Landkreis Germersheim ist Fördermitglied des ADFC
Fokus aufs Fahrrad

Symbolfoto

Germersheim. Der Landkreis Germersheim ist als erster Landkreis in Rheinland-Pfalz Fördermitglied des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club). Mit seiner Mitgliedschaft unterstützt der Kreis die Arbeit des Radfahrverbandes, der sich größtenteils ehrenamtlich für die Interessen und die Sicherheit aller Radfahrenden einsetzt.
In Zusammenarbeit mit dem ADFC wird die Kreisverwaltung ihre Mitarbeiter künftig noch stärker zur Nutzung des Fahrrads auf dem Weg zur Arbeit und in der Freizeit motivieren. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, werden im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements und des Mobilitätskonzeptes schon jetzt einige Aktionen rund um das Radfahren angeboten - neben einer regelmäßigen Teilnahme am Wettbewerb „Mit dem Rad zur Arbeit“ von AOK und ADFC schreibt Landrat Dr. Brechtel zusätzlich einen internen Radwettbewerb für die Mitarbeiter aus. Außerdem können diese ihren Drahtesel bei der alljährlichen Fahrradinspektion auf ihre Verkehrssicherheit überprüfen lassen. In Kürze ist auch die Gründung einer Radgruppe geplant - dann werden die Kreisverwaltungsmitarbeitenden in ihrer Freizeit gemeinsam durch die Südpfalz radeln.
Landrat Dr. Brechtel: „Das Fahrrad ist ein wichtiger Baustein zur Mobilität unserer Mitarbeiter. Durch die Umsetzung weiterer fahrradfreundlicher Maßnahmen wollen wir die Mitarbeiter noch stärker für diese gesunde und umweltschonende Fortbewegungsart begeistern. Gleichzeitig können Kosten, zum Beispiel für die Bewirtschaftung von Kfz-Parkplätzen, eingespart werden. Ich freue mich deshalb, dass uns die Radexperten des ADFC auf unserem Weg zur Zertifizierung als ’Fahrradfreundlicher Arbeitgeber’ unterstützen und begleiten werden.“
Im Landkreis Germersheim engagieren sich die Verantwortlichen bereits seit einigen Jahren, um das Radwegenetz auch für heimische Erholungssuchende und Radtouristen attraktiver zu machen. Die Radwege wurden beispielsweise sukzessive beschildert, radtouristische Themenwege ausgewiesen und Informationen in Form von Radkarten und Tourenvorschlägen auf der touristischen Webseite zur Verfügung gestellt. Eine touristische Entwicklungsstrategie wurde erarbeitet, welche die Positionierung als Genussradregion empfiehlt. Eine Zertifizierung als ADFC zertifizierte Radreiseregion wird gemeinsam mit Pfalz.Touristik e.V. angestrebt. ps

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen