Fraktionsübergreifender Antrag im Kreistag Germersheim * Update
Konzept für finanzielle Unterstützung des Schwimmunterrichts

Landkreis Germersheim. Die Fraktion CDU, Bündnis 90/DIE GRÜNEN und FWG im Kreistag Germersheim beantragen, für die nächste Kreistagssitzung am 7. September das Thema „Vorhandene Schimmbad-Infrastruktur im Kreis unterstützen und Schwimmunterricht fördern” auf die Tagesordnung zu setzen.

Der Kreistag hat eine Machbarkeitsstudie zur Erhöhung von Schwimmbadkapazitäten für die Verbesserung der Schwimmfähigkeit der Kinder im Landkreis beschlossen. Unabhängig von deren Ergebnissen ist durch die Corona-Pandemie ganz aktuell eine Verschlechterung der finanziellen Situation der noch vorhandenen Schwimmbäder im Landkreis eingetreten; aufgrund geringerer Eintrittsgelder und höherer Kosten wegen der Corona-Hygienekonzepte entstehen weitere Defizite. Die Landesregierung lehnt eine gesonderte Unterstützung die Schwimmbadinfrastruktur im Land ab. Um die erforderlichen Schwimmmöglichkeiten dennoch zu erhalten, soll geprüft werden, ob ein finanzieller Anreiz für Schwimmbäder rechtssicher geschaffen werden kann, Schulen zu überzeugen, mehr Schwimmunterricht anzubieten. Die Beförderungskosten sollen davon unberührt bleiben.

Die Fraktionen haben ein hohes Interesse daran, die vorhandene Schwimmbadstruktur im Landkreis zu stützen, so dass es auch in den nächsten Jahren genügend verfügbare Wasserflächen für Schwimmkurse gibt. Schülerinnen und Schüler, die bedingt durch die Pandemie mit erschwerten Lernbedingungen zurechtkommen müssen, sollen nicht auch noch aufgrund fehlender Wasserflächen auf Schwimmunterricht verzichten müssen.
Update:
Landrat Dr. Fritz Brechtel hat den Prüfauftrag gerne aufgenommen, denn „wir möchten, dass unsere Kinder möglichst alle schwimmen lernen können. Deshalb haben wir alle ein großes Interesse daran, dass es auch in den nächsten Jahren genügend Wasserfläche für Schwimmkurse gibt.“ Bereits im letzten Jahr initiierte Landrat Brechtel die Schwimmstudie des Instituts für Sportwissenschaften der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau. Untersuchte wurde hier die Schwimmfähigkeit von Kindern im Grundschulalter im Landkreis Germersheim, unterstützt von den Grundschulen und den Kommunen. Auch die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) war informiert und befürwortete das Projekt. Im Ergebnis hat sich gezeigt, „dass das schulische Ziel, Kindern im Grundschulalter Schwimmen beizubringen, deutlich verfehlt wird. Dabei zählt Schwimmen zu den grundlegenden unter Umständen lebensrettenden Fähigkeiten“, so der Kreischef.
Allerdings, auch das betonte Landrat Dr. Brechtel, „ist Schwimmunterricht fester Bestandteil des vom Land vorgegebenen Sportunterrichts. Somit gehören Schwimmbäder genauso wie Sporthallen zu der Infrastruktur, die wir als Schulträger bereitstellen müssen. Folglich gehen wir davon aus, dass das Land, wie für Sporthallen auch, mit den entsprechenden Mitteln ausstatten bzw. Zuschüsse gewähren wird.“ Dieses Thema ist mit der Schulaufsichtsbehörde und dem Bildungsministerium noch abschließend zu besprechen. ps

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
8 Bilder

Steine im Garten
Bei Natursteine Kohler in Zeiskam wird Natur groß geschrieben – auch im Steingarten!

Zeiskam. Den eigenen Garten mit Natursteinelementen zu verschönern oder gar reine Steingärten anzulegen liegt zurzeit voll im Trend, sind sie doch leicht zu pflegen und geben zu jeder Jahreszeit ein schönes Bild ab. Doch nicht selten ist das Paradies, das sich manch ein Gartenbesitzer zuhause schafft, nicht immer auch ein Paradies für seine Bewohner aus der heimischen Tierwelt. Das oft angeführte Klischee des Ziergartens, der natürlichen Lebensraum zerstört, ist dabei jedoch genau das...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen