. Alle lobten sie ausdrücklich die gute Zusammenarbeit mit dem Jubilar. „Ich habe noch selten erlebt, dass sich ein neuer Referatsleiter so geräuschlos und so effizient und schnell integriert hat“, so der OB, der Mayer eine Dankesurkunde des Landes Rheinland-Pfalz überreichte.

Wolfgang Mayer, 1962 in Kaiserslautern geboren, trat am 1. Juli 1981 in den öffentlichen Dienst ein, als er zum Regierungsinspektoranwärter bei der Bezirksregierung Rheinhessen-Pfalz ernannt wurde. Dort übernahm er im Jahre 1988 die Leitung der Datenverarbeitung und 1989 die Leitung des Behördenselbstschutzes. Zum Jahresbeginn 1995 wechselte Mayer in die Zentralverwaltung des Bezirksverbands Pfalz, 1996 wurde er Leiter des dortigen Organisationsreferats, 2004 Referatsleiter für Bauwesen und Gebäudemanagement. Zum 1. November 2017 erfolgte dann der Wechsel zur Stadt Kaiserslautern, wo er Leiter des Referats Organisationsmanagement wurde. Seit 1. Februar 2019 ist er zusätzlich Leiter des Referats Personal.ps

Autor:

Pressestelle Stadt Kaiserslautern aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Die beste Zeit für eine Impfung gegen die alljährlich auftretende Grippe ist in der Regel der Oktober und November. Eine Influenza-Impfung kann jedoch auch noch zu einem späteren Zeitpunkt sinnvoll sein.
3 Bilder

Grippeimpfung auch in Zeiten von Corona
Kelten-Apotheke rät zur Grippeimpfung

Grippeimpfung Kaiserslautern. Die Corona-Pandemie hält uns noch immer in Atem, da steht uns zusätzlich die alljährliche Grippe-Saison bevor. Das führt zu allerhand Verunsicherungen: Schließen sich Corona- und Grippeschutzimpfung gegenseitig aus? Kann man sich gleichzeitig impfen lassen? Wann ist überhaupt ein guter Zeitpunkt für eine Grippeimpfung? Grippeimpfung und Corona-Impfung ergänzen sich Durch die Pandemie ist das Thema Impfung ganz besonders in den Fokus gerückt. Neben der Impfung gegen...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen