Ausstellung im Stadtmuseum noch bis zum 16. August
Leben und Wirken der Familie Bernd

Figurenschmuck für das Stadthaus in Speyer (ehemalige Kreisversicherungsanstalt) im Hof des Ateliers Bernd Foto: Stadtarchiv
  • Figurenschmuck für das Stadthaus in Speyer (ehemalige Kreisversicherungsanstalt) im Hof des Ateliers Bernd Foto: Stadtarchiv
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Ausstellung. Seit Mai ist die Dauerausstellung des Stadtmuseums (Theodor-Zink-Museum, Wadgasserhof) mit gewissen Hygieneauflagen wieder geöffnet. Hierzu zählen neben Mund-Nasen-Schutz und Sicherheitsabstand auch das Vermeiden von Engpässen, wofür ein extra Rundweg gestaltet wurde.
Dieser führt über die Empore, die nun bis zum 16. August eine ganz besonderes Highlight bereithält, nämlich eine Ausstellung zum Leben und Wirken der Kaiserslauterer Familie Bernd. Zu sehen sind unter anderem Fotos und Dokumentation zur Familiengeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, zu verschiedenen Kunstwerken in Stadt und Region und zum Atelierhaus in der Parkstraße 77. Dazu zeigt das Stadtmuseum Original-Plastiken, Ausstellungsplakate und die bekannte Serie von Linolschnitten „Alt-Lautern“ (1925) des jungen Adolf Bernd (1909-1994). Am Dienstag, 25. August, wird außerdem die Kunsthistorikerin Dr. Claudia Gross um 19.30 Uhr in der Scheune eine Einführung in das Schaffen der Künstlerfamilie Bernd geben. Der Eintritt zur Dauerausstellung sowie zum Vortrag ist jeweils frei.
Die Dauerausstellung kann während der Öffnungszeiten des Stadtmuseums, Mittwoch bis Freitag von 10 bis 17 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr, besichtigt werden. Besucher werden gebeten, ihren Mund-Nasen-Schutz mitzunehmen.ps

Autor:

Frank Schäfer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige

Lokal einkaufen und erleben auf dem Pfalz Boulevard
Ende November Einkaufsgutscheine gewinnen

Werbegemeinschaft s+e. In einer von Corona geprägten Zeit, die derzeit keine Veranstaltungen im üblichen Rahmen erlaubt, plant die Werbegemeinschaft s+e eine Sonderveröffentlichung in der Printausgabe und auf dem Online-Portal des Wochenblatts Kaiserslautern. Dadurch soll auf die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten der Mitgliedsbetriebe auf dem Pfalz Boulevard hingewiesen werden. Häufig ist den Menschen nicht bewusst, welche Bedeutung ihr individuelles Kaufverhalten für den lokalen Einzelhandel...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Unternehmen "Damm Solar" - die Photovoltaik-Spezialisten aus Kaiserslautern -  ist von der Pariser Straße in das Gewerbegebiet Nord gezogen
3 Bilder

Damm Solar am neuen Standort
Kaiserslautern: Photovoltaik-Spezialisten jetzt im Gewerbegebiet Nord

Damm Solar. Photovoltaik lohnt sich nach wie vor. Deshalb ist die Nachfrage bei den Kaiserslauterer Photovoltaikspezialisten von Damm Solar in den letzten Jahren stetig gestiegen, so dass Inhaber Hardy Müller sich zur Expansion entschlossen hat. Anfang März hat das Team sein neues Büro im Industriegebiet Nord (Kaiserslautern-Siegelbach) bezogen und dadurch künftig noch mehr Platz zur Vorbereitung der Projekte seiner Kunden. Mit in die neuen Räumlichkeiten eingezogen ist das Ingenieur- und...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen