Spaziergänger meldet eingeklemmtes Tier
Polizei rettet eingeklemmte Schwalbe

Eine Polizeibeamtin blickt am Rhein in Germersheim der Schwalbe nach.
  • Eine Polizeibeamtin blickt am Rhein in Germersheim der Schwalbe nach.
  • Foto: Polizei GER
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Germersheim. Am Freitag, 22. Juni, meldete ein besorgter Spaziergänger einen eingeklemmten Vogel in einer verlassenen Gastwirtschaft am Rhein. Die Beamten der Polizei Germersheim kamen vor Ort und konnten den Vogel tatsächlich eingeklemmt zwischen einer Fensterscheibe und einer dahinterliegenden Spanplatte vorfinden. Da sich die kleine Schwalbe trotz heftigem Überlebenskampf nicht von alleine befreien konnte, schlugen die Beamten kurzerhand einen Teil der Scheibe ein. Durch das entstandene Loch entschlüpfte der Vogel anschließend in die Freiheit und bedankte sich bei den Polizisten mit einem glücklichen Zwitschern. ps

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Für Spargelfans beginnt jetzt die schönste Zeit des Jahres.
3 Bilder

Neuer Flyer "Pfälzer Spargelgenuss"
Ein Wegweiser zum "weißen Gold"

Rhein-Pfalz-Kreis/Landkreis Germersheim. In ihrem aktuellen Flyer "Pfälzer Spargelgenuss" informieren die Tourismusvereine der Landkreise Rhein-Pfalz-Kreis und Germersheim über die Angebote rund um das „weiße Gold“. Auf einer Übersichtskarte sind insgesamt 24 Erzeugerbetriebe in beiden Landkreisen dargestellt, die das köstliche Gemüse während der Saison täglich frisch ab Hof anbieten. Auch wer den passenden Wein oder Schinken zu seinem Spargelgericht sucht, wird bei den aufgeführten Weingütern,...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen