Grünstadt-Land - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Geschwindigkeitskontrollen in Rheinland-Pfalz
Sonderprogramm zur Bekämpfung von Geschwindigkeitsunfällen und Gefahren im Straßenverkehr in der Herbstzeit

Rheinland-Pfalz. Die Polizei Rheinland-Pfalz führt in der Zeit vom 28. Oktober bis 10. November 2019 auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen vermehrt Geschwindigkeitsmessungen durch. Die Kontrollen finden an Verkehrsunfallschwerpunkten statt, die der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) durch Auswertungen erkannt hat. Überhöhte Geschwindigkeit zählt zu den häufigsten Unfallursachen, insbesondere bei Verkehrsunfällen mit schweren Folgen. Bei über einem Drittel aller tödlichen...

2 Bilder

DFB-Pokal-Spiel mit Folgen
Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelt nach Mainzer Pyroshow

Infolge des Abbrandes von Pyrotechnik sowie der gesichtsverdeckenden Vermummung von mindestens zehn Personen hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Ermittlungsverfahren gegen die beteiligten Personen eingeleitet. Die genaue Anzahl wird erst im Zuge der weiteren Auswertung des Videomaterials festzustellen sein. Da sich bei dem Spiel auch vier Verletzte gemeldet haben, will die Staatsanwaltschaft überprüfen, ob deren Verletzungen in Zusammenhang mit den Auswirkungen der Pyrotechnik...

Verkehrsunfall bei Dackenheim nach Starkregen

Dackenheim. Am Dienstag, gegen 22.50 Uhr, war nach starkem Regen die Fahrbahn der Bundesstraße B271 in Höhe eines Feldweges durch Geröll und Sand verschmutzt. Hierdurch kam ein aus Herxheim in Richtung Grünstadt fahrender BMW ins Schleudern und stieß frontal gegen einen entgegenkommenden Golf. Der Fahrer des BMW verletzte sich leicht und wurde ambulant in einem Krankenhaus erstversorgt. Die Bundesstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Straßenreinigung gesperrt werden. Der...

Dieser Mann wird dringend gesucht. Wer kennt ihn?
3 Bilder

Trickbetrüger gesucht
Wer kennt diesen Mann?

Pfalz/Hessen/Baden.  Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen  gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem vermeintlichen Trickbetrüger. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, mit dem sogenannten Münzwerftrick mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Bei der Umsetzung der Masche wirft der Betrüger Geldmünzen auf den Boden und spricht dann gezielt ausgesuchte Personen an, denen er erzählt, dass sie Geld verloren...

Reh querte die Fahrbahn
Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

Kindenheim. Am Freitag, 26. Juli 2019, kurz nach 17:30 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit seiner 1100er Aprilia die K26 aus Richtung Kindenheim in Richtung Quirnheim. Wenige hundert Meter nach dem Ortsaugang querte ein Reh plötzlich die Fahrbahn und der Mann aus Obrigheim konnte einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern. Der Fahrer des Motorrades stürzte und überschlug sich mit seiner Maschine. Diese rutschte daraufhin einige Meter weiter in eine Böschung. Das Reh verendete an der...

Zwölf DRK-Server mit Schadsoftware verschlüsselt
Cyberangriff auf Krankenhäuser in der Pfalz

Pfalz. In den Abendstunden des 13. Juli kam es zu einem Cyberangriff auf mehrere Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden die Server von zwölf Einrichtungen der Trägergesellschaft Südwest des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit einer Schadsoftware verschlüsselt. Darüber hinaus sind sechs Einrichtungen im Saarland von dem Angriff betroffen. Durch die Verschlüsselung waren die Krankenhäuser im administrativen Bereich eingeschränkt, die medizinische Versorgung der Patienten konnte jedoch...

2 Bilder

Störung in der Metropolregion Rhein-Neckar
Entwarnung - Notruf 112 geht wieder

Update, es wurde um 17.06 Uhr am heutigen Dienstag, 16.7.2019, Entwarnung gegeben! Metropolregion. Achtung. Der Notruf 112 ist gestört! Nach derzeitigem Kenntnisstand ist vor allem das Bundesland Hessen davon betroffen, aber auch der gesamte Vorwahlbereich 06xxx - somit vermutlich auch viele Ortschaften der Metropolregion Rhein-Neckar. Wie lange die Großstörung noch andauert, ist noch unklar. Demnach werden Telefonanrufe zu Teil nicht verbunden. Dies betrifft auch die Notrufleitungen 112...

Zeugen gesucht
Unfallflucht im Zellertal

Zellertal. Zwischen dem 8. Juli, 8 Uhr,  und dem 10. Juli, 16 Uhr,  ereignete sich in der Zeller Hauptstraße ein Verkehrsunfall. Ein Lkw befuhr die Hauptstraße in Richtung Einselthum. Auf Höhe der Gaststätte beschädigte er mit seinem Anhänger ein denkmalgeschütztes Gaststättenschild und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen des Vorfalls melden sich bei der Polizei in Kirchheimbolanden unter 06352 911-0. ps

Alljährliche Großschadensalarmübung bei BASF Ludwigshafen
Große Übung: Brand an einer Erdgasleitung

BASF. Bei der alljährlichen Großschadensalarmübung der BASF am Standort Ludwigshafen ging es am Dienstag, 18. Juni 2019, für 100 Einsatzkräfte zur Sache. Sie rückten mit 24 Fahrzeugen und dem Turbolöscher aus, um nach einem Brand an einer Erdgasleitung verletzte Mitarbeiter zu retten, führte Löschmaßnahmen durch und umliegende Gebäude vor übergreifende Flammen zu schützen. „Unsere Einsatzkräfte müssen im Ernstfall sehr eng zusammenarbeiten. Deshalb trainieren die internen und externen...

Zurück in Gewahrsam: Die geflüchtete Bullenherde

Ausbruch aus ungeklärten Umständen
Bullenherde in Hettenleidelheim auf der Flucht

Hettenleidelheim. Am Dienstag, 05. Februar gegen 2 Uhr brachen aus bislang ungeklärter Ursache zehn Jungbullen aus ihrer Stallung eines Hofes in Hettenleidelheim aus. Die Herde wurde bei der anschließenden Suche zunächst auf der Hauptstraße in Hettenleidelheim gesichtet, flüchtete dann jedoch in Richtung BAB 6. Durch zwei Funkstreifen der Polizeiinspektion Grünstadt und der Autobahnpolizei Ruchheim sowie zahlreichen weiteren Helfern konnten die Tiere schließlich um 3.30 Uhr auf der B 47...

Unfallort
2 Bilder

Überholvorgang bei Wattenheim lässt drei Geschädigte zurück
Ausgebremster verletzt ins Krankenhaus

Wattenheim. Am frühen Montagmorgen kam es auf der A 6 zwischen den Anschlussstellen Enkenbach-Alsenborn und Wattenheim zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. In Fahrtrichtung Mannheim wechselte ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer den Fahrstreifen und übersah hierbei einen bereits auf der Überholspur fahrenden VW Golf. Der 27- jährige Fahrer wurde dadurch zu einer Vollbremsung gezwungen, was zu einem Auffahrunfall mit dem unmittelbar nachfolgenden Pkw eines 40-Jährigen führte....

Symbolfoto

Alkoholisierte 57-Jährige nach Sturz ins Krankenhaus eingeliefert
Rettungskräfte in Hettenleidelheim angegriffen

Hettenleidelheim. Zur Behandlung einer stark alkoholisierten 57-jährigen Frau aus Eisenberg wurde ein Team des Rettungsdienstes am Sonntag, 20. Januar um 00.20 Uhr nach Hettenleidelheim in die Hauptstraße gerufen. Die Frau war vermutlich aufgrund des übermäßigen Alkoholkonsums gestürzt und hatte sich dabei eine Platzwunde am Kopf zugezogen. Während der Versorgung der Frau wurde das Rettungsteam vom 22-jährigen Sohn der Frau sowohl beleidigt, als auch angegriffen. Der ebenfalls aus Eisenberg...

TWE

Dirmsteiner Hauseigentümerin überrascht Einbrecher
Großaufgebot der Polizei fahndet nach Flüchtigem

Dirmstein. Gestern Abend um 19.30 Uhr hörte eine 56-jährige Dame beim Betreten ihres Hauses in der Lokalbahnstraße ein Knarren auf der Treppe zum Obergeschoss, obwohl zu diesem Zeitpunkt niemand sonst zu Hause sein sollte. Sie stellte fest, dass ihr Schlafzimmer durchwühlt war und die Terrassentür offen stand. Die sofort alarmierte Polizei rückte unverzüglich mit starken Kräften auch von benachbarten Dienststellen und einer Sondereinheit der Bereitschaftspolizei, die in einem anderen Ort im...

Zeugenaufruf
Verkehrsunfallflucht nach riskanten Überholmanövern

Marnheim B47/ Dreisen.  Am späten Nachmittag des 13. Dezember  kommt es auf der B47 zwischen Marnheim und Dreisen zu mehreren riskanten Überholmanövern. Ein 55-jähriger PKW-Fahrer befährt die genannte Bundesstraße aus Richtung Marnheim kommend in Fahrtrichtung Dreisen. Hierbei überholt er trotz Gegenverkehr mehrfach, sodass andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden. Letztlich kommt es zur Kollision zwischen seinem Außenspiegel und dem eines entgegenkommenden PKW, wobei Schlimmeres aufgrund der...

Symbolbild (Foto: pixabay)

Zwei Tote Personen und zwei schwerverletzte Polizisten
Schüsse in Kirchheim

Kirchheim. In einer Wohnung in Kirchheim/Weinstraße kam es heute zu Streitigkeiten zwischen einer Frau und ihrem erwachsenen Sohn. Die 56-jährige Mutter verständigte fernmündlich die Polizei. Sie teilte mit, ihr 25-jähriger Sohn habe einen psychotischen Schub, stünde unter Drogeneinfluss und habe sie angegriffen. Als die beiden Polizeibeamten in die Wohnung kamen, soll der Sohn mit einer Schere auf sie losgegangenen sein. Die Polizeibeamtin und der Polizeibeamte haben nach bisherigen...

Zeugen und Hinweise gesucht
Maskierter Täter raubt Tankstelle aus

Eisenberg. Am 28. September, 20.23 Uhr, ereignete sich auf eine Tankstelle in der Kerzenheimer Straße ein Überfall. Nachdem der bislang unbekannte, mit einem weißen Mundschutz maskierte, Täter die Tankstelle betreten hatte, bedrohte er die Kassiererin mit einem mitgeführten Hammer. Im weiteren Verlauf entnahm er aus der Kasse Bargeld und flüchtete anschließend unerkannt. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: männlich, circa  25 bis 30Jahre, circa 1,75 Meter, schlank, südländischer...

Zeugen gesucht
Verkehrsunfallflucht

Eisenberg. In der Zeit vom 27. September, 19 Uhr, bis 28. September, 15.55 Uhr, ereignete sich auf einem Parkplatz in der Pestalozzistraße eine Verkehrsunfallflucht. Der Unfallverursacher streifte vermutlich beim Rangieren einen ordnungsgemäß geparkten PKW. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich bei der Polizei...

Zeugen gesucht
Unfall auf der K 76

Eisenberg. Am 20. September, gegen 21.43 Uhr ereignete sich auf der K 76, Gemarkung Steinborn ein Verkehrsunfall. Eine 27 Jahre alte Frau befuhr mit ihrem Pkw die K 76 von Steinborn in Richtung Kerzenheim. Ein weiterer Pkw fuhr in entgegengesetzter Richtung. Dieser kam zu weit nach links. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Außenspiegel. Der Audi entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei dem unfallverursachenden Auto handelt es sich um einen...

Nach Einbruch in der Morschheimer Straße
Weitere Einbrüche in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden.  In der Nacht vom 12. September auf den 13. September wurde durch bislang unbekannte Täter in vier weitere Objekte eingebrochen. In einem Autohaus wurden zwei Diagnose Geräte entwendet. Des Weiteren wurde in ein Gebäude eingebrochen, in dem sich mehrere Firmen befinden. Die Täter gelangten durch einen Nebeneingang in das Anwesen und von dort in die verschiedenen Büros. Die Räumlichkeiten wurden nach Diebesgut durchsucht. Ob etwas entwendet wurde steht noch nicht fest....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.