Soldaten aus Germersheim wertvolle Ersthelfer bei einem Unfall auf der B9
Sonderurlaub als Anerkennung für vorbildliches Handeln

Für ihr vorbildliches Handeln ausgezeichnet - fünf Soldaten aus Germersheim
  • Für ihr vorbildliches Handeln ausgezeichnet - fünf Soldaten aus Germersheim
  • Foto: Melissa Crapanzano
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Germersheim.  Am frühen Abend des 1. Oktober ereignete sich auf der der Bundesstraße B9 Richtung Landau ein schwerer Unfall. Fünf Soldaten des Luftwaffenausbildungsbataillons aus Germersheim bewiesen einen kühlen Kopf und Zivilcourage. Sie schritten unmittelbar ein und leisteten als Ersthelfer ganze Arbeit an der vielbefahrenen Unfallstelle.
Beim Auffahren auf die B9 in Richtung Wörth / Landau bemerkten zwei Soldaten im Grünstreifen der Auffahrt einen verunglückten Pkw. Die Fahrerin hatte die Kontrolle über ihr Kraftfahrzeug verloren und nachdem sich ihr Fahrzeug überschlug, blieb dieses auf dem Dach liegen.
An der Unfallstelle handelten die Soldaten unmittelbar und ohne zu zögern. Teile ihrer militärischen Ausbildung waren ihnen dabei von großem Nutzen. Sie befreiten die noch angeschnallte Fahrerin aus ihrem auf dem Dach liegenden Fahrzeug. Während die beiden Soldaten die Erstversorgung der verletzten Frau vornahmen, trafen drei weitere Soldaten aus derselben Einheit am Unfallort ein. Nach kurzer Verbindungsaufnahme sicherten diese stark befahrene Unfallstelle ab, informierten den Rettungsdienst sowie die Polizei und begannen unverzüglich den starken Verkehr auf der B9 zu koordinieren. Ausgestattet mit Warnwesten informierten sie den nachfolgenden Verkehr frühzeitig und verlangsamten diesen, sodass es im weiteren Verlauf glücklicherweise zu keinen weiteren Unfällen oder zu verkehrsbedingten Einschränkungen in der Versorgung der Verletzten kam. Alle Maßnahmen hielten sie aufrecht bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.

Angehörige der Fahrerin versuchten im Nachhinein die Helfer über Facebook ausfindig zu machen, um ihnen ihre Dankbarkeit aussprechen zu können. Für ihr beispielgebendes Verhalten und entschlossenes Handeln wurden die betreffenden Soldaten am 22. Oktober durch den Kommandeur des Luftwaffenausbildungsbataillons  mit einer förmlichen Anerkennung, verbunden mit Sonderurlaub, ausgezeichnet. (ps)

Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

60 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
So lässt es sich im Sommer aushalten: Markisen sorgen für Schutz vor zu viel Sonne.
4 Bilder

Markisen gibt's bei Piller in Speyer
Den Sommer vom Schatten aus genießen

Markisen Speyer. Schön, wenn in Speyer die Sonne scheint. Nicht so schön, wenn man zu viel davon abkriegt. In den immer heißer werdenden Sommern gewinnen Sonnenschutz und Markisen an Bedeutung - auf dem Balkon, auf der Terrasse und im Garten. Doch nicht nur außen ist der Schutz vor der Sonne wichtig. Ohne den richtigen Hitze- und Sonnenschutz an den Fenstern kann es auch in den heimischen vier Wänden schnell ungemütlich heiß werden. Und das nicht nur im Dachgeschoß. Von den richtigen Jalousien...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen