Schrankenanlage in Olsbrücken beschädigt
Hoher Sachschaden

  • Foto: Polizeipräsidium Westpfalz
  • hochgeladen von Ralf Vester

Olsbrücken. Einen Sachschaden in Höhe von geschätzten 25.000 Euro hat ein unbekannter Fahrzeugführer am Bahnübergang zwischen Olsbrücken und Frankelbach angerichtet. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf das Fahrzeug und den verantwortlichen Fahrer geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Nummer 0631 / 369 - 2150 mit der Polizeiinspektion 1 in Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

Der Schaden fiel am Dienstagvormittag gegen 10 Uhr auf. Offenbar war der Unfallverursacher beim Wenden oder Vorbeifahren gegen das Andreaskreuz und die Schrankenanlage gestoßen und hatte beides beschädigt. Deutlich sichtbar: Das Andreaskreuz war verbogen und der Sockel der Schrankenanlage stand schief. Die Anstoßstellen waren ebenfalls gut zu erkennen.

Den Spuren zufolge könnte es sich beim Verursacherfahrzeug um einen Lkw gehandelt haben, möglicherweise ein Baustellenfahrzeug oder ein Anhänger. Die Ermittlungen laufen. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter hat für BURGER KING® oberste Priorität.
2 Bilder

Burger King® bietet neben Drive In auch Lieferservice und Abholung an
Versorgung in der Coronakrise

Mannheim/Worms/Viernheim/Schwetzingen/Kaiserslautern. BURGER KING® in Deutschland beobachtet die aktuellen Entwicklungen um COVID-19 weiterhin sehr genau und steht in kontinuierlichem Austausch mit den internationalen Kollegen sowie den lokalen Franchisepartnern. Da die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter für BURGER KING® oberste Priorität haben, wird das Unternehmen stets den Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Dazu...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen