Herztag in Germersheim am 14. November
"Herz außer Takt"

Der Herz steht bei den Herztagen in Kandel und Germersheim im Mittelpunkt.
  • Der Herz steht bei den Herztagen in Kandel und Germersheim im Mittelpunkt.
  • Foto: geralt/pixabay
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Germersheim. Im November finden die Herzwochen statt, in diesem Jahr unter dem Motto „Herz außer Takt“. Besonders tückisch: Gerät das Herz aus dem Takt, können sogar junge Menschen daran sterben. Der Germersheimer Herztag findet, am Mittwoch, 14. November, im Konferenzraum der Klinik statt. Das Vortragsprogramm lautet: 18.30 Uhr - Vorhofflimmern als häufigste Herzrhythmusstörung: Ursache, Auslöser, Beschwerden; 19.10 Uhr - Was können Medikamente, Kardioversion und Ablation bei Vorhofflimmern erreichen; 20:15 Uhr – Vorhofflimmern als Hauptursache für Schlaganfall - Wer braucht Gerinnungshemmer?. Der Kandeler Herztag folgt, am Mittwoch, 28. November, in der Asklepios Südpfalzklinik Kandel, ebenfalls um 18.30 Uhr mit den Vorträgen, Vorhofflimmern, Ursache, Klinik- und Behandlungsstrategien und Vorhofflimmern- Gerinnungshemmung. ps

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.