Juli Wanderung des Pfälzerwald-Vereins Erlenbach
Wanderung um Niederkirchen

Die nächste Wanderung des Pfälzerwald-Vereins Erlenbach findet am Sonntag, den 15.07.2018 statt.
Die Wanderung beginnt um 9.30 Uhr am „Röhrbrunnen“ in Erlenbach.
Von hier fahren wir mit Privat-PKW zum Parkplatz an der „Westpfalzhalle“ in Niederkirchen.
Wir starten dort die Wanderung auf dem „NK1“ Richtung Landschaftweiher, vorbei am Campingplatz, dem ehemaligen Dammwildgehege ins „Tälchen“ und weiter durch die Ortsmitte, hoch ins Neubaugebiet „Am Schlauweg“, dann hinab ins Seelingertal zum Judenfriedhof. Der Weg führt uns weiter durch die „Hahnwiese“, den „Hahnberg“ hoch auf den „Öls-Berg“ Richtung Seelen. Nach 400 Metern biegen wir links in den Weg zum Sattelberg ein. Von dem 19 Meter hohen Turm haben wir eine tolle Aussicht ins Nordpfälzer Bergland.
Wir müssen ein Stück des gleichen Weges zurück, bis wir in das Waldgebiet „Köhler Graben“ einbiegen, der uns wieder auf dem örtlichen Wanderweg „NK1“, vorbei am Biotop im Steinbruch vor Niederkirchen führt. Entlang der Kirche, Grundschule und Kindergarten geht es hoch an den Sender, oberhalb der „Sonnenstraße“ bis zum Sportgelände an der Westpfalzhalle.
Hier werden wir als Schlussrast beim Wandertreffen des PWV Bezirk Mitte von „Admir“ und seinem Team mit Essen und Trinken bestens versorgt.
Die Wegstrecke beträgt ca. 10,5 km.
Alternativ wird noch eine Kurztour von ca. 5 km angeboten.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gäste sind gerne willkommen.
Wanderführer sind Volker Neckel und Kurt Meuler.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen