Inzidenz und Hospitalisierung in Kaiserslautern und im Landkreis
Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts

Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts Kaiserslautern
2Bilder
  • Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts Kaiserslautern
  • Foto: Ralf Vester
  • hochgeladen von Ralf Vester

Kaiserslautern. Heute wurden 52 weitere positive Testergebnisse vermeldet (30x Stadt und 22x Landkreis). Derweil konnten 47 weitere Personen aus der Quarantäne entlassen werden (15x Stadt und 32x Landkreis). Aktuell sind damit 470 Personen positiv getestet.

Immer die neuesten Corona-Fallzahlen für Kaiserslautern finden sich hier.

Insgesamt wurden bislang 8.948 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern registriert. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 8.281 genesenen Personen sowie die mittlerweile 197 Todesfälle (115x Stadt und 82x Landkreis) jedoch weiter in der Gesamtstatistik der positiven Fälle weiter mitgeführt.

7-Tage-Inzidenzwert ("Seismograf"):
Stadt Kaiserslautern: 93,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner / 99,3 ohne Anerkennung der Streitkräfte
Landkreis Kaiserslautern: 87,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner / 102,5 ohne Anerkennung der Streitkräfte
Rheinland-Pfalz: 61 2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner / 61,8 ohne Anerkennung der Streitkräfte

7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz ("Schutzwert"):
Versorgungsgebiet Westpfalz: 1,5 / 100.000 Einwohner
Rheinland-Pfalz: 1,8 / 100.000 Einwohner

Anteil COVID-19 an Intensivkapazität (%) ("Belastungswert"):
Rheinland-Pfalz: 4,28

Stadt Kaiserslautern: Warnstufe 1
Landkreis Kaiserslautern: Warnstufe 1

Aufteilung der Corona-Indexfälle:
Stadt Kaiserslautern: 4.290 Personen (davon 3.959 genesen, 115 Todesfälle) = 216 aktive Fälle
Landkreis Kaiserslautern: 4.384 Personen (davon 4.059 genesen, 82 Todesfälle) = 243 aktive Fälle
Streitkräfte (on base): 274 Personen (davon 263 genesen) = 11 aktive Fälle

VG Bruchmühlbach-Miesau: 552 (davon 487 genesen, 24 Todesfälle) = 41 aktive Fälle
VG Enkenbach-Alsenborn: 698 (davon 670 genesen, 9 Todesfälle) = 19 aktive Fälle
VG Landstuhl: 999 (davon 924 genesen, 13 Todesfälle) = 62 aktive Fälle
VG Otterbach-Otterberg: 697 (davon 639 genesen, 15 Todesfälle) = 43 aktive Fälle
VG Ramstein-Miesenbach: 780 (davon 737 genesen, 6 Todesfälle) = 37 aktive Fälle
VG Weilerbach: 658 (davon 602 genesen, 14 Todesfälle) = 41 aktive Fälle

Auslastung Intensivbetten (Stand: 24.09.2021):
Stadt Kaiserslautern
Freie Intensivbetten: 17,1 %
Betten gesamt: 105
davon belegt: 87
Covid-19-Fälle aktuell: 4
davon invasiv beatmet: 2
Anteil an belegten Betten: 4,6 %

Landkreis Kaiserslautern
Freie Intensivbetten: 70,0 %
Betten gesamt: 10
davon belegt: 3
Covid-19-Fälle aktuell: 0
davon invasiv beatmet: 0
Anteil an belegten Betten: 0,0 %

Die Corona-Zahlen für Rheinland-Pfalz:
Das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium hat bekannt gegeben, dass die Zahl der offiziell positiv auf das Coronavirus getesteten Personen in Rheinland-Pfalz um 464 gegenüber dem Vortag auf 178.837 angestiegen ist. Die Zahl der Todesfälle ist gegenüber dem Vortag um vier gestiegen und liegt derzeit bei 3.976. Als genesen gelten inzwischen 163.713 Personen. Damit gibt es aktuell 11.148 aktive Fälle in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der bisher geimpften Personen in Rheinland-Pfalz liegt aktuell bei 2.837.140 Impfungen, davon 2.614.661 Zweitimpfungen (63,8 % der Bevölkerung). rav

Die Fallzahlen mit Covid-19 in Deutschland (Stand: 24.09., 16 Uhr /Johns Hopkins Universität):
4.186.568 Covid-19-Fälle
93.329 Todesfälle
3.944.000 genesene Personen

Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts Kaiserslautern
Die Warnstufen in Rheinland-Pfalz
Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

60 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Die beste Zeit für eine Impfung gegen die alljährlich auftretende Grippe ist in der Regel der Oktober und November. Eine Influenza-Impfung kann jedoch auch noch zu einem späteren Zeitpunkt sinnvoll sein.
3 Bilder

Grippeimpfung auch in Zeiten von Corona
Kelten-Apotheke rät zur Grippeimpfung

Grippeimpfung Kaiserslautern. Die Corona-Pandemie hält uns noch immer in Atem, da steht uns zusätzlich die alljährliche Grippe-Saison bevor. Das führt zu allerhand Verunsicherungen: Schließen sich Corona- und Grippeschutzimpfung gegenseitig aus? Kann man sich gleichzeitig impfen lassen? Wann ist überhaupt ein guter Zeitpunkt für eine Grippeimpfung? Grippeimpfung und Corona-Impfung ergänzen sich Durch die Pandemie ist das Thema Impfung ganz besonders in den Fokus gerückt. Neben der Impfung gegen...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen