Preisverleihung in der Stadtbibliothek Germersheim
Lesesommer Rheinland-Pfalz

In der vorderen Reihe: Die Preisträger Adam, Laura Amélie, Nihish, und Linda. In der hinteren Reihe: Marcus Schaile (Bürgermeister von Germersheim), Aara und Iris Müller (Leiterin der Stadtbibliothek) (von links nach rechts).
  • In der vorderen Reihe: Die Preisträger Adam, Laura Amélie, Nihish, und Linda. In der hinteren Reihe: Marcus Schaile (Bürgermeister von Germersheim), Aara und Iris Müller (Leiterin der Stadtbibliothek) (von links nach rechts).
  • Foto: Anja Rapp
  • hochgeladen von Jessica Bader

Germersheim. Marcus Schaile, der Bürgermeister der Stadt Germersheim, zeichnete am Samstag, 30. November, die fleißigsten Teilnehmer der Stadtbibliothek Germersheim aus, die sich am Lesesommer von Rheinland-Pfalz beteiligt hatten.

Seit zwölf Jahren gibt es für Kinder und Jugendliche von sechs bis sechzehn Jahren den Lesesommer in Rheinland-Pfalz der 2019 unter dem Motto „Flash deine Eltern und lies ein Buch!“ stand und an dem sich die Stadtbibliothek Germersheim wieder sehr erfolgreich beteiligt hat.
Wer sich zum Lesesommer anmeldet, kann exklusiv und kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. Für mindestens drei gelesene und bewertete Bücher erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde und in Germersheim zusätzlich auch immer eine Büchertasche und ein kleines Geschenk.

44 Teilnehmer der Stadtbibliothek hatten an der erfolgreichsten Leseförderaktion des Landes teilgenommen und innerhalb von acht Wochen 427 Bücher gelesen.Die fleißigsten Leser erhielten jetzt Buchgutscheine, die wie in den bisherigen Jahren, von den Freunden der Stadtbibliothek Germersheim, dem Förderverein der Stadtbibliothek, zur Verfügung gestellt wurden.

Aara (elf Jahre), die Siegerin des letzten Jahres, konnte ihren Platz erfolgreich verteidigen. Sie hatte 80 Bücher gelesen und bewertet, noch sieben Bücher mehr als im vergangenen Jahr. Zu dieser außergewöhnlichen Leistung gratulierte Marcus Schaile mit einem Buchgutschein über 40 Euro.
Auch einer der beiden zweiten Plätze ging wie im letzten Jahr an ihren Bruder Nihish (neun Jahre). Er hatte 71 Bücher gelesen und bewertet. Ebenfalls einen zweiten Platz konnte Linda (acht Jahre) erringen. Sie hatte 42 Titel gelesen und bewertet. Beide erhielten jeweils einen Buchgutschein über 30 Euro.
Wie in jedem Jahr wurden auch die drei Drittplatzierten ausgezeichnet. Je einen Buchgutschein über 20 Euro erhielten: Laura Amélie (zehn Jahre) für 30 gelesene Titel, Perinbana (vierzehn Jahre) für 23 gelesene Bücher und Adam (neun Jahre) für 21 gelesene Titel.

Mit dieser kleinen Feierstunde fand der Lesesommer 2019 einen schönen Abschluss. ps

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.